From AbundantHope.net

Telepathische Nachrichten (Jess)
Esu nimmt zur Stasis Stellung
By Jess / Esu
Dec 25, 2011 - 8:41:50 AM

Esu nimmt zur Stasis Stellung

Von Jess Anthony

24. Dezember 2011

Übersetzung Bernd - 25. 12. 2011

Jess: Esu nimmst Du Stellung?

Esu: Jess, lass uns miteinander sprechen. Jetzt ist die Zeit. Wir haben die Vorbereitungen begonnen, um die Stasis zu starten, aber es ist noch nicht so weit bis zur Aktivierung. Dieser Augenblick ist noch nicht genau bestimmt worden, aber alles ist in Position und kann wenn erforderlich ausgeführt werden. Es gibt einen Ruhe Modus, bevor die Aktion tatsächlich startet.

Wir können über die Logistik sprechen, da ich weiß, dass Du neugierig bist. Vielleicht andere auch. Die Schiffe sind dabei, sich an ihren Platz zu bewegen, um einen 180° Bogen abzudecken. Dies erlaubt den Schiffen sich nebeneinander zu bewegen, um ihren Weg als vollständiger Kreis rund um die Erde zu gestalten. Die Breite des „Beamstrahls" den sie benutzen werden beträgt ungefähr einen Längengrad. Diese Zentrierung ist kein Problem, weil sie schnell ihre Position verändern können. Es benötigt nur wenige Minuten, um eine Stasis Bedingung an einem Ort einzuleiten. Wie wir schon bei anderer Gelegenheit gesagt haben, erzeugt die Frequenz der „Beam-Energie" die Schwingung, welche die Zelle dazu bringt, in eine Frequenz umgeformt zu werden, die für den „zu Beamenden" passt. Diese neue Frequenz verträgt sich nicht mit dem Frequenzbereich, welcher die Struktur Eurer augenblicklichen Existenz ausmacht. Ist diese Frequenz einmal geändert, dann bewegt sich Eure individuelle Energie-Frequenz an einen Ort, der keine Wechselwirkung mit dem Ort hat woher sie kam.

Diese Abkoppelung von den Frequenzen der augenblicklichen Existenz erschafft für Euch die Illusion des Angehaltenwerdens. Einmal dergestalt angehalten, können wir Eure Energie mit unserer Auswahl an Frequenz-Energien manövrieren. Wir können Euch leicht und schnell hin und her bewegen, sofern wir das benötigen. Energie bewegt sich schnell, wie Ihr wisst. Wir können Euch ohne Schwierigkeiten auseinandernehmen und wieder zusammenfügen.

Die Auffassung, dass Ihr auf das Schiff „hochgebeamt" werdet, ist eher ein energetischer Austausch, als ein physisches Anheben, so wie Ihr es wahrscheinlich annehmt. Ruft Euch ins Gedächtnis, dass Euer hiesiger physischer Körper einfach Energie in einem bestimmten Frequenz Bereich ist. Ihr hängt dem Glauben an, dass er solide ist, aber tatsächlich ist er nur sich bewegende Energie. Energie beinhaltet Informations-Archive und diese werden dazu gebraucht, um Eure individuelle Definition Eurer Identität zu erschaffen. Ihr besitzt eine Blaupause, die Ihr bildet, um verschiedenartige Wechselbeziehungen mit anderen Energie-Mustern zu erfahren. Dies erscheint dann so, als ob Ihr in physischem Kontakt mit einer anderen Person seid.

Wir können die Frequenzen der Datenpakete Eurer Energie kontrollieren, damit die Wahrnehmung von Euch selbst zu dem Resultat wird, mit dem zu arbeiten Ihr einverstanden seid. Auch Ihr habt einen Einfluss auf die aktuelle Gestalt Eurer Verkörperung und die Erfahrungen denen Ihr unterliegt, beeinflussen den Körper, den Ihr Eurer Vorstellung nach bewohnt. Eure Umwelt wird bestimmt von Euch und von Wahrnehmungen dessen was Ihr denkt erfahren zu sollen. Eure Realität ist so wie Ihr sie bestimmt habt, begründet auf einer unbegrenzten Anzahl von Pfaden die Ihr einschlagen könnt. In einem weiteren Sinn besteht die Realität aus all diesen Optionen. Einmal eine Wahl getroffen, verbleiben die anderen Optionen als Optionen, auch wenn Ihr diesem Pfad nicht gefolgt seid. In Eurer individuellen Situation existiert dann keine weitere Option mehr, wenn Ihr einmal die Wahl getroffen habt. Die Angebotspalette an Optionen ist jedoch für das nächste Mal gemünzt.

Der Zeitrahmen ist schwierig zu beschreiben. Wenn sich einmal ein Segment des Globus in der Stasis befindet, dann hält die Zeit an diesem Punkt an. Mitternacht ist dann zum Beispiel immer Mitternacht, weil es dann keine spätere Zeit mehr gibt an dem sie gemessen werden könnte. Auf diese Art und Weise kann die Stasis so verhängt werden, dass es nahezu als unverzögert erscheint. Mir ist klar, dass diese Erklärung nicht logisch erscheint, aber erinnert Euch daran, dass die Zeit eine künstliche Maßangabe ist, die Ihr eingerichtet habt, um Eure Existenz linear zu messen.

Jess: Esu, lass uns zurückgehen zur Terminierung. Wie lange wird es in Begriffen Eurer Zeit- Messungen in Anspruch nehmen? Uns wurde gesagt, es seien 24 Stunden, mit Beginn im fernen Osten. Gilt das immer noch?

Esu: Der Zeitrahmen ist jetzt anders. Wir haben genauer zentrierte „Beamstrahlen" welche sich schneller bewegen können, als wir es Euch früher mitgeteilt haben. Wir rechnen damit, dass wir uns durch den Übergang in einem Zeitraum von einigen wenigen Eurer Minuten hindurchbewegen. Dies scheint nicht möglich zu sein, werdet Ihr ein einwenden. Wir können Eure Zeit anhalten, sogar noch bevor Ihr es gewahr werdet. Der Durchlauf durch die Zeit ist flexibel und es hängt von der Frequenz der dabei verwendeten Energie ab.

Ich habe nicht viel mehr zu sagen. Der Übergang wird sehr schnell sein wenn er sich ereignet. Ihr werdet das Geschehen nicht bemerken, bis zu Eurem Aufwachen. Wir versprechen Euch das. Es gibt keine Möglichkeit der Vorbereitung darauf, außer es zu akzeptieren und zu ruhen.

Wenn Ihr dann aufwacht, werdet Ihr erkennen, dass sich viele Dinge verändert haben. Ihr werdet genauso verändert sein und viele Eurer globalen Probleme werden verringert sein. Es gibt keine Möglichkeit, dass der Mensch alleine einige der kritischen Probleme denen der Planet sich gegenüber sieht hätte bewältigen können. Wir wollen nicht, dass sie den kritischen Punkt erreichen. Es würde sonst sehr schwierig sein, die sich dann daraus ergebenden Krisen zu meistern.

Die Stasis ist eine Intervention der Art, Gaja zu gestatten, sich auf die notwendige Konfiguration vorzubereiten. Als Teil davon werden viele der toxischen Situationen von uns entfernt. Das wird physische Veränderungen zur Folge haben und Zerstörungen von vielem, was der Mensch konstruiert hat. Das ist unvermeidlich, weil viele der benutzten Blaupausen nicht an höhere Energie-Frequenzen angepasst werden können. Stabile Strukturen der 3. Dimension sind nicht so zuverlässig in der 4. oder einer höheren. Wir müssen alles sehr sauber arrangieren für Euren wahren Aufstieg.

Ich sage „wir", aber der Mensch ist auch ein Teil dieser Umstellung. Wie die ursprüngliche Schöpfung von jenen koordiniert wurde mit einem Verständnis für die menschliche DNS und den für die Aktivierung dieses Energiebereichs benötigten physischen Strukturen, genauso kann dieser Wiederaufbau von den galaktischen Brüdern gestartet werden, mit der Absicht, dem Menschen zu erlauben, mit dem fortzufahren was schon begonnen wurde. Es sollte nicht als Herablassung empfunden werden, wenn man anerkennt, dass das Wissen und die Fachkenntnis auf verschiedenen Bereichen spezialisiert sind. Experten koordinieren und geleiten andere, damit sie sicheren Pfaden folgen können. Die Ausbildung und die Erfahrung sind konstant und neue Information wird dabei immer entdeckt.

Ich würde andere Veröffentlichungen und Botschaften lesen und dementsprechend planen. Angemessene Information wurde zur Verfügung gestellt und die Absichten von Christus Michael Aton sind klar. Eine galaktische Zeittafel ist am Werk und der Prozess der Stasis könnte zu jedem Zeitpunkt beginnen. Es gibt nichts mehr was ich Euch jetzt mitteilen kann. Ihr werdet erkennen, wann die Zeit aufgerufen wird.

ESU

http://abundanthope.net/pages/Jess_Anthony_29/Esu-Comments-on-Stasus.shtml

Dieses Stück unterliegt dem Urheberrecht von http://www.abundanthope.net Es darf überall im web eingestellt werden, solange es nicht in irgend einer Form verändert und darauf ein Link zu dieser Seite platziert wird. Bevorzugt sollte das gesamte Stück platziert werden, und wenn das nicht möglich ist, dann müsst ihr anmerken, dass der Rest davon über den Link zugänglich ist. Danke, Candace.




All writings by members of AbundantHope are copyrighted by
©2005-2017 AbundantHope - All rights reserved