From AbundantHope.net

Telepathische Nachrichten (Jess)
Esu gibt ein Update
By Jess / Esu
May 31, 2011 - 5:26:39 AM

Jess Anthony

ESU gibt eine auf den neuesten Stand gebrachte Botschaft

durch Jess Anthony

30. Mai 2011

Übersetzung Bernd

Esu, ich würde gern eine weiterführende Unterhaltung zu Papier bringen. Ich fühle wieder einmal, dass der Eintritt in die Fruchtwasserphase stattgefunden hat. Gaja sagt, sie liege in den Wehen. Wir hatten weitere Botschaften gehabt mit der Warnung an die Dunklen, nicht weiter fortzufahren. Hat sich irgend etwas verändert?

Jess, lass uns sprechen. Sehr viel hat sich verändert was Du nicht sehen kannst. Politische Umwälzungen sind bereit in Erscheinung zu treten. Ich weiß, dass Du es nicht magst, solche potentiellen Verkündigungen zu hören, aber Bewegungen finden gerade statt, welche die Veränderungen ans Tageslicht fördern werden. Diese Unterströmungen an Unzufriedenheit und sogar Rebellion gewinnen über die ganze Welt verteilt an Triebkraft. Wir helfen dabei, dass dieser Umsturz stattfindet. Wir tun dies durch aktive Einmischung und durch das Steuern des Informationsflusses, den die öffentlichen Massen sehen. Es gibt eine starke Stimme der Desinformation, das ist wahr, aber wir helfen dabei, die Enthüllungen so zu gestalten, damit sie das unterminieren was vorher manipuliert wurde.

Dies ist ein Gebiet auf dem wir in die augenblicklichen Angelegenheiten intervenieren. Wir sind dabei, aktiv die Bewegungen der Erde und den Energiefluss zu überwachen. Gajas physische Form bricht auseinander und wir helfen dabei, die Intensität dessen was sich ereignen muss abzumildern, um den Stress zu beruhigen. Wir machen dies, um so viele wie möglich der Bewohner zu schützen. Wir ziehen es vor, keine so massive Katastrophe zu erleben, indem wir dabei helfen, einige der bedrohlichsten Druckpunkte zu verschieben. Ihr könnt die Erdbebenseiten betrachten und die große Zunahme an Häufigkeit und Intensität der Ereignisse erkennen. Die Hilfe bei der Kreisbewegung des Druckes erhält einiges an Stabilität aufrecht.

Wir haben in allerletzter Zeit nicht mehr über die Welle gesprochen. Die Energie von der Quelle fährt fort nach der Erde zu greifen und der Anstieg der erzeugten Frequenz hat eine Auswirkung auf das Verhalten und Handlungsweisen der Leute. Diese zunehmende Energie ist ein Faktor bei der Auslösung von anderen Problemen, die sich ereignen müssen. Die physischen Systeme der Leute müssen an diese höhere Frequenz wieder angepasst werden und diese Beschleunigung veranlasst sie, sich zu verändern. Jene die sich nicht an diese höhere Energie anpassen können, werden zusammenbrechen. Dies gleicht dem was mit der Erdkruste geschieht. Die untaugliche physische Manifestierung ist die Auswirkung von fehlerhaften Energiemustern. Die sichtbaren Probleme sind das Produkt der Unausgewogenheit die dem System innewohnt. Neue Ausgeglichenheit und Energiemuster können im alten Gewand nicht mehr existieren.

Erkenne, dass dieser Prozess des Abschlusses und der Veränderungen kompliziert ist und mehr nach sich zieht, als Du Dir möglicherweise vorstellen kannst. Bedenke, wie schwer es ist, Dein Leben zustande zu bringen und multipliziere dies dann mit der Gesamtzahl der Weltbevölkerung. Die Bevölkerung ist genauso integriert wie auch alle irdischen Systeme und es ist unmöglich, sich nur auf eine Gegend zu konzentrieren unter Ausschluss der anderen. Alles hängt miteinander zusammen und Christus Michael Aton überblickt alles, weil alles eine Vergrößerung von IHM ist. Wir erzielen einen beständigen Fortschritt, aber die Komplexität des Projekts ist ungeheuerlich. Wir haben tatsächlich Zeitlinien und Checklisten, die wir abarbeiten und die Quelle hat einen abschließenden Zeitpunkt festgesetzt, auf den wir hinarbeiten. Dieser Fortschritt ist weder zufällig noch vereinzelt; wir haben spezifische Parameter innerhalb deren wir arbeiten.

Aber es erscheint Euch langwierig, wegen der Komplexität dessen mit was wir arbeiten. Ihr auf Erden habt immer noch eine lineare Vorstellung von einer Abfolge der Ereignisse, die zu einem Endresultat führen. Der Prozess mit dem wir arbeiten, ähnelt mehr der Erschaffung eines Mosaiks aus tausenden von Fragmenten, die alle an ihrem Platz sein müssen, bevor das Bild vollständig ist.

Ich sage Euch, dass Ihr auf Balance aus sein müsst und bewusst darüber, wie Ihr Euch alle untereinander verhaltet. Was als Realität erscheint, ist Eure Interpretation der Wechselwirkung zwischen den Energieströmen. Jede Person sieht seine oder ihre Situation aus ihrem eigenen Blickwinkel. Letztlich entscheidet Ihr, was Ihr sehen wollt. Euer Sinn für Definition wird durch die Erfahrung und Bestätigung von Christus Michael Aton vergeistigt, dass nämlich das was Ihr wahrnehmt, auch tatsächlich wahr ist. Einmal dieses Bewusstsein erlangt, dann werdet Ihr Euch selbst erschaffen mit der Garantie, Eure Existenz neu zu gestalten. Wenn Ihr Eure Umstände mit dem Bewusstsein gestaltet, dann verbindet Ihr die Energieströme mit Balance und Harmonie.

Ich will Euch keinen Fahrplan mitteilen, da der Fortschritt mit Hilfe einer Myriade von Veränderungen geschieht, die scheinbar nicht miteinander zusammenhängen. Jedoch die Nähe zum Ende zeigt sich durch die stetig zunehmenden Enthüllungen und den physischen Aufruhr. Diese Erscheinungen hängen zusammen Die freigesetzte Energie des Einen beeinflusst die Stabilität des Anderen. Das sich daraus ergebende Ungleichgewicht löst eine weitere Verschiebung aus auf andere Plätze oder in andere Richtungen. Seid Euch gewahr, dass viele Ebenen von Bedeutung überwacht werden und sich viele Elemente der Lösung und des Abschlusses ereignen. Bereitet Euch auf einen Durchbruch vor, dann wenn Ihr ihn am wenigsten erwartet. Wie wir es Euch schon verschiedene Male gesagt haben, wird das Ende wie ein Dieb in der Nacht kommen. Ihr werdet nichts davon erfahren, bis es geschieht. Seid bereit, dann zur Tat zu schreiten wenn Ihr müsst.

ESU




All writings by members of AbundantHope are copyrighted by
©2005-2017 AbundantHope - All rights reserved