From AbundantHope.net

Telepathische Nachrichten (div.)
Seraphin Botschaft 91: DIE ZUNEHMENDE INTENSITÄT DES LICHTS
By Seraphin durch Rosie
Mar 29, 2019 - 12:48:12 PM

 

Seraphin Botschaft 91:

DIE ZUNEHMENDE INTENSITÄT DES LICHTS

Durch Rosie, 21. Februar 2012

R: Liebster Seraphin: Ich denke gerade über den Einfluss von Licht nach, und was Mangel an Licht bewirkt. Wo die Hecke einen Schatten wirft, erscheint der Schnee dunkel. Wo es kein Licht oder keine Wärme gibt, frieren Wasserflaschen ein und – wenn wir genauer hinsehen – ist das Glas der Flasche zerbrochen, aber ihre Form ist immer noch erhalten, weil alles noch zusammengefroren ist. Wenn die Sonne das Eis auftaut, fällt die Flasche auseinander. Nichts bleibt übrig, außer Glasscherben, die in einer Pfütze liegen........

S: Ja, Liebste: Diese ganze Situation ist symptomatisch für unsere heutige Zeit. Du sitzt gerade in der Sonne und versuchst, dich zu entspannen, versuchst, den Nachrichten” von eher verstörendem Charakter zu entkommen, versuchst, die Schönheit des Tages zu absorbieren. Du stellst deine göttlichen Verbindungen her und versuchst, den EINFLUSS DES GÖTTLICHEN zu verstehen.

 

Viele Menschen sind bemüht, sich von den drängenden globalen Problemen abzulenken, indem sie sich in ihre Privatsphäre zurückziehen. Aber trotzdem können sie das beunruhigende Hintergrunddröhnen nie ganz auslöschen, welches auf dem besten Wege ist, zu einem nicht zu überhörenden allumfassenden Donner anzuschwellen.

 

Du hast bemerkt, daß wenn man die Sonne direkt anschaut – das heisst, wenn du dein Gesicht direkt dem Licht zuwendest – sich die Strahlen auf der Haut intensiver anfühlen. Wenn dein Kopf unterwürfig, resigniert oder vor anhaltender Traurigkeit gesenkt ist, haben die Strahlen viel weniger Gelegenheit, dich mit der Wohltat des Wiederaufladens deiner göttlich kodierten Batterien zu beschenken. Denkt immer daran, diese Batterien in regelmäßigen Abständen aufzuladen, so daß ihr zwischendurch auf eine höhere Schwingungsebene angehoben werdet. Situationen niedriger Schwingung ohne Aufladung sind ermüdend und nicht lange auszuhalten, denn dann werdet ihr ein Gefühl der Schwere spüren und ein Gefühl des Widerstandes. Ihr werdet nicht mehr im gleichen Tempo weitermachen wollen, und euer Schwung wird sich verlangsamen, oder ihr wollt gar ganz stehenbleiben.

 

STILLSTAND IST IN DIESEM ZUSTAND DER STÄNDIGEN VERÄNDERUNG UND BEWEGUNG KEINE OPTION.

Das Maß, in dem ihr das Licht ernsthaft willkommen heißt, steht in direktem Zusammenhang mit eurem spirituellen Fortschritt. Ohne letzteren werdet ihr wie die Wasserflaschen einfrieren UND WERDET DIE RISSE IN EUREM VERHALTEN, EUREN BEZIEHUNGEN, GESELLSCHAFTEN, IN DER POLITIK, IN EUREN ENTSCHEIDUNGEN, POSTULATEN, VERSICHERUNGEN, VERTRÄGEN UND ALLIANZEN NICHT BEMERKEN.

 

Solange das „Licht” nicht intensiver wird und das Eis schmelzen läßt, werdet ihr euch mit den Rissen nicht befassen müssen, auch wenn ihr sie bereits bemerkt habt. Und wie ihr wisst, befindet sich die erhöhte Aktivität der Sonne, wie auch die erhöhten Energieschwingungen jetzt IN EINEM GEWALTIGEN UMFANG IM SCHMELZMODUS, was bedeutet, daß RISSE JETZT MASSENHAFT SICHTBAR WERDEN, WODURCH FLASCHEN” GROSS UND KLEIN IN EINEM MASSE AUSEINANDERFALLEN, DAS NICHT NUR GROSS, SONDERN AUCH BEISPIELLOS IST.

 

Es ist nicht mehr möglich, alle diese Flaschen” oder Problemfelder” durch sanfte Maßnahmen instandzusetzen oder sie zu behandeln, indem man sie langsam bereinigt, eine Rückrufaktion startet oder sie nach und nach austauscht. Eure Eiszeit” war extrem, hat alle göttlichen Regeln verletzt und zerstörte alle Chancen, sich der langsamen Entwicklung in Richtung eines goldenen Zeitalters zu widmen. Die Gewalt und der extreme Charakter dieser negativen Prozesse muß nun zwangsläufig durch ebenso strenge und extreme Maßnahmen korrigiert werden. Das sind die unausweichlichen Gesetze des Ausgleichs. Wenn die Sonne mit all ihrer Kraft zu scheinen beginnt, wird sie den GESAMTEN Schnee und ALLES Eis schmelzen, bis nichts mehr da ist.

 

Während du dies schreibst, kannst du das STETIGE GERÄUSCH DER WASSERTROPFEN HÖREN, WELCHES DAS KONTINUIERLICHE SCHMELZEN VON SCHNEE UND EIS AUF DEINEM DACH UND IN DEN BÄUMEN ANZEIGT. DU KANNST NICHT JEDEN TROPFEN FALLEN SEHEN, DU KANNST NICHT BEOBACHTEN, WIE JEDES EISKRISTALL SCHMILZT UND ZU WASSER WIRD. ABER DU KANNST DIE WIRKUNG DES LICHTS HÖREN UND SEHEN, WENN DU DEINE SINNE AUF DEINE UMGEBUNG EINSTELLST.

 

Und wir sagen dir, daß dieser Prozeß – das Aufdecken von Geheimnissen und Fehlern in eurer Gesellschaft – andauernd und unaufhaltsam ist. Die einzige verbleibende Frage lautet: Wie werdet ihr die euch gegebene Zeit nutzen – die Zeit, während der das Wasser noch tropft? Wir lieben euch, Seraphin.

 

 

SERAPHIN VIDEOS
https://www.youtube.com/channel/UCzCTlb5Q4-F8Fi5u73S8Uaw

http://abundanthope.net/pages/Telepathische_Nachrichten_div_78/Seraphin-Botschaft-91-DIE-ZUNEHMENDE-INTENSIT-T-DES-LICHTS.shtml

 

Dieses Stück unterliegt dem Urheberrecht von http://www.abundanthope.net. Es darf überall im Web eingestellt werden, solange es nicht in irgendeiner Form verändert und darauf ein Link zu dieser Seite platziert wird. Bevorzugt sollte das gesamte Stück platziert werden, und wenn das nicht möglich ist, dann müsst ihr anmerken, dass der Rest


All writings by members of AbundantHope are copyrighted by
©2005-2017 AbundantHope - All rights reserved