From AbundantHope.net

Telepathische Nachrichten (Jess)
Esu spricht über Liebe und Verbindung zum Ursprung
By Jess / Esu
Dec 29, 2010 - 9:44:08 AM

 

Esu spricht über Liebe und Verbindung zum Ursprung

von Jess Anthony
26. Dezember 2010
Übersetzung: Harald

 

Esu, ich bitte um ein Update und weitere Erläuterungen zu unserer Verbindung hier auf der Erde mit der Universellen Wahrheit. Sprich, wenn Du kannst, über den Zeitplan und unsere Rolle. Äußere Dich zu Deinen Erwartungen darüber was wir tun müssen, um auf die Visionen hinzuarbeiten, die Du für uns hast.

Jess, ja, ich bin hier. Der Ablaufplan der Ereignisse, wie du das nennst, ist wieder optimiert worden, um größere Wirkung zu ermöglichen und eine breitere Akzeptanz dessen, was stattfinden wird, hervorzurufen. Bestimmte Ereignisse sind geplant und unvermeidlich, und dieses Geschehen wird die Bandbreite an Entscheidungsmöglichkeiten bestimmen, die euch Einwohnern zur Verfügung stehen. Man wird von euch erwarten, daß ihr mit einer veränderten Lebenssituation zurechtkommt. Ihr werdet gezwungen sein, euch diesen neuen Umstände mit Ausgeglichenheit und Kreativität anzupassen. Ja, Kreativität ist das Wort, das ich hier in diesem Zusammenhang verwenden möchte. Die Situationen werden vorbedachte Handlungsmöglichkeiten erlauben, aber ich ziehe es vor, wenn ihr die Optionen erneut überprüft, indem ihr diejenige auswählt, die am besten eure vergangenen Erfahrungen mit dem Ziel der Wiederherstellung eines sinnvollen Lebens auf der Erde kombiniert.

Eure geschichtliche Entwicklung der Problemlösung bestand darin, sich auf bewährte Vorstellungen (dictums) oder vorgegebene Handlungsabfolgen zu verlassen. Ihr habt euch blind Lösungskonzepten angeschlossen, nur weil sie in vergangenen Situationen geeignet waren. Euer emotionales Wohlbefinden in Bezug auf diese Handlungsabfolgen hat euer Analysesystem zufriedengestellt, das auf einer Ansammlung von Erinnerungen und Erfahrungen beruhte. Euer Denksystem hat eure Gefühle (emotions) informiert, und eure Gefühle haben eure Erinnerungen geformt.

Dies wird sich ändern. Eure bewußten Gedanken sind lediglich sichtbare Lösungen für das, was ihr durch die Aufnahme der euch umgebenden universellen Energie erfahrt. Die umfassende Erfahrung ist unermesslich und miteinander verbunden, und euer höheres Selbst ist Teil dieses Netzwerkes. Eure Funktion besteht darin, dieses Netzwerk zu erschaffen. Euer höheres Selbst, um diesen Ausdruck zu verwenden, ist mit eurem niedrigeren Selbst verbunden, eurem bewußten Selbst, und dieses bewußte Selbst steuert eure Gehirnfunktionen. Es gibt auch ein unbewußtes Selbst, das mit dem Universum verbunden ist und das auf ähnliche Weise automatisch euer physisches System steuert. Die zwei Schichten eures physischen/körperlichen Selbst arbeiten zusammen (in tandem), obwohl ihr euch nicht der automatischen Ebene bewußt seid, sofern ihr eure Aufmerksamkeit nicht absichtlich auf deren Tätigkeiten richtet.

Diese beiden physischen Selbste können durch Meditation bewußt mit eurem höheren Selbst verbunden werden und die automatischen Prozesse eures Körper kontrollieren. Euer Verstand kann euer System dazu veranlassen, diese höhere Ebene der Verbindung/Verbundenheit zu erreichen.

Wenn die Verbindung erst einmal hergestellt ist, wisst ihr das innerlich. Euer Körper arbeitet auf niedrigstem Niveau, und euer Verstand/Geist (mind) ist vorherrschend. Ihr kommuniziert augenblicklich mit dem Universum, das euch umgibt. Dies kann gestaltet werden, wie immer ihr es wünscht. Ihr habt im Allgemeinen eine vorgefasste Methode, die ihr bei der Kontaktherstellung bevorzugt. Das wiederum basiert auf eurer emotionalen Grundfärbung. Ihr sprecht und hört auf eine Weise, die euer Verstand/Geist als angemessen bezeichnet.

Ich werde euch sagen, um was für eine Information es sich handelt und wie ihr sie erhaltet. Ihr verbindet euch mit der Liebe des Universums, und es erwärmt eure Fähigkeit zu empfangen. Lasst mich das weiter erklären. Es gibt ein unermessliches Meer der Verbundenheit (sea of connectivity), welches hinter der gesamten Schöpfung steht. Diese Verbundenheit ist die Erweiterung des Ersten Ursprungs und seiner Vision von der Schöpfung. Er verspürte das Bedürfnis zu erschaffen, und Sein unendlicher Geist (mind) zeigte Ihm wie. Das Empfinden kam zuerst, und der Geist/Verstand formte daraus eine Idee, die als eine Schöpfung manifestiert werden konnte.

Das ist der Prozess, den jede Schöpfung verwendet, um diese Verbundenheit mit dem Ursprung fortzusetzen. Der Ursprung (Source), der alles verbindet, wird zum Brennpunkt, und dieser erkennt den Anschluss (connection). Das ist Liebe. Liebe erkennt die Verbindung. Liebe ist ein Gewahrsein des Ursprungs. Alles entsteht aus dieser Liebe und der Erkenntnis dieser Liebe.

Liebe ist Licht. Liebe ist Energie. Von Liebe beeindruckt zu werden bedeutet, mit dieser Energie verbunden zu sein. Die Folge dieser Verbindung bedeutet, vom Ursprung geliebt zu werden.

Ihr auf der Erde empfangt diese Liebe, indem ihr diese Verbindung spürt. Dieses Gefühl der Einheit und Verbundenheit verändert euer physisches System. Der äußere Bereich eures Aura-Körpers (auric body), um diese Beschreibung zu verwenden, stellt diese Verbindung unablässig her und schickt dann diesen Brennpunkt durch das gesamte Energiesystem, aus dem das besteht, was ihr lediglich als euren physischen Körper betrachtet. Ihr werdet euch dieser Verbindung bewußt, und euer System beginnt, diese Bewußtheit zu analysieren. Euer Gehirn nimmt die Verbindung (link) auf, die euer Herz hergestellt hat und kategorisiert sie innerhalb des euch bekannten Erinnerungs- und Erfahrungsarchivs. Eure Analyse wird an die Kategorien für emotionale Reaktionen aus der Vergangenheit angeschlossen, und ihr fangt an, automatisch auf diese auf Erinnerungen beruhende Eingabe zu reagieren. Diese Reaktion färbt eure mentale Wahrnehmung der universalen Eingabe und durchdringt dann verändernd eure physische Form, indem das an euer Gehirn angeschlossene System eingeschaltet wird. Eure mentalen Reaktionen manifestieren sich als eure Handlungen und eure äußerste körperliche Gestalt. Eure physische Gestalt  ist in dieser Dimension so  konzipiert, daß dies geschehen kann. Eure Erinnerungen und emotionalen Kategorien können euch dazu veranlassen, den Input aus dem Universum des Ursprungs zu verweigern. Diese Fähigkeit zu wählen ist die Erfahrung, aus der ihr lernt.

Ihr müsst das wahre Bild dessen erlernen, was euer Leben auf der Erde ausmacht. Eure kontinuierliche Erfahrung hier als Teil von Gaias Aufstieg wird es erforderlich machen, daß ihr eure Auffassungen und Annahmen neu bestimmt. Aus diesem Grunde sage ich, daß ihr anfangen müsst, euch kreativ zu verhalten. Alte Verhaltensmuster sind bequem, aber beschränkt und sie wiederholen sich. Der neue Ansatz erfordert das Bewußtsein, daß euer Herz das Mittel zur Verbindung ist. Alles dreht sich um das Gefühl der Verbindung mit Source und die universale Vision von Christ Michael Aton.

Diese Vision beinhaltet eine Strategie. Eure gegenwärtige Beschäftigung mit Zeitplänen und Terminen  ist eine erwartete Reaktion auf die Reihe von Entscheidungen und Handlungen, die am produktivsten sind. Unsere Sicht hiervon ist eher kreisförmig als linear. Da alles miteinander verbunden ist, beeinflusst jede individuelle Aktion alle anderen Aktionen. Es gibt keinen einzelnen Handlungsablauf, weil sie alle berücksichtigt werden müssen. Liebe verbindet alles, und die daran beteiligte Abfolge gegenseitiger Beeinflussung mit einem Schwerpunkt ist nicht mehr oder weniger wichtig als irgendeine andere.

Es ist erwähnt worden, dass die Notwendigkeit für das, was als Mini-Stasis bezeichnet wurde, entfallen ist. Diejenigen, die diese Möglichkeit geplant haben, haben beschlossen, daß deren Wirkung eindrucksvoller durch eine eher öffentliche Entfernung von Straftätern erzielt werden kann, die einer öffentlichen Erklärung über das, was passiert ist, vorangeht. Das geplante Szenario hat sich in die Form verdichtet, die es jetzt benötigt, obwohl diese Form auch analysiert und bei Bedarf verändert wird, um ein besseres Ergebnis zu erzielen. Ein besseres Ergebnis ist immer das Kriterium, wenn Maßnahmen unternommen werden, um das Endresultat zu erreichen, welches bereits durch Source bestimmt worden ist. Ihr müsst in solchen Kategorien denken, und euch nicht in einem einzigen System von Ursache und Wirkung einsperren.

Andere Führer (guides) und Empfänger geben euch genauere Zeitpläne. Die Tendenz auf der Erde besteht immer darin, nach vorformulierten Systemen zu suchen und diesem Erfolgsrezept zu folgen. Die Fähigkeit eines jeden, Information zu empfangen und zu vermitteln, wird durch sein oder ihr physisches System beeinflusst. Das Gehirn funktioniert im Rahmen seiner programmierten Parameter. Botschaften von Führern werden gelenkt, um diesen Parametern gerecht zu werden, und die Empfänger nehmen diese Botschaften wahr mit Hilfe ihres erlernten Sprach- Schatzes. Nichts ist vollständig; alle sind Teile eines Ganzen.

Urteilsvermögen und kreatives Denken bedeutet zu lernen, Quellen innerhalb der Parameter universeller Wahrheit zu kombinieren und zu bewerten. Dies ist nicht unbedingt dasselbe, wie zuvor gelehrte oder vermutete Muster zu verwenden. Überprüft alles und denkt unabhängig innerhalb des Zusammenhangs der universalen Verbundenheit und Liebe.

Esu, für heute.



Quelle:
http://abundanthope.net/pages/Jess_Anthony_29/Esu-Speaks-on-Love-and-Connecting-to-Source.shtml




All writings by members of AbundantHope are copyrighted by
©2005-2017 AbundantHope - All rights reserved