categoryMenu_new
 
  Home
  EXTRAORDINARY AH Teaching from Spiritual Hierarchy
  AbundantHope
  NEW READERS! Read Here First
  Supporting AH
  Leadership of AbundantHope
  Announcements
  Regional AH Sites
  Other Sites with AH material
  Contact Us
  Becoming A Messiah
  OUR PUBLIC FORUM IS OPEN TOO ALL
  Mission Ideas
  System Busting
  Cleric Letter/English
  Translations of Cleric Letter
  AH Member Writings
  Candace
  Ron
  Rosie
  Jess
  Brian's Poetry
  James
  Giuseppe
  Esteban
  Telepathic Messages
  Candace
  Jess Anthony
  Vince
  Leonette
  John
  Adam
  Bela
  Joyce
  Hazel
  Kibo
  Peter
  Rosie
  Johan
  Lucia
  Lucia G
  Rubens
  Shellee-Kim
  Ben
  Dorothea
  Solon
  Others
  Targeted Messages
  Hano
  Light Flower
  Changing The Face Of Religion
  - Phoenix Journals - PDF in German
  Candace on Religion
  Other Spiritual Pieces
  Gems from God Like Productions
  Spiritual Nuggets by the Masters
  Phoenix Journals
  Phoenix Journals - PDF
  Telepathic Messages PDF books
  Selections from the Urantia Book
  Illustrations For The Urantia Book
  CMGSN Pieces
  THE WAVE
  Environment/Science
  David Crayford and the ITC
  Health and Nutrition
  Podcasts, Radio Shows, Video by AH
  Political Information
  True US History
  Human/Animal Rights
  The Miracle That Is Me
  Education
  Resources
  911 Material
  Books - eBooks
  government email/phone #'s
  Self Reliance
  Video
  Websites
  Alternative News Sources
  Art and Music
  Foreign Sites
  Health and Healing
  Human/Animal Rights
  Scientific
  Spiritual
  Vegan Recipes
  Translated Material
  Dutch
  Gekanaliseerde berichten Jess
  Gekanaliseerde berichten Candace
  Gekanaliseerde berichten Anderen
  Artikelen/berichten
  French
  Canal Jess
  Par Candace
  Other Channels
  Articles
  German
  Telepathische Nachrichten (Candace)
  Telepathische Nachrichten (Jess)
  Telepathische Nachrichten (div.)
  AH Mitgliederbeiträge (Candace)
  AH Mitgliederbeiträge (Jess)
  Spirituelle Schätze
  Italian
  Translations - Candace
  Translations - Jess
  Translations - Others
  Portuguese
  by Candace
  By Jess
  By Others
  Spanish
  Anfitriones Divinos
  Bitácoras Fénix
  Creadores-de-Alas (WingMakers/Lyricus)
  Escritos de Candace
  Escritos de Otros
  Monjoronsón
  Telemensajes de Candace
  Telemensajes de Jess Anthony
  Telemensajes de Otros
  Chinese
  By Candace
  By Jess
  By Others
  Korean Translations
  Hungarian Translations
  Swedish Translations

Search
[an error occurred while processing this directive]
Translated Material : German : Telepathische Nachrichten (div.) Last Updated: Mar 15, 2021 - 10:28:00 PM


Planetare Evakuierung... der Plan hat sich geändert, Erklärung
By Christus Michael, Soltec, Monjoronson, Esu, Lady Nada, Mantustia
Aug 13, 2015 - 1:48:09 AM

Email this article
 Printer friendly page Share/Bookmark

Planetare Evakuierung... der Plan hat sich geändert, Erklärung

Von Christus Michael, Soltec, Monjoronson, Esu, Lady Nada, Mantustia, durch Leonette
10. August, 2015

Übersetzung: Karin, Harald, Kathy

Leonette hat am 10. August 2015 sechs (!) Botschaften mit wertvollen Informationen zum Thema Evakuierung des Planeten empfangen.


Hier ein kurzer Überblick über die Botschaften:



1.      CM
Aton begründet, warum der Himmlische Rat, der die Entwicklung dieses Planeten überwacht, sich entschlossen hat, die Erde zu evakuieren.

2.      Soltec, Chef-Geophysiker
Soltec überwacht alle geophysikalischen Prozesse während des Aufstiegs der Erde. Er erklärt, wie der Planet negative Gedankenformen seiner Bewohner verarbeitet. Außerdem erläutert er, welche Energien bei der magnetischen Polumkehr wirken.

3.      Monjoronson
macht deutlich, welche Aufgaben er in seiner Funktion als Richter hat. Außerdem beschreibt er den Prozess, wie die Erde sich während des Rotationsstillstands von negativen Gedankenformen und ihren materiellen Erscheinungsformen befreit.

4.      Esu
spricht über Sanandas. Sananda ist kein Name, wie oft fälschlicherweise angenommen wird, sondern ein Titel für 'gechristete Wesen'. Ein 'gechristetes Wesen' ist jemand der unter der Führung von Christus Michael von Nebadon anderen auf meisterliche Weise dient. Es gibt derzeit auf der Erde viele inkarnierte 'gechristete Wesen'.

5.      Lady Nada, Gefährtin von Esu
spricht über die Erde als fühlendes Wesen und beschreibt ihre Aufgabe als 'Geburtshelferin' für die Neue Erde. Ihr obliegt die Koordination vieler Bereiche im Evakuierungs- und Wiederbesiedlungsprozess der Erde, wie etwa Shuttle-Services, angemessene Unterbringung, medizinische Versorgung und noch viel mehr.

6.      Mantustia, Ältester der Tage
Mantustia gehört zu den drei Ältesten der Tage, die unserem Superuniversum vorstehen. Er weist uns darauf hin, dass wir alle so positioniert wurden, dass wir unsere Aufgaben bei der Evakuierung gut erfüllen können. Er rät uns, bei der Unterstützung von anderen weise und behutsam vorzugehen und nichts zu erzwingen.



Planetare Evakuierung... der Plan hat sich geändert, Erklärung

Leo: Ich wurde gebeten, eine Nachricht niederzuschreiben.


Anwesend sind:  Christus Michael, Soltec, Monjoronson, Esu, Lady Nada, Mantustia. Im Hintergrund befinden sich noch andere himmlische Wesen, aber ich nehme nur die sechs eben erwähnten als ganz gegenwärtig wahr. Ich nehme an, dass wenn eines der Wesen im Hintergrund eine Nachricht übermitteln möchte, es nach vorne kommen und seine Erklärung abgeben wird. Die nachfolgenden Informationen stammen jedoch von den oben erwähnten sechs.




Christus Michael macht den Anfang:


CM: Wir kontaktieren dich im Rahmen unserer Vereinbarung, um die folgenden Hinweise und Ratschläge für die bevorstehende Zeit der Öffentlichkeit zu übermitteln. Die anstehende Phase wird eine des Umbruchs und der allgemeinen Ratlosigkeit der Menschen sein. Es liegt nicht in unserer Absicht, den Zerfall der bestehenden Systeme, der sich anbahnt, noch zu verschärfen. Diese Hinweise sollen vielmehr alle, die gelernt haben, auf ihre innere Führung zu hören, unterstützen und anleiten, so dass sie besser auf die bevorstehenden Tage vorbereitet sind.

Wie euch gesagt wurde, sind ruchlose Pläne im Gange, um eure Welt in einen Abgrund zu stürzen, aus dem es kein Zurück mehr gibt. Aus unserer Sicht ist dieser 'Abgrund ohne Wiederkehr' das Ergebnis der verzweifelten Anstrengungen derer, die 'die Zügel der Macht' fest in ihren Händen behalten wollen und nicht zur Aufgabe bereit sind. Dies trotz der zahlreichen Er-Lösungsangebote, die ihnen über viele Jahre hinweg unterbreitet wurden.

Die Erde ist krank, und ihre Aura ist befallen und infiziert, was ihr Leiden noch verschlimmert hat. Die Ursache des Befalls und der Infektionen liegt in den vielen Gedankenformen, die von den Planetenbewohnern ausgestrahlt werden. Solche Gedankenformen entwickeln sich in der Hauptsache – aber nicht ausschließlich – aus Energien, die von Angst, Schmerz, Verletztheit, Wut, Hass, Gier, Missachtung und dergleichen genährt werden.

Wir hatten uns dafür entschieden, in dieser Situation Mittel der Diplomatie einzusetzen. Diese hätten es jedem ermöglicht, sich selbst zu erlösen und sich dabei gleichzeitig auf die individuelle und kollektive Neuausrichtung innerhalb der Heiligen Zyklen der Göttlichen Er-Lösung auszurichten. Nun, dies ist angesichts des bedrohlichen Zustandes, in dem sich die so entgegenkommende Erde nun befindet, nahezu unmöglich geworden. Anders ausgedrückt bedeutet es, dass die Erde erschöpft und nicht mehr in der Lage ist, die Masse des 'Unrats', der auf ihrem physischen, mentalen und emotionalen Körper abgeladen wird, zu ertragen.

Ja, sie ist sehr körperlich ... genauso wie ihr!

Wie bei einem physischen Körper, der schwer erkrankt ist, kommt der Zeitpunkt, da drastische Schritte unternommen werden müssen, um das Leben des physischen Körpers zu retten. Würde man nichts unternehmen, könnte das zum Ableben führen und das wäre in diesem speziellen Fall, da Gaias Wohlbefinden auf dem Spiel steht, keine Option.

In dieser Situation ist es aus unserer Sicht von größter Bedeutung, dass der Himmlische Rat, der den Entwicklungsverlauf dieses Planeten überwacht, entschieden hat, die Re-Habilitation der Erde (heißt: ihre Genesung und Wiederbewohnbarkeit) und jener Lebensformen voll zu unterstützen, die mit der Entwicklungsrichtung göttlicher Kreisläufe übereinstimmen.

Das bedeutet, dass wir als Himmlischer Rat mit Aufsichtsfunktion das Fortdauern dieser den Planeten schwächenden Umstände nicht mehr länger hinnehmen können. Wir vertreten jetzt diese Position, obwohl wir zuvor - in Zusammenarbeit mit der Erde – solches erlaubt hatten. Die Erde hat mit ihrer fürsorglichen Haltung viel Schaden an ihren kollektiven Körpern in Kauf genommen, in der Hoffnung, dass die zahlreichen Lebensformen, die aus ihrem Wesen hervorgegangen sind, die Möglichkeiten nutzen würden, ihre vollsten menschlichen und spirituellen Potentiale zu verwirklichen.

Von daher haben wir uns aus der bisherigen Zusammenarbeit zurückgezogen und konzentrieren uns jetzt auf die Sanierung der Erde und jener Lebensformen, die gemeinsam mit ihr weiter ihrer edlen Bestimmung entgegengehen wollen.

In dieser Hinsicht gibt es HEERSCHAREN, sowohl auf als auch außerhalb des Planeten, die im Standby-Modus sind und die dafür sorgen, dass alles startbereit ist. Ich versichere euch, dass wir in dem Augenblick, da die Erde ihre Bereitschaft signalisiert, an Ort und Stelle sein und alles Nötige tun werden, um sie von ihren 'Fesseln' zu befreien. Wir werden die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um den Fortbestand der verschiedenen Lebensformen zu gewährleisten, die den Planeten künftig auf seinem Aufstiegsweg begleiten.

Ich versichere euch ebenfalls, dass wir WISSEN, was wir tun, denn dies ist nicht das erste Mal, dass dies gemacht wird. Sogar viele von euch haben schon an solchen Ereignissen teilgenommen. Ihr könnt euch aufgrund des eingeschränkten Erinnerungsvermögens, das durch eure gegenwärtigen Lebensumstände bedingt ist, nur nicht mehr daran erinnern. Trotz des 'Schleiers', der euer Wissen zurückhält, werdet ihr genau wissen, was getan werden muss, sobald 'die Zeit’ für euch gekommen ist.


Ich werde euch nun an SOLTEC weiterreichen, der bei dem, was geschehen wird, für die geophysikalische Seite zuständig ist.




Soltec spricht:


Sei gegrüßt!

Danke, dass du dich zur Verfügung stellst, um diese Botschaft aufzunehmen. Ich werde versuchen zu erklären, was aus geophysikalischer Sicht geschieht und was zu erwarten ist.

Der Planet 'stottert' derzeit in seiner Drehung um die Erdachse. In der Erdgeschichte ist dies zwar schon oft aufgetreten, doch weisen die Art und Weise, die Häufigkeit und die Schwankungen des gegenwärtigen 'Stotterns’ auf eine große Abweichung gegenüber dem normalen Rhythmus der Erdrotation hin.

Das 'Stottern’ ist in diesem Fall eher wie ein 'Krampf', eine Ruckbewegung, welche die Änderung eines Musters ankündigt. Wenn die Häufigkeit des 'Stotterns' und die Schwankungen besonders ausgeprägt sind, liefert das hinreichende Beweise für die Feststellung, dass der Planet anhalten, also aufhören wird, zu rotieren.

Es gibt energetische Wirbel, die sich am Nordpol von links nach rechts und am Südpol von rechts nach links drehen. Diese energetischen Wirbel treffen sich im innersten Zentrum der Erde, sie sind dort, im 'Bauch’ des Planeten in einem Nexus miteinander verbunden. Betrachtet diesen 'Bauch’ als emotionales Zentrum des Planeten.

Bild:

http://abundanthope.net/artman2/uploads/1/leonetteandthothdrawing_from_deb.jpg

Grafik von Leonette, entnommen der Botschaft: Weitere Details über die magnetische Polumkehr.
Thoth durch Leonette, 9. August 2009.
(Grafik wurde durch Übersetzer eingefügt)



Wie Christus Michael bereits vorhin erwähnt hat, beeinflussen die von den Erdenwesen durch Gedanken oder Taten erzeugten energetischen Formen den Planeten sowohl physisch als auch emotional. Die emotionalen Auswirkungen solcher Energieformen werden im emotionalen Zentrum des Planetenkörpers 'gefühlt’. Das emotionale Zentrum überträgt diese Frequenzen über den Nexus, die Verbindungsstelle zwischen den energetischen Spiralwirbeln im 'Bauch' der Erde.

Jedes Mal, wenn in Gedanken oder Taten etwas Großes geschieht, das von negativen Überzeugungen oder nicht-lichtvollen Schwingungen motiviert ist, 'rüttelt' und 'ruckt' das emotionale Zentrum des Planeten. Dieses Rucken wird durch die energetischen Spiralwirbel nach außen transportiert und hallt in den 'Aura-Membranen', die den Planeten umgeben, wider.

Ihr als mit dem Planeten verbundene, fühlende Wesen erfahrt dieses 'Rucken’ körperlich, geistig und emotional. Solches 'Rucken’ manifestiert sich auf dem Planeten auf unterschiedliche Weise. Die Bandbreite reicht von Wetteranomalien über Umweltkatastrophen und tektonischen Verschiebungen bis hin zu Massentiersterben und abartigem menschlichem Verhalten. Das wiederum 'füttert’ die energetischen Gedankenformen, die sich ihrerseits auf das emotionale Zentrum im Planetenkörper auswirken – alles in einem scheinbar endlosen Kreislauf von Ursache und Wirkung.

Hinzu kommt die Tatsache, dass es einen 'Zustrom’ von Energiewellen aus den Weiten des Weltraums gibt, der in diesen Zeiten dazu bestimmt ist, das Bewusstsein der 'Prinzipien’ zu erhöhen, die der Materie zugrunde liegen. Was wiederum dazu führt, das Bewusstsein der Materie mit der Göttlichkeit der Quelle in Einklang zu bringen. Wenn ich von den der Materie zugrunde liegenden Prinzipien spreche, meine ich damit Körperlichkeit auf subatomarer Ebene, was bedeutet, dass ALLES bis in die allerwinzigste Erscheinungsform der physischen Existenz von dieser Sequenz göttlicher Wellen verändert wird.

Daher beeinflussen diese Wellen sowohl den physischen, mentalen und emotionalen planetaren Körper, wie auch alle anderen Lebensformen.

Dem allem übergeordnet sind die Kosmischen Zyklen, die sich ebenfalls auswirken.

Diese großen Zyklen bestehen aus Universumsumläufen innerhalb von sich übereinstimmend spiralförmig nach oben bewegenden Umläufen ALLER Universumswelten in Ausrichtung auf die Verwirklichung von 'Licht und Leben'.

Die Erde hat das Ende ihres Umlaufszyklus erreicht. In einer ganzen Serie von Umläufen hat sie über 'Tausende und Abertausende' Jahre hinweg als ein besetzter und Leben tragender Planet ihre 'Höhen und Tiefen' erfahren. Es ist Zeit für die Erde, sich auf die nächste Entwicklungsstufe, die im Einklang mit ihren eigenen Wünschen und mit ihrer göttlichen Verwirklichung ist, zu begeben.

Diejenigen, die dafür vorgesehen sind, sie auf ihrer Reise zu begleiten, werden bei diesem Unterfangen unterstützt und gefördert.

Das voraussetzend, was ich eben beschrieben habe, werde ich nun die Dinge ansprechen, die zu erwarten sind.

Wir überwachen die 'Daten', die wir vom Planeten, seinen Bewohnern und seinen energetischen Wirbeln wie auch von den nacheinander einströmenden Wellen kosmischer Energien, den Auswirkungen der Großen Zyklen und den energetischen Formen haben, die zu diesem 'Mix' beitragen. Dieses Abbild der energetischen Situation erlaubt uns, den Zeitpunkt und das Ausmaß der Abbremsung oder des Stillstands der Erdrotation zu ermitteln.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt können wir sagen, dass die Zeit reif ist und es vollständig von der Entscheidung der Erde abhängt, wann sie eine Vollbremsung macht. Außer es würde sich noch vor dem Rotationsstopp etwas ereignen, das die Lebenskraft der Erde bedroht. In diesem Fall würden wir sofort eingreifen, um ihr Leben zu retten. Das ist ganz ähnlich wie bei einer Schwangeren, die in den Wehen liegt. Man muss einfach warten, bis das Baby das Licht der Welt erblickt. Nur in dem Fall, dass eine für Mutter und/oder Kind gefährliche Situation eintreten sollte, wird ein Eingriff notwendig. Dies ist die ideale Situation.

Das Ausmaß dieser Ereignisse wird nicht unbemerkt bleiben. Beseelte Menschen sind sich schon bewusst, dass 'die Dinge schief liegen'. Sie stützen dies auf Beobachtungen in ihrem Umfeld. Manche Bewertungen können natürlich auf religiöse Sichtweisen und dergleichen mehr zurückgeführt werden, aber dennoch spüren sie, dass etwas falsch läuft. Sie nehmen die Intensität der Sonnenstrahlen wahr. Sie erkennen, dass menschliches Verhalten abartige Züge angenommen hat und Gegensätze immer unüberwindlicher werden. Diese Beobachtungen macht vielen Menschen Sorge und verunsichert sie. Sie registrieren die anscheinenden Naturkatastrophen, sind besorgt über den schlimmen Zustand der Umwelt, der eine Bedrohung für den Fortbestand des Lebens ist. Sie wissen, dass etwas nicht stimmt. Sie sind sich bewusst, dass ihre Welt von Kräften beherrscht wird, denen das Wohlergehen der Menschheit und des Planeten ganz und gar nicht am Herzen liegt. Sie fangen an, die Verlogenheit der Mittel zu durchschauen, die verwendet werden, um verschiedenste Bevölkerungsgruppen einzulullen und ruhigzustellen.

Sie mögen vielleicht nicht mit Hinz und Kunz darüber sprechen, denn es sind immer noch die 'Brot und Butter’-Themen, die in ihrem Denken vorherrschen. Aber das wird sich schon sehr bald ändern.

Die Tage und die Nächte werden seltsamerweise immer länger dauern. Das wird Einfluss auf pflanzliches und tierisches Leben (einschließlich das des Menschen) sowie auf das mineralische Leben haben. Die Nahrungsmittelproduktion wird sich ändern, da die Erntezeiten davon betroffen sind. Die Rhythmen von Gezeiten und Wasserständen in Meeren und Flüssen werden gestört, was verheerende Schäden durch Wassermassen anrichten wird. Tektonische Platten werden sich bei dem Versuch, die sie unterstützenden Landmassen zu stabilisieren, verschieben und fürchterlich knarren. Die globalen Wettersysteme werden wild und extrem schwanken. Temperaturextreme verstärken sich und was heute als 'rekordverdächtig’ gilt, wird sich noch intensivieren. Elektronische und digitale Multifunktionssysteme werden anfällig und unzuverlässig sein. Einige werden überhaupt nicht mehr funktionieren. Eure Satellitensysteme werden nicht mehr in der Lage sein, Programme zu triangulieren, um damit Signale zu decodieren. Eure Kommunikationssysteme werden bestenfalls sporadisch funktionieren.

Die menschliche Psyche wird ebenfalls betroffen sein, Menschen werden stark schwankende Gemütszustände erleben. Das wird sich in relativ kurzer Zeit, während der Planet abbremst und zum Stillstand kommt, manifestieren ... und NIEMAND wird von diesen Auswirkungen verschont bleiben. Infolgedessen wird auch keinem die Tatsache entgehen, dass da etwas dramatisch falsch läuft. Tatsächlich werden VIELE die Befreiung davon sehr begrüßen!

Als Mitglied eines wissenschaftlichen Teams und als Verantwortlicher für das Wohlergehen des Planetenkörpers ist es meine Aufgabe sicherzustellen, dass der physische planetare Körper den Tumult dieser Ereignisse in seiner Ganzheit übersteht. Wenn die Erde ihre Rotation stoppt, müssen entlang bestimmter planetarer Linien und Dämme Maßnahmen ergriffen werden, um Zonen, die unter hohem Druck stehen, zu stabilisieren. Mein geophysikalisches Spezialisten-Team und ich werden möglicherweise so etwas wie 'chirurgische Eingriffe' vornehmen müssen, um die Erosion von größeren Arealen zu verhindern, da so etwas zu einem übermäßigen Ungleichgewicht des physischen Planetensystems führen könnte. Wir werden unsere Bemühungen mit anderen Teams koordinieren, deren Experten für die Strukturierung der mentalen und emotionalen Körper des Planeten zuständig sind, so dass auch sie entsprechend intervenieren können.

Die kurzen Erläuterungen, die ich euch hier gegeben habe, sollten euch einen Überblick über die kommenden Ereignisse verschaffen. Ich hoffe, dass die hier zur Verfügung gestellten Informationen vielen von euch helfen werden, die 'Zeichen' zu deuten und um ihre Hintergründe zu wissen, wenn die Zeit reif ist.

Mit solchen Informationen ausgestattet, solltet ihr in der Lage sein, den Prozess in seiner Entfaltung zu unterstützen statt ihn zu behindern. Es wird auch erwartet, dass ihr auf euch Acht gebt und euch um eure Mitmenschen kümmert, so sie euren Rat und eure Anregungen annehmen können. Die Betonung liegt auf 'annehmen können'. Wenn sie euch kein 'Ohr leihen' und dem, was ihr übermittelt, regelrecht feindlich gegenüberstehen, dann seid ihr verpflichtet, sie gemäß ihrem eigenen Urteil entscheiden und handeln zu lassen. Es ist nicht eure Aufgabe, Entscheidungen für sie zu treffen.

Die Erde hat eine Verabredung mit ihrem Schicksal und alle, die sie begleiten, müssen entsprechend handeln, ob sie sich dessen bewusst sind oder nicht. Mir liegt daran sicherzustellen, dass die Erde ihre Bestimmung in bestmöglicher Form erreicht, damit ihre Begleiter die optimalen Voraussetzungen haben, um ihre höchsten Ideale zu verwirklichen.

Macht's gut!




Christus Michael: Ich bitte nun Monjoronson,

das Wort an euch zu richten.

Monjoronson: Wir treffen uns wieder in solch vielversprechenden Zeiten,  denn Ich bin gekommen im Namen der Gerechtigkeit, um mich über die vielen Schritte zu äußern, welche unternommen worden sind um diese Situation zu heilen. Es ist ein Trugschluss  zu glauben, daß das Rechtsprechungs-Team erst seit kurzem mit seinem Mandat begonnen hat, Gerechtigkeit zu bringen, um die Aufklärung  abnormer Taten zu ermöglichen, welche  gegen die Planetin und sowohl  ihre materiellen, wie auch nicht-materiellen Bewohner begangen wurden. Wir sind  schon seit der Luzifer-Rebellion an der Sache dran, aber erst in jüngster Zeit ist es diesem Urteilsfindungsprozess erlaubt worden, auf die aus dieser Rebellion resultierenden 'niedrigeren' Überreste 'durchzusickern'.

Diese Dispensation (Zuteilung) oder Erlaubnis wurde durch die Gnade von Christus Michael  gewährt, der – unter Berücksichtigung der unzähligen Gründe  für das Versäumnis  so vieler Persönlichkeiten, die in diesen Bereichen auch physische Körper manifestiert haben – ermöglicht hat, daß zusätzliche  'Zeit' eingeräumt wurde, so daß allen einmal mehr die Gelegenheit gegeben wurde, in Übereinstimmung mit dem Göttlichen zu kommen.

Diese Gelegenheit wurde von wenigen ergriffen – einigen Beachteten zwar, aber dennoch zu wenige. Jedenfalls ist Christus Michaels 'Zeitvorgabe' sozusagen abgelaufen, und wir müssen nun die Dinge in unsere  Hände nehmen, mit relativ 'sofortiger Bereitstellung'. Ich möchte auch betonen, daß Ich Persönlichkeiten nicht 'auslösche', d. h., aus der Schöpfung nehme. Die Verantwortlichkeit für Auslöschung liegt im Bereich der 'Alten der Tage', deren Anordnungen sorgfältig von jenen mit den entsprechenden Vollmachten und Kompetenzen befolgt werden hinsichtlich der Auflösung der Energien, der Annullierung disharmonischer Frequenzen und der Wiedereingliederung der 'gesäuberten' Elemente zurück in die 'Gesamtheit'.

Meine Rolle in dieser besonderen Situation besteht darin, Untersuchungen anzustellen und zu einem abschließenden Urteil über die Angelegenheiten der MENSCHEN (MEN, im Gegensatz zu 'humans', A.d.Ü.) zu gelangen, und angemessene Maßnahmen zu empfehlen, welche dann auf die zuständigen Autoritäten ausgeweitet werden, die mit der Macht versehen sind, solche Empfehlungen auszuteilen.

Um zu einem abschließenden Urteil zu gelangen, ist ein empirisches Wissen über Sachverhalte erforderlich, die sich über Dimensions-Ebenen erstrecken und im Falle des Planeten, Zeit umfassen…

Wenn der Planet sich diesem Stadium nähert, der einen Meilenstein bei seinem Aufstieg zu Ruhm und Ehre darstellt, kommt es zu einer Notwendigkeit, das 'Aussortieren' der Einwohner in Übereinstimmung mit der Schwingung und dem Bestimmungsort zu beschleunigen. Um  vereinfacht darzustellen, was dies bedeutet, lasst mich sagen, daß jeder dorthin gehen wird, wo es seiner eigenen Tauglichkeit entspricht. Im Verlaufe meiner Untersuchungen konnte Ich umfassende Informationen zusammenstellen, um die Geeignetheit eines Jeden zu bestimmen, um die Art der nötigen Rehabilitation festzulegen und um angemessene zu ergreifende Maßnahmen im Falle jener vorzuschlagen, die bewußt einen Weg gewählt haben, der die Antithese vom GOTT-Leben selbst ist.

Als Mit-Schöpfer, die ihr seid, habt ihr ein Mitspracherecht bei der Bestimmung eures Schicksals, allerdings mit Ausnahme jener, die 'aus der Schöpfung genommen' werden. Was diejenigen anbetrifft, die sich entschieden haben, sich gegenwärtig nicht an die kosmischen Gesetze anzupassen – die Bestimmung eures Schicksals wird ein fortlaufender Prozess sein, wo immer ihr euch auch wiederfindet.

Desweiteren, wenn der Planet seine Rotation einstellt und im Gleichgewicht hängt und versucht sich 'aufzurichten', werden  ALLE der falsch ausgerichteten Gedankenformen, die seinen Wesenskern durchdrungen haben,  nicht mehr länger anhaften können.  Die Kraft der 'rotierenden Masse' bringt einen Schwung mit sich, welcher es für 'Anhängsel' leicht macht, sich in Übereinstimmung mit diesem Schwung zu bewegen. Wenn die 'rotierende Masse' – in diesem Fall der Planet – anhält und in der Schwebe ist, hört der Schwung während dieser Zeit ebenfalls auf und mit ihm die Kraft, die den Schwung übertrug.  Ergebnis der daraus folgenden Masseträgheit ist die 'Lockerung' der Anhängsel, in diesem Fall solcher ätzender Gedankenformen.  Sobald sich diese Gedankenformen nicht mehr länger an den Basiskomponenten der Energiefelder des Planeten 'festklammern' können, lösen sie sich ab und werden dann  kollektiv nutzbar gemacht, indem sie unter der Regie der 'Alten der Tage' durch die 'Energiefelder' bearbeitet werden.

Ihr könnt davon ausgehen, wenn diese Gedankenformen sich ablösen, wird jegliche von ihnen unterstützte physische Manifestation vollkommen inkohärent (unzusammenhängend) und total unvollständig. Daraus folgt der Grund, warum es einen weit verbreiteten Zusammenbruch bei materiellen und menschlichen Konstrukten geben würde.

Es ist für mich unerlässlich, euch zum jetzigen Zeitpunkt daran zu erinnern, daß die die Anlage    (= Vorprägung)  von Seelen regelnden Gesetze es erforderlich machen, jedem/r die Möglichkeit zu geben, seine oder ihre Entscheidung in diesen Angelegenheiten selbst zu treffen. Denn in euren gegenwärtigen Umständen des 'Nicht-Wissens' könnt ihr unmöglich bestimmen, was das Beste für euch selbst ist – und erst recht nicht für einen anderen. Versteht, daß jeder Ort, an dem ihr untergebracht werdet, euren eigenen Höheren Selbsten vertraut ist, denn auf genau dieser Ebene versteht ihr wirklich die Gründe für alles, das im Verhältnis zu diesen Ereignissen zur Anwendung gebracht wird.

Meine Aufgabe ist es sicherzustellen, daß die 'Tafel sauber gewischt ist', und daß – sobald die Erde sich wieder mit voller Kraft dreht – der dadurch erzeugte Schwung Gedankenformen mit sich bringen wird, die auf edlen Wertvorstellungen beruhen.

Seid in Frieden und wisset, daß ALLES in guten Händen und ALLES ausgeglichen ist in Übereinstimmung mit den Höchsten Kosmischen Idealen.

Ich Bin Monjoronson!

 

Esu tritt vor.

Ihr Lieben, Ich bin es, Esu; die meisten von euch nennen mich Sananda. Nun, es gibt viele 'Sanandas', und gegenwärtig werden wir  uns durch euch in Anspruch nehmen lassen! Denn seht, Sananda ist ein 'Titel einer inneren Haltung', der ein 'Gechristetes Wesen' bezeichnet, und es gibt viele gechristete Wesen, die im Laufe vieler Äonen zu euch gekommen sind, um dabei zu helfen, daß ihr euch an die Wahrheit dessen 'erinnert', wer ihr seid, während ihr unter dieser Dunkelheit versunken wart, welche eine so sehr lange Zeit die Oberhand über euer Gewahrsein hatte. Ein 'Gechristetes Wesen' ist kein Christ, wie ihr ihn kennt, obwohl die Religion des Christentums ihre 'nominelle Bezeichnung' vom lateinischen 'Christus' übernommen hat. Das englische 'Christ' (= Christus) ist also ein Akronym dieses römisch/lateinischen Begriffes.

Ein 'Gechristetes Wesen' ist jemand, der auf meisterliche Weise gemäß den Prinzipien und unter der Führung von Christus Michael von Nebadon anderen zu Diensten ist. Diese Gechristeten Prinzipien sind offenbar gemacht worden in vielen Wesen von gleicher Überzeugung, die auf der Erde unter vielen verschiedenen Rassen, vielen verschiedenen Zivilisationen und vielen verschiedenen religiösen und philosophischen Konfessionen wandelten – alle mit dem zum Ausdruck gebrachten Ziel einen Weg zu 'zeigen', der im Einklang steht mit Göttlichen Mustern und Seinsweisen.

Ich bin immer mit und bei euch gewesen, aber zu diesem Zeitpunkt mache Ich euch bewußt, daß meine Gegenwart – zusammen mit den vielen anderen Sanandas, die gemäß eurer aufgezeichneten Geschichtsschreibung so viele Menschen überall auf diesem Planeten inspiriert haben – dazu dient, uns euch in diesen Zeiten monumentaler Veränderung zur Verfügung zu stellen. Deshalb sind wir hier.

Denn tatsächlich sind nicht nur Sanandas aus eurer aufgezeichneten Geschichte anwesend, sondern es gibt auch Sanandas aus dem 21. Jahrhundert, die den Mantel (Christi – siehe hier ) in der nahen Zukunft aufnehmen werden. Einige von euch Sanandas sind hier um dies zu lesen, und ein Glück für euch, denn ihr erhaltet gerade eine sprichwörtliche 'Vorwarnung' bezüglich der Rollen, die zu übernehmen euch kurz bevorsteht.

Ich freue mich darüber! Denn obwohl die kommende Zeit gefährlich ist für jene, die sich entscheiden, in Unklarheit zu bleiben über alles, was um sie herum geschieht, wird es für jene mit 'Gechristeter' Orientierung das Höchste sein, wonach ihr euch während eurer vielen (vorübergehenden) Aufenthalte auf dem und außerhalb des Planeten gesehnt habt.

Eure Aufgabe wird endlich in Sicht kommen, und ihr werdet erkennen, daß all die Herausforderungen,  denen ihr begegnet seid und die euch zum JETZT führten, sich gelohnt haben. Ihr habt euch schließlich eure 'Sporen' verdient, und nun werdet ihr zum Dienst gerufen, während der Planet sich darauf vorbereitet, sich durch die bevorstehenden sehr turbulenten Ereignisse zu wuchten.

Darüber hinaus will Ich euch mitteilen, daß nichts gegeben wird, was nicht auch getragen werden kann. Ich lege Wert auf den Punkt, daß ihr eure 'Sporen' verdient habt, und falls ihr jemals das Gefühl habt, daß ihr der Herausforderung nicht gewachsen seid, wendet euch an mich oder irgendeines eurer religiösen Symbole, an Engel, Geistführer, himmlische Heerscharen, damit sie euch 'mitnehmen', um vorwärtszukommen. Ich mache diese Aussage nur als Vorschlag um euch wissen zu lassen, daß 'wir euch den Rücken freihalten'….

Die Zeit ist knapp, und obwohl die Phase der Herausforderung  nicht lange dauern wird, wird es jenen von euch endlos erscheinen, die der dramatischen Unsicherheit  gegenüberstehen müssen, welche sich aus anfänglichen Reaktionen auf die sich entfaltenden Ereignisse ergeben wird. Es ist ein Plan in Vorbereitung, um mit allen Eventualitäten  fertig zu werden. Einige sind schon vor dieser meiner Botschaft darauf hingewiesen worden, einige  werden hinterher eine Andeutung darüber erhalten. Nicht allen wird es hier und jetzt bekannt gemacht.

Wir haben schon damit begonnen, euch unsere Anwesenheit auf nicht Besorgnis erregende Weise kundzutun. In euren wachen Momenten geben wir euch Anregungen, und während eurer Traumzeit unterrichten wir euch. Einige von euch erinnern sich an bestimmte Traum-Aspekte, die wir zulassen, damit ihr euch während eurer wachsamen Augenblicke beim darüber Nachsinnen ertappt. Wir arrangieren synchronistische Momente, die bewirken, daß ihr in Kontakt mit Informationen kommt, die euch über das Geschehen erleuchten. Es ist eure Bereitwilligkeit 'Aufmerksamkeit zu schenken', die den Unterschied ausmacht zwischen eurem Vermögen vorbereitet zu sein, oder im Gegensatz dazu, mit in eurem Erfahrungsbereich auftauchenden  Situationen verwirrt und schlecht ausgerüstet umzugehen. Auf jeden Fall stehen wir an eurer Seite, während ihr dem Kommenden entgegentretet – glücklich in dem Wissen, daß auf der Reise der Planetin und ihrer Bewohner ein 'Qualitätssprung' im Begriff ist, zu beginnen.

Gesegnet sind diejenigen, die sich in Anerkennung ihres Dienstes an ihren Mitmenschen  erheben und in den Vordergrund treten.

Gesegnet bist Du, weil Du Deine Zweifel beiseiteschiebst, Deine häuslichen Pflichten zurückstellst und diese Botschaft aufnimmst für die und im Namen derjenigen von uns, die in Bereitschaft sind.

Gesegnet ist Gaia, weil sie es zulässt, daß den Vielen die Möglichkeit gegeben wird zu wachsen und zu lernen.

Gesegnet sind die Vielen, die im Begriff sind, sich auf einen Ablauf von Ereignissen einzulassen, der den Weg zu ihren höchsten Bestimmungen prägen wird.

Ich bin das Ich bin Esu Sananda.

 

Christus Michael präsentiert Lady Nada (dies ist das erste Mal, dass ich eine Botschaft von Lady Nada aufnehme).

 

CM: Zusammen mit Esu ist Lady Nada zutiefst auf den Dienst an dem Planeten ausgerichtet. Sie ist ein Mitglied des inneren Kreises, der sich mit den Angelegenheiten des Planeten und seiner Bevölkerung beschäftigt. So groß ist ihre Liebe für den Planeten, dass sie ihren eigenen Aufstieg “aufgeschoben“ hat, um sich den Bedürfnissen des Planeten zu widmen. Es ist in diesem Zusammenhang, dass sie ihren eigenen Aufstieg mit demjenigen des Planeten verbunden hat. Es ist in diesem Zusammenhang, dass sie ein inhärenter Teil dieses Prozesses ist, denn das Verbundensein mit dem Schicksal dessen, was sich ereignen wird, ist ihre eigene Vorwärtsbewegung. Sie ist auf jeden Fall bereits ein “Paradies-Bürger“, der sich auf eine weitere Reise begeben hat, dieses Mal mit dem Planeten und seiner Bevölkerung.

Lady Nada: Ich danke dir, dass du mir die Möglichkeit gibst, mich zu welchen Bedenken auch immer zu äußern, die für den Geist der Vielen, die diese Botschaften lesen, von großer Wichtigkeit sind.

Die Planetin ist ein fühlendes Wesen, ein nährendes, fühlendes Wesen, das die Entscheidung getroffen hat, die Verantwortung auf sich zu nehmen, die nächste Ebene zu erreichen/zu werden. In dieser Hinsicht bestand meine Rolle darin anzuregen, den “Geburtsprozess“ dieses fühlenden Wesens in ein höheres Bewusstsein hinein zu erleichtern. Trotz ihrer vielen Unannehmlichkeiten trachtete sie danach, den Lebensformen, die ihre Körperlichkeit zu ihrem Heim machten, reichliche Gelegenheiten zu geben, hinsichtlich göttlicher Erkenntnis zu wachsen. Sie hatte sehr viel zu erleiden, zu viel, und als die Zeit erfüllt war, ist es ersichtlich geworden, dass in diesem Stil fortzufahren bedeutete, dass ihr Überleben in Frage gestellt wäre.

Es gibt Elemente, die sich um ihr Wohlergehen keine Sorgen machen, da sie die Kontrolle über ihre Fähigkeit verloren haben, noch weitere abbauwürdige Elemente aus ihrem Körper einzutreiben. Diese Leute sind nun so degeneriert geworden und auf eine Abwärtsspirale eingeschwenkt und sind in ihren Gedankenformen so verdreht geworden, dass sie vom Gemütssystem des Planeten nicht mehr länger toleriert werden können. Zu diesem Zweck hat sie beschlossen, diese „verzerrte“ Situation zu beenden und diese abnormen Elemente abzustoßen, die ihren Kern geschädigt haben. Wir, als ein Teil der himmlischen Bestrebungen, stehen in Bereitschaft, mit dem Folgenden voranzugehen:

–  Alle unsere dienenden Mitglieder bei Operationen am Boden aus der Gefahrenzone zu entfernen.

–  Alle wichtigen spirituellen Artefakte sicher zu bewahren, die denjenigen, die zurückkehren und auf dem Planeten weitermachen, Dienste leisten werden.

–  Alle wichtigen Durchgänge und Portale, die entlang der planetaren Energielinien verlaufen, zu erhalten.

–   Bequeme Unterkünfte für jene vorzubereiten, die den Planeten verlassen werden und für jene, die sichere Zonen im Inneren des Planeten beziehen sollen.

–   Sicherzustellen, dass Familieneinheiten wieder vereinigt und unterstützt werden, in Übereinstimmung mit im Voraus vereinbarten Bestimmungsorten.

–   Sicherzustellen, dass die Tierpopulationen wie auch die verschiedenen Haustiere aussortiert und dementsprechend zugewiesen werden.

–  Sicherzustellen, dass das Pflanzenleben, das der Zerstörung ausgesetzt sein kann, für eine Wiederanpflanzung ausgesät wird, wenn die Bedingungen auf dem Planeten leitend sind.

–  Sicherzustellen, dass medizinische Bedürfnisse festgestellt werden und Regelungen zu treffen, damit solchen Bedürfnissen entsprochen werden kann.

–  Die verschiedenen Gruppen zu identifizieren, in Übereinstimmung mit ihren vorrangigen Rollen, und die Vorbereitung zu fördern, damit diese Rollen erfüllt werden können.

–  Pendelverkehr zu planen, um den Transport zum und vom Planeten zu erleichtern.

–  Sichere Zonen auf dem Planeten zu identifizieren, für logistische Zwecke und zur Vorbereitung von Interventionsdiensten, falls benötigt.

–  Die Teamarbeiten zu koordinieren, um sicherzustellen, dass alle Operationen reibungslos ablaufen.

Dies ist eine vorläufige Liste, die, wie ihr es begrüßen mögt, zu jedem dargestellten Aspekt noch mehrere Unterabteilungen erhalten kann. Es sind verschiedene Teams beteiligt, unter denen sich auch die galaktischen Kommandos befinden, von denen jedes seine eigenen Verantwortungen hat.

Wir haben Ängste und Bedenken festgestellt, die sich auf extraterrestrische Aktivitäten beziehen. Diese sind durch jene, deren Zeit durch den Planeten bald abgebrochen werden wird, in das Bewusstsein der Massen hineinprogrammiert worden. Seid darüber nicht bestürzt. Es wird jene unter den Massen geben, die bereitwillig mitkommen würden, da viele durch diesen Verlauf der Geschehnisse „aktiviert“ werden würden. Was jene betrifft, die so in Angst feststecken, dass ihr Denkvermögen paralysiert wird, so werden sie in Schlaf versetzt und in Sicherheit gebracht werden, wenn es ihr Schicksal ist, nicht in den tumultartigen Geschehnissen auf dem Planeten unterzugehen. Sie werden dann aussortiert und entweder wieder mit ihren Angehörigen zusammengeführt und/oder dahin gebracht, wo sie hingehen sollen, was in Übereinstimmung mit ihrem “Höheren Wissen“ sein wird. Jene, denen ein Gerichtsurteil bevorsteht, werden entweder in physischer oder nichtphysischer Form zu den Gerichtshöfen von Nebadon gebracht werden.

Dies ist alles, was ich euch bis zu diesem Punkt erzählen kann. Mit voranschreitender Zeit werden wir weitere Updates haben. Ich danke euch nochmals, dass mir die Gelegenheit geboten wurde, diese Mitteilung zu machen, und es ist meine Hoffnung, dass eure Befürchtungen in mancher Hinsicht angesprochen wurden.

Ich freue mich darauf, euch alle zu umarmen, wenn wir wieder zusammenkommen.

An alle meine Geliebten, ICH BIN NADA

 

Der Älteste der Tage gibt seine Anwesenheit bekannt.

 

ICH BIN MANTUSTIA, das letzte Mal, als ich durch dich eine Botschaft brachte, war eine Gelegenheit, die sich von der heutigen in vielfacher Weise unterscheidet.

In  der Tat erwartetest du nicht, dass ich so früh “einen Besuch abstatten“ würde; ich habe es jedoch für notwendig empfunden, und sei es auch nur mit dem Ziel, euch zu signalisieren, dass die Ereignisse sehr ernstzunehmend sind und um zu empfehlen, dass es nun an der Zeit ist, “seine Gedanken zu sammeln“, was das Verbinden mit seinem inneren Führer betrifft, und zwar eiligst.

Ich bin seit undenklichen Zeiten ein Teil des Wissens und Verstehens der zyklischen Natur dieses Universums  und all der in ihm enthaltenen himmlischen Körper gewesen. Ich weiß, was geschehen muss, sodass ich deshalb meine Worte nicht herunterspiele, wenn ich rate, dass man mit seiner eigenen inneren Führung in Einklang sein sollte. Dies ist die ganze Zeit über die Botschaft gewesen, während so vieler Jahre, dennoch haben so wenige darauf geachtet.

Zum Glück jedoch werden diejenigen unter euch, die dem Aufmerksamkeit geschenkt haben, die am besten Positionierten sein, um jenen Hilfe zu leisten, die es benötigen. Tut dies auf vernünftige Weise! Wie vorher erklärt, ist es nicht eure Aufgabe, jemanden zu nötigen, sondern eure Funktion wird sein zu führen, indem ihr mit dem Beispiel vorangeht; Mut zu zeigen, trotz eurer eigenen inneren Zweifel; in den Prozess und in alles, was euch zu diesem sprichwörtlichen “Hier und Jetzt“ geführt hat, Vertrauen zu haben. Dies ist alles, wofür ihr “ausgebildet“ worden seid. Es ist eine der vielen Situationen, in denen ihr euch auszeichnen werdet.

Ihr seid im Begriff herauszufinden, worin eure wahre Absicht bestand, auf diesem Planeten geboren zu werden!

Möget ihr standhaft bleiben in eurer Ehre!

ICH BIN MANTUSTIA

 

Christus Michael:

 

Leonette, für heute sind wir an das Ende dieser Schrift angelangt. Ich danke dir für deine Geduld, denn es war wirklich ein “langer  Tag“. Du hast gut darin abgeschnitten, im Laufe der vielen Irrungen und Wirrungen der persönlichen Vorkommnisse, die während deines Tages geschahen, fokussiert zu bleiben. Ich will dich nicht viel länger aufhalten, abgesehen von der Feststellung, daß – während die Ereignisse an Fahrt gewinnen und das unvermeidliche Ende dieser Phase signalisieren – sich Mein Geliebter Gabriel, als administratives Oberhaupt von Nebadon, nach eigenem Ermessen zu den Ereignissen äußern wird.

Salud!

ICH BIN MICHAEL VON NEBADON

http://abundanthope.net/pages/Leonette_112/Planetary-Evacuation-the-plan-changed-explanation.shtml

Dieser Text unterliegt dem Urheberrecht von http://www.abundanthope.net. In unveränderter Form darf er überall im Internet gepostet werden. Bitte mit einem Link auf das Original verweisen. Der Text sollte in einem Stück wiedergegeben werden. Ist das nicht möglich, muss die zweite Texthälfte über den Link zugänglich sein. Danke, Candace




All writings by members of AbundantHope are copyrighted by
©2005-2021 AbundantHope - All rights reserved

Detailed explanation of AbundantHope's Copyrights are found here


Top of Page

Telepathische Nachrichten (div.)
Latest Headlines
Seraphin Botschaft 460: WIR BITTEN UM VERZEIHUNG
Seraphin Botschaft 458: EIN TROPFEN IM OZEAN UND DIE MACHT DES EINEN
Seraphin Botschaft 456: Die PFLEGE DES INNEREN GARTENS
Seraphin Botschaft 455: DAS REISEFAHRZEUG DEINER WAHL
Seraphin Botschaft 454: UNTERBRECHUNGEN UND BRENNENDE BRÜCKEN
Seraphin Botschaft 453: DIE GROSSE GLOCKE LÄUTET
Seraphin Botschaft 452: DER GÖTTLICHE HINTERGRUND UND DAS HEILIGE WERK
Seraphin Botschaft 451: DAS GEWEBE DER TRANSFORMATION
Seraphin Botschaft 450: DAS IM INNEREN WOHNENDE GÖTTLICHE
Seraphin Botschaft 449: ERKENNT DAS GROSSE UNSICHTBARE
Seraphin Botschaft 448: GLÜCK IM UNGLÜCK
Seraphin Botschaft 447: DIE VIELEN GESICHTER DER VOLLKOMMENHEIT
Seraphin Botschaft 445: WOLLT IHR FREIHEIT ODER UNFLEXIBLE GÖTTLICHE AUTORITÄT?
Seraphin Botschaft 444: WAS IST DAS ENDE?
Seraphin Botschaft 443: DER BERG DER LÜGEN UND DIE TIEFE EURES FALLS
Seraphin Botschaft 442: DER NAVIGATOR
Seraphin Botschaft 441: AUFDECKUNG DER WAHRHEIT UND BEVORSTEHENDE FREUDE
Seraphin Botschaft 440: DER WUNSCH NACH DEM ENDE
Seraphin Botschaft 439: DIE VERÄNDERUNG: GRÖSSER ALS IHR ES EUCH VORSTELLEN KÖNNT
Seraphin Botschaft 438: DAS GROSSE TAUWETTER UND DAS GERÄUSCH VON SCHMELZENDEM SCHNEE