From AbundantHope.net

Telepathische Nachrichten (div.)
Seraphin Botschaft 79: DIE TRANSPARENTE WELT RÜCKT NÄHER
By Seraphin durch Rosie
Feb 12, 2019 - 3:33:03 AM

Seraphin Botschaft 79:

DIE TRANSPARENTE WELT RÜCKT NÄHER

Durch Rosie, 17. November 2011

 

R: Liebster Seraphin: Während der Meditation war der die Sitzung dominierende Gedanke, daß es IM KÖNIGREICH GOTTES KEINE GRENZEN GIBT.

 

S: Ja, Liebste; du hast den Geräuschen draussen zugehört und alle einschränkenden Einflüsse bemerkt. In den höheren Dimensionen gibt es KEINE HINDERNISSE ZUM LICHT, ebenso wie es keine Grenze für die Sonne gibt, wenn sie direkt auf euer Gesicht scheint. Die Empfangsfläche ist rein und vollständig offen und verbirgt nichts. Wenn man einen Mantel anzieht oder eine Glasscheibe zwischen sich und die Sonne stellt, wird dadurch ihre Intensität, ihre Wirkung, ihre Wärme, ihr Läuterungs-, Reinigungs- und Hingabeprozess reduziert.

 

Eure Welt ist voll von physischen Hindernissen die ihr errichtet, um gefährliche” Situationen zu beherrschen - Beton auf morastigem Boden, eingedämmte Flüsse, Gehwege über Unkraut, aber ich sage euch, daß der Strom des Lebens TROTZDEM weiterfliessen und sogar mit zusätzlicher Kraft anwachsen wird, um diesen Maßnahmen entgegenzuwirken mit der Folge, daß Pflanzen, die verzweifelt zu überleben versuchen, durch Beton hindurchwachsen und daß der Damm dem vermehrten Wasserdruck vielleicht nicht mehr standhalten kann…. So wie ihr gegen das Lebenswachstum der Natur ankämpft, dämmt ihr auch euer eigenes Wachstum ein, bis der Druck zu groß für euch wird. Was folgt, ist heftige Explosion und Zerstörung.

 

Andere Barrieren, die ihr errichtet habt: KÄFIGE FÜR TIERE UND KÄFIGE FÜR EUCH SELBST. Zäune, die in DEIN UND MEIN aufteilen; Grenzen, die UNS VON IHNEN trennen. Schilder mit der Aufschrift ES IST VERBOTEN, DEN RASEN ZU BETRETEN”, und sogar Flaggen auf neu entdecktem Land oder weit entfernten Planeten, die Besitzansprüche abstecken. Und das ist ein wesentlicher Teil eures gegenwärtigen Problems. Ihr steckt Ansprüche ab aus Angst, daß jemand anderer sie zuerst geltend machen könnte, also lebt ihr in der Überzeugung, daß es NICHT GENUG FÜR ALLE gibt. Ihr meint unbedingt, daß ihr weiterhin BEWEISE produzieren müsst – durch schriftliche Zeugnisse, Prüfungsergebnisse, Lebensläufe, Titel, Verdienste, Auszeichnungen – um solche Ansprüche zu begründen. Wenn jemand ohne diese Voraussetzungen Reichtum und Wohlstand erreicht, gilt das als ein Wunder.

 

Aber das geschriebene Wort ist nur eine Ansammlung von Buchstaben auf einem Blatt Papier. ERFAHRUNG ist das Schlüsselwort. Seid ihr qualitätsbewusst hinsichtlich eures Verhaltens? Seid ihr euch eurer Wirkung auf andere bewusst? Verlassen sie eure Gegenwart trostloser oder glücklicher als zuvor? Sind eure Worte Dolche der Verteidigung oder Friedensverträge? Je mehr Hindernisse, umso mehr Kriege können ihretwegen geführt werden.

 

Wir bitten euch, Orte der Ruhe zu finden, weit weg vom einschränkenden Lärm und Geschwätz, die euer Verständnis trüben und begrenzen, und über eine Welt OHNE BEHINDERUNGEN UND EINSCHRÄNKUNGEN nachzudenken. Ohne die Sprachbarriere würden wir Musik sprechen oder durch Gedanken oder Gesten kommunizieren. Ohne die Zäune wären wir alle unmittelbare Nachbarn. Ohne Heimlichkeiten wären unsere innersten Geheimnisse bekannt und wir würden TROTZDEM GELIEBT werden.

 

Freut euch, denn die Welt der ABSOLUTEN TRANSPARENZ naht heran, und Entscheidungen werden gemäss der Reinheit eurer Motivation getroffen, denn das Auge des Göttlichen ist ein allsehendes Auge, das in der Lage ist, jedes Flattern der Seele zu erblicken, jede Sehnsucht eures Seins zu kennen und – so unglaublich es auch erscheinen mag – jeden Aspekt eures eigenen GÖTTLICHEN PLANES zu unterstützen.

 

 

SERAPHIN VIDEOS
https://www.youtube.com/channel/UCzCTlb5Q4-F8Fi5u73S8Uaw

http://abundanthope.net/pages/Telepathische_Nachrichten_div_78/Seraphin-Botschaft-79-DIE-TRANSPARENTE-WELT-R-CKT-N-HER.shtml

Dieses Stück unterliegt dem Urheberrecht von http://www.abundanthope.net. Es darf überall im Web eingestellt werden, solange es nicht in irgendeiner Form verändert und darauf ein Link zu dieser Seite platziert wird. Bevorzugt sollte das gesamte Stück platziert werden, und wenn das nicht möglich ist, dann müsst ihr anmerken, dass der Rest davon über den Link zugänglich ist. Danke, KAN DAEK.


All writings by members of AbundantHope are copyrighted by
©2005-2017 AbundantHope - All rights reserved