categoryMenu_new
 
  Home
  EXTRAORDINARY AH Teaching from Spiritual Hierarchy
  AbundantHope
  NEW READERS! Read Here First
  Supporting AH
  Leadership of AbundantHope
  Announcements
  Regional AH Sites
  Other Sites with AH material
  Contact Us
  Becoming A Messiah
  OUR PUBLIC FORUM IS OPEN TOO ALL
  Mission Ideas
  System Busting
  Cleric Letter/English
  Translations of Cleric Letter
  AH Member Writings
  Candace
  Ron
  Rosie
  Jess
  Brian's Poetry
  James
  Giuseppe
  Esteban
  Telepathic Messages
  Candace
  Jess Anthony
  Vince
  Leonette
  John
  Adam
  Bela
  Joyce
  Hazel
  Kibo
  Peter
  Rosie
  Johan
  Lucia
  Lucia G
  Rubens
  Shellee-Kim
  Ben
  Dorothea
  Solon
  Others
  Targeted Messages
  Hano
  Light Flower
  Changing The Face Of Religion
  - Phoenix Journals - PDF in German
  Candace on Religion
  Other Spiritual Pieces
  Spiritual Nuggets by the Masters
  Phoenix Journals
  Phoenix Journals - PDF
  Telepathic Messages PDF books
  Selections from the Urantia Book
  Illustrations For The Urantia Book
  CMGSN Pieces
  THE WAVE
  Environment/Science
  David Crayford and the ITC
  Health and Nutrition
  Podcasts, Radio Shows, Video by AH
  Political Information
  True US History
  Human/Animal Rights
  The Miracle That Is Me
  Education
  Resources
  911 Material
  Books - eBooks
  government email/phone #'s
  Self Reliance
  Video
  Websites
  Alternative News Sources
  Art and Music
  Foreign Sites
  Health and Healing
  Human/Animal Rights
  Scientific
  Spiritual
  Vegan Recipes
  Translated Material
  Dutch
  Gekanaliseerde berichten Jess
  Gekanaliseerde berichten Candace
  Gekanaliseerde berichten Anderen
  Artikelen/berichten
  French
  Canal Jess
  Par Candace
  Other Channels
  Articles
  German
  Telepathische Nachrichten (Candace)
  Telepathische Nachrichten (Jess)
  Telepathische Nachrichten (div.)
  AH Mitgliederbeiträge (Candace)
  AH Mitgliederbeiträge (Jess)
  Spirituelle Schätze
  Italian
  Translations - Candace
  Translations - Jess
  Translations - Others
  Portuguese
  by Candace
  By Jess
  By Others
  Spanish
  Anfitriones Divinos
  Bitácoras Fénix
  Creadores-de-Alas (WingMakers/Lyricus)
  Escritos de Candace
  Escritos de Otros
  Monjoronsón
  Telemensajes de Candace
  Telemensajes de Jess Anthony
  Telemensajes de Otros
  Chinese
  By Candace
  By Jess
  By Others
  Korean Translations
  Hungarian Translations
  Swedish Translations

Search
[an error occurred while processing this directive]
Translated Material : German : Telepathische Nachrichten (Candace) Last Updated: Dec 29, 2018 - 7:37:51 PM


Venus ist der neue Planet
By Candace / CM
Oct 30, 2010 - 6:31:38 AM

Email this article
 Printer friendly page Share/Bookmark


Venus is the New Planet
By Christ Michael thru Candace
Oct 29, 2010 - 6:14:39 PM



VENUS ist der neue Planet


Christ Michael durch Candace


29. October 2010

Übersetzung: Eve




Ihr herzlich Geliebten, widmet den wilden Spielen heute um die angeblich gefundenen Dinge aus Yemen nur wenig bis gar keine Aufmerksamkeit. Unsere Ganoven sind einfach nur bei ihrem Spiel und es wird nicht geschehen. Diese Dinge sind - sagen wir mal - einfach "CIA Implantate" zum Zweck, die Welt in ein weiteres Terror-Muster zu verwickeln. Niemand aus Yemen steht dahinter. Um dem ein Ende zu setzen sind Teams von meiner Seite involviert und eure Fernsehsender sollten in Kürze entweder ein ganz anderes Lied davon singen, oder aber das Thema fallen lassen. Natürlich war dies geplant, um einen Grund für einen Angriff auf den Iran zu schaffen, auch wenn die Geschichte so plaziert wurde, dass sie aus Yemen kommt.


Wir hatten ein paar lange Meetings zu diesem Thema - da gibt es welche, die in Betracht ziehen, dass ein Angriff auf den Iran zugelassen werden sollte, damit die Angreifer eine sehr schwere und schmerzhafte Lektion lernen können - aber GAIA ist von all dem erschöpft und möchte das auf ihrer Oberfläche nicht mehr stattfinden sehen - und damit stimme ich natürlich überein.


Aber ein paar von euch da auf der Welt - speziell in Amerika - womit ich die Vereinigten Staaten von Amerika auf dem amerikanischen Kontinent meine, werden mit einigem Karma konfrontiert werden - dafür, dass sie nicht gelernt haben, was in Gottes Welt recht ist - und damit sei für den Moment genug gesagt. Noch IMMER kaufen diese Leute diese Geschichte heute ab! Noch immer haben sie nicht gelernt, diese Spiele zu beobachten und etwas damit anzufangen. So sei es.


Jetzt zur Achsenverschiebung. Der Golf von Mexiko kommt hier mit auf den Plan. Die Verschiebung verursacht das nicht unbedingt - es ist einfach so, dass sich wieder Druck aufbaut, nachdem wir eine Periode von relativer Stabilität hatten. Das Problem ist hauptsächlich, dass der Meeresboden im Golf sich hebt, was wir vorzogen, nicht früher offen zu legen, und hier geht es nicht nur um die Gegenden die nahe an der Küste sind, wo das Spaltensystem oder besser gesagt - das Fraktur-System sich befindet. Wir haben da jetzt wirklich ein Chaos, und diese sich dort ansammelnde Aufschwellung des Bodens schreitet unter dem gesamten südlichen Mississippi Becken voran und verläuft leicht westlich, wie die Beben in Arkansas belegen.


Die Bilder, die Candace kürzlich im Netz gepostet hat - über das Öl, das sich jetzt der westlichen Seite des Mississippi Deltas nähert - auf denen ist ÖL und keine Algenblüten. Die Natur der Strömungen unter dem Golf verwirbelt das Öl etwa in der Art eines Wolkenschlauches - und das erodiert den Meeresboden dort noch weiter und bewegt große Mengen von abgesunkenem und unsichtbarem Oberflächenöl hin zur Küstenlinie.

Gestern haben wir versucht, die Achse noch ein bisschen weiter zu bewegen, da die Situation im Golf sich zeitweise beruhigt zu haben schien. Aber kurz nachdem wir die notwendigen Energien zur Anwendung gebracht hatten, erhöhte sich die Verwirbelung wieder und wir hörten auf und gingen in eine Sequenz von Konferenzen, die gerade zum Schluss gekommen sind. Seit dem jüngsten Bericht über die 0,9 Grad haben wir einen weiteren kleinen Erfolg erzielt und die Verschiebung beträgt jetzt ungefähr 1,05°.


Es sieht so aus, als ob wir in die Mini-Stasis gehen müssen und die Achs-Verschiebung während dieser Zeit vollenden müssen. Wir haben viele Schiffe, die die Situation im Golf beobachten. Ich habe noch nicht ganz entschieden, ob wir noch eine weitere kurze Zeit zuwarten, oder einfach in die Mini-Stasis gehen und das jetzt hinter uns bringen. Aber die Tatsache allein, dass wir das Öl und das hervorkommende Methan "absaugen", bedeutet nicht, dass dadurch Beben und die daraus resultierenden Tsunamis vermieden werden würden.

Was jetzt dieses weitläufige anschwellende Gebiet angeht - da wird es in der Tat noch schlimmer werden und die massive Erdbebenaktivität wird genug dazu beitragen, dass ein paar der weiteren Frakturzonen auf der ganzen Welt ausgelöst werden, etwa in der Art, wie es bei der Spaltenlinie der Fall war, die wir abgedichtet haben, nachdem die Situation im Golf von Mexiko sich klar zeigte. (Candace: Im vergangenen Frühjahr oder so haben wir publiziert, dass es da eine große unbekannte Spaltlinie westlich des Tongagrabens gibt, die später versiegelt wurde, da zu der Zeit die Eruption im GOM noch nicht stattgefunden hatte).


Wir hätten einschreiten können, als die Dunklen anfingen, ihr Ding zu machen und eingegriffen haben, ja, bei einigen von ihren Plänen - aber diese wie auch jene die das Ölgeschäft unterstützen, müssen ein paar harte Lektionen lernen - daher sind wir nicht eingeschritten - und auch im Golf-Boden haben wir nichts "versiegelt". Dort war Versiegeln ohnehin keine Lösung, es gibt da so viel Öl was auf dem Weg nach oben ist und es geht auch nicht nur um den Blowout, der dort stattgefunden hat - diese Gegend ist schwach und die Erdveränderungen, die wir stand heute haben, werden in dieser Gegend hin wie her weitergehen.


Wir sind bereit, das in Gang zu setzen, was wir vorher angekündigt haben, - die Mini-Stasis in der Minute, da der GOM anfängt, vollständig hochzugehen. Wir werden natürlich sofort unten an die Arbeit gehen, selbst wenn noch nicht alle Leute vollständig in der Stasis sein sollten, und wir machen uns darüber keine Gedanken. Die Mini-Stasis mag nach derzeitigem Stand bis zu einer Woche dauern, denn wir haben eine Menge zum Saubermachen. Alles Leben wird in Stasis sein - denn auch den Pflanzen wird die massive Methanentweichung nicht gut tun.


Es wird wirklich weitreichende Zerstörung geben. Je nachdem wie weitreichend diese Zerstörung ausfällt, könnten wir uns auch einfach dafür entscheiden, den Planeten in der Stasis zu lassen und ohne irgendwelche Ankündigungen weiterzumachen. Hier haben wir ein großes "Kommt drauf an". Ein paar von den erwarteten Plattenbewegungen könnten ebenfalls auch in anderen Teilen der Welt massive Mengen von Methan und anderen diversen Chemikalien freisetzen. Es gibt 3 Unterwasservulkane die wir unter Beobachtung haben und auch auf der Oberfläche befinden sich einige, die kurz vor dem Ausbruch stehen. Die Vulkane in Island zeigen gesteigerte Aktivität im Untergrund, ebenso die Vulkane im pazifischen Nordwesten, und derzeit zum ersten Mal Helena und Rainier. Es gibt auch einen Vulkan, der heute in Kamchatka, Russland, ausgebrochen ist.


Nun gibt es da Leute, die wir gerne evakuieren möchten, wenn der Planet in die Mini-Stasis geht, oder möglicherweise sogar ein bisschen vorher. Wir werden auch alle evakuieren, die weiterhin auf dem Planeten bleiben werden und die sich im Umfeld des Golfes von Mexiko aufhalten, oder die ihren Körper noch für andere Zwecke brauchen - entweder vor oder zu Beginn der Mini-Stasis. Wir wollen in der Mini-Stasis aber nicht alle drin haben.


Was ich damit sagen will ist, dass manche von euch und euren Familien oder Leute die ihr kennt, hochgeholt werden, wenn sie im Körper auf den neuen Planeten gehen werden. Wenn wir also ein Intermezzo zwischen der Mini-Stasis und der großen Stasis haben werden, dann werden diese schon weg sein und bitte geht nicht davon aus, dass sie zu den Dunklen gehört haben, die abgetragen wurden.

Ungefähr 1 Million Menschen werden auf den neuen Planeten übersiedeln, zusätzlich zu denen, die bereits dort sind. Nicht die gesamte Million wird sofort auf den neuen Planeten gebracht werden, aber sie werden an Bord des Evakuierungsschiffes leben und dann auf dem neuen Planeten plaziert werden, wenn dieser bereit ist, sie aufzunehmen. Sie werden allerdings wissen, dass sie dorthin gehen, so bald ihnen das nach dem Hochholen erklärt werden kann. Es wird auch noch ein paar andere geben, die auf andere Planeten gehen werden, und auch diese werden hochgeholt, jedoch ist ihre Anzahl geringer als die derjenigen, die auf die neue Welt in Vorbereitung gehen werden.


Jetz sind viele von euch neugierig gewesen, welches denn der neue Planet sein wird. Es ist die Venus, ihr Lieben. Und ich habe schon in den Phoenix-Journalen ein paar Hinweise darauf einfließen lassen. Wir halten sie noch immer außerhalb eurer Sicht, sie befindet sich jetzt in einem etwas anderen Orbit - also gut, lasst mich jetzt die Katze aus dem Sack lassen - es ist Zeit dafür. Sie befindet sich ungefähr im gleichen Orbit wie die Erde, ihr Geliebten. Wir halten sie nur auf der anderen Seite der Sonne und das ist manchmal der Grund für die ganzen Stories um Nibiru, die ihr hört.


Wir haben schon vorher gesagt, dass die Venus die ihr alle seht, das Sternschiff Venus ist. Ebenso wie Jupiters Erneuerung noch bewahrt wird, indem er außerhalb eurer Sicht mit der Sonne in der Mitte gehalten wird, ist es mit der Venus. In der Tat habt ihr die echte Venus schon sehr lange nicht mehr gesehen, denn die Umwandlung in eine Erde ist kein Prozess, der von jetzt auf nachher stattfinden kann. Und der Planet war für diesen vollen Terraformungsprozess zu nahe an der Sonne.

Also, die Erde und die Venus werden auch weiterhin und für lange Zeit den Orbit teilen. An einem gewissen Punkt in der Zukuft werden die Umlaufbahnen wieder etwas getrennt werden, da die Erde dann noch etwas weiter von der Sonne entfernt sein sollte. Merkur wird derzeit stetig in den früheren Orbit der Venus rotiert, denn letztendlich wird auch bei ihm ein Terraformungsprozess eingeleitet werden. Es gibt noch einen kleinen inneren Planeten - ich glaube, wir haben ihn früher schon mal erwähnt und eure Wissenschaftler wissen bescheid - der wird gerade stetig in den Orbit von Merkur verschoben.


Mit der Zeit werden die Umlaufbahnen aller Planeten bis Mars angepasst werden. Es ist für lebenstragende Planeten absolut möglich, sich den selben Orbit oder beinahe den selben zu teilen. Wenn ihr im UB schon mal über die Architektonischen Sphären gelesen habt, dann wisst ihr, dass es da vorkommt. Natürlich haben diese Sphären keine Sonne so wie ihr in den evolutionären Systemen, aber nichtsdestotrotz können diese Planeten einander im selben oder einem nahen Orbit folgen. Das ist leicht zu bewerkstelligen. In der Tat muss es in Systemen mit mehreren Lebensträgerplaneten so sein, damit sie die gleichen Energien empfangen. Da wir schon dabei sind, die Katze aus dem Sack zu lassen - auch Mars wird schätzungsweise im selben Orbit wie Erde und Venus sein. Sie können je nach den Bedürfnissen des Planeten und seiner Größe gestaffelt werden. Aber sie werden nicht so weit voneinander getrennt werden, wie sie es jetzt in den gegenwärtigen Umlaufbahnen sind.


Es wird auch in der entfernteren Zukunft Stasisperioden geben, sowohl für die weiterführende Umgestaltung der Erde, aber auch für die des Sonnensystems, denn Leben muss geschützt werden, wenn wir einen anderen Planeten auch in den selben Orbit ziehen. Diese Stasisperioden um das Umziehen von Planeten herum werden allerdings wesentlich kürzer ausfallen, als die bevorstehende Stasis von 4 Jahren oder mehr.


Candace fragt jetzt, WANN die Venus in den Erdorbit gebracht wurde? Also, ihr Geliebten, schon in der Zeit der Sintflut. Seit damals habt ihr schon immer ein Sternschiff Venus beobachtet, das ein Hologramm zeigt.


Wir bauen dieses gesamte Sonnensystem in ein Ewiges System um, und wenn der Mensch noch mehr der göttliche universelle Mensch wird, als er gegenwärtig ist, dann wird er noch etwas mehr Lebensraum brauchen, da der arme kleine Planet Erde alleine nicht mit all diesen Menschen klarkommen kann. Jetzt fragt Candace also: Gut, wie viele Planeten werden noch im Erdorbit sein? Für die vorhersehbare Zukunft nur drei, aber wir werden sehen, was die Zeit bringt. (Candace: Mir fällt gerade jetzt ein riesiger Haufen Allgemeinwissen ein, und ich weiß, dass Leute auch Technologien entwickeln können, um ihre Orbits zu beheizen, und daher wird dann die Entfernung von der Sonne nur noch eine untergeordnete Rolle spielen)


Ein weiterer Grund dafür, dass ich hier über die Entfernung jener - vor der Mini-Stasis oder zu deren Beginn - , die in ihrer Form bleiben sollen spreche, ist, dass nicht alle von euch, die Leser von AH sind, sich dafür entschieden haben, hier zu bleiben. Manche von euch Lesern werden sich jetzt definitiv ziemlich bald an Bord eines Schiffes wiederfinden, und packt bitte nicht, wir haben alles, was ihr braucht.


Bei denen, die dematerialisiert werden können, wird es so sein, dass sie gebeamt werden, andere werden in den Levitationsstrahl treten müssen, - wenn also eine große Zahl kleiner Schiffe auftaucht, dann geht an Bord. Wenn ihr vorher eine Identifikation wünscht, bittet einfach darum, aber wenn ihr einen Himmel voller Schiffe habt, dann könnt ihr davon ausgehen, dass es mit dem, was da vor sich geht, seine Richtigkeit hat. Wenn ihr irrtümlicherweise an Bord eines Schiffes geht und beim Planeten bleiben sollt, dann macht euch keine Sorgen. Denn tatsächlich werden auch manche Leute, die beim Planeten bleiben, auch hochgeholt, was mich jetzt zum finalen Thema der heutigen Nacht überleitet.


Alle von euch, die ihr nach der Stasis auf dem Planeten bleibt, werden hochgeholt werden, defacto eine gesamte Milliarde von euch. Aber wir holen erst diejenigen, die an andere Orte gehen, und dann wird die weiterre Milliarde eingeschifft - in Intervallen während der langen Stasis - und sie müssen auf dem Schiff aufwachen, den Konditionen des Planeten gemäß. Jeder der bleibt wird während der Stasis vor der Rückkehr eine persönliche Unterweisung erhalten. Wenn wir den Planeten aus der großen Stasis holen, dann werden diese nicht einach da aufwachen, wo sie eingeschlafen sind, und natürlich können diejenigen, die an Orten leben an denen der Schaden groß sein wird, sowieso nicht in ihre Häuser zurückkehren.


Die Überlebenden werden bereits WISSEN was passiert ist, und dass SIE die Gewinner sind. Das wird dabei helfen, unseren Fortschritt sicherzustellen. Diejenigen, die zu den knapp 100.000 gehören, werden viel früher hochgeholt werden, sobald wir alles stabil haben und bereit sind. Anfangs wird die Flotte schwer beschäftigt sein. Diejenigen deren Bestimmung es ist, Regionaldirektoren zu werden oder die anderen hochkarätigen Aufgaben entgegensehen, werden vermutlich wesentlich früher hochgeholt.

Überraschung!!!! Wir haben die Entscheidung zwar schon vor einiger Zeit getroffen, aber uns entschieden, sie nicht vor dem heutigen Tag zu enthüllen. die 1 Milliarde der Überlebenden wird ziemlich bewusst auf den Planeten zurückkehren und viele davon werden eine zeitlang wahrscheinlich in den Untergrundgegenden beherbergt werden. Die auf der Oberfläche verbleibenden Behausungen könnten in nicht allzu gutem Zustand sein. Das bedeutet, dass alle von euch, die die Stasis "besuchen", - und die, wie wir schon vorher erwähnt haben, in gewisser Kapazität im AH-Team sein werden - in der Tat Planungen GEMEINSAM mit den Überlebenden machen werden - im späteren Teil der Stasis.

Die meisten der 1 Milliarde wird vermutlich im letzten Jahr aus dem Stasis-Schlaf auf ein Schiff geholt weren, aber manche werden auch früher aufgeweckt werden, wenn sie gewisses Führungspotential aufweisen.

Candace lächelt. SIE hat GERADE realisiert, dass sie das weiß, viel Freude beim Öffnen von GANZ VIELEN deiner Pakete, Geliebte. Und ihr anderen, die ihr gegenwärtig im AH-Team seid, auch ihr werdet viele von euren aufmachen! Und auch viele von euch, die ihr hier lest, aber euch eurer Rollen noch nicht ganz sicher seid.


Candace: Aso, ich bin glücklich darüber, denn eine meiner größten Sorgen galt den Reaktionen der Leute, die wir dann haben werden. Ich habe oft ein Rollenspiel versucht und mir vorgestellt, dass ich einer von denen wäre, die in dramatischen Veränderungen aufwachen, die dann aktuell sind. Ich hatte auch die Venus schon im Sinn, aber konnte keine "direkte" Antwort darauf bekommen, da diese keinem von uns zu dieser Zeit gestattet war.

Eine der Fragen also, die ich auch nicht beantwortet bekam, - aber ich sehe - es ist wahrscheinlich eines meiner Pakete - hat damit zu tun, dass während der magnetischen Polverschiebung - während der Planet still steht und aufrecht - alles aufhört zu existieren, was NICHT von Gott ist. Das wurde im Stück mit Thoth und Leonette vor einiger Zeit ganz nett angegangen. Also, mein geliebter Michael, was ist mit der Antwort, du weißt, warum ich hier gefragt habe, und ich vermute, ich kenne die Antwort, aber wie wäre es, wenn DU sie für die Leser gibst? Es gibt viele, die nicht von Gott sind und die entfernt werden müssen, und wir haben gesagt - glaube ich - sie werden einfach dahinscheiden?


Christ Michael: Also, ihr Geliebten, diejenigen, die im Körper bleiben müssen, werden alle an einem gewissen Punkt VOR der Umkehrung entfernt werden. Ich weiß, oben hört es sich etwas anders an, aber lasst mich das detaillierter erklären. Viele werden im Zustand der Stasis bleiben, bis es für sie Zeit ist, auf einem Schiff zu erwachen.

Während der magnetischen Polumkehrung werden jene Lebensformen, die nicht von Gott sind, aufhören zu existieren, da sowohl der Rotationsstillstand plus die hereinkommenden solaren Strahlen den Planeten reinigen. Denkt daran, dass während der Umkehrung die Magnetosphäre auch "darniederliegen" wird. Und deshalb werden jene Tiere und Pflanzen die bleiben sollen in ein sehr spezielles Schwingungsstadium der Stasis versetzt werden, in dem sie "unberührbar" und unverletzt bleiben. Aber wir entfernen physisch alle überlebenden Menschen, die ihren gegenwärtigen Körper auf einem Schiff brauchen. die Nichtüberlebenden - wie Robotoiden oden alle anderen künstlichen Lebensformen vergehen einfach, und sie werden in einer anderen Schwingungsrate sein - nicht in einer göttlichen- und ich werde jetzt keine Details dazu erklären, manche von EUCH WISSEN DAS BEREITS in ihren Herzen, aber sie leiden auch nicht in diesem Prozess.

Alles was VON Gott ist, hat eine höhere Schwingungsrate. Die Tiere und Pflanzen, die für den Planeten zerstörerisch sind, werden auch alle in dieser Phase vergangen sein. Während manche sich über die Röntgenstrahen, Gamma-Strahlen usw. Sorgen machen, ... es ist mehr das riesige Ausmaß von Photonen, die während der Umkehrung hereinkommen, nd die alles entfernen, was nicht von Gott ist. Photonen SIND von Gott. Gott IST Licht, in diesem Augenblick.

Also, WENN wir die Mini-Stasis mit folgenden Ankündigungen haben, dann entfernen wir die Dunklen aus dieser Welt, wie bereits gesagt, in menschlicher Gestalt, indem wir sie einfach abtragen. Manche gehen auf andere Gefängniswelten oder auf den Planeten der Leere. Wir nehmen sie mit dem Levitationsstrahl auf, - während der Mini-Stasis. Ihre Körper überleben diesen Prozess nicht. Sie sind zu dunkel. So einfach ist das, und sie sind uns bekannt, jeder einzelne von ihnen. Ihre Seelen werden jedoch aufgelesen, und dahin gebracht, wo ihre Bestimmung ist, wobei es sich meist um Höhlenmenschen einer beginnenden Zivilisation handelt.

Sie werden durch Geburt inkarnieren - außer diejenigen, die auf den Planeten der Leere oder auf Gefängisplaneten gehen werden. Für diese stellen wir für die dortigen Lektionen eine morontielle Form bereit, die nicht reproduziert.

Dieser Ablauf ist typisch für eine Welt in den Endzeiten eines gegenwärtigen Zyklus - in der Rechtsprechung - des Gerichts, wie es so geht. Es gibt immer eine magnetische Polumkehrung und jene die nicht von Gott sind hören enfach auf zu existieren und es spielt keine Rolle, ob sie "Mensch", Insekt, Pflanze oder Tier sind. Die Stasis wird immer vor der Umkehrung angewendet, damit es KEIN Leiden gibt. Die deformierten "Geiste", die mit denen verknüpft sind, die nicht von Gott sind, lösen sich einfach.

Wir haben erläutert, dass die niederen Formen - inclusive der menschlichen - Geiste haben,in denen die Information auf Elektronenbasis gespeichert wird. Während der magnetischen Umkehrung verlöscht diese einfach - es gibt KEINE Seele, die sie bindet. Sie werden Teil aller anderen Elektronen auf dem Planeten. Und natürlich stirbt die benutzte Körperform einfach und zerfällt. Ihr werdet eine Menge Pflanzen und Tierformen während dieser Umkehrung verlieren. Es gibt immer evolutionäres Leben, das sich zu weniger entwickelt hat, als es hätte der Fall sein sollen - und das überaus parasitär für andere Lebensformen ist. Die magnetische Umkehrung entfernt auch negative Viren und Bakterien.


Wie wir auch schon früher gesagt haben - ich denke, es wird in diesem Zusammenhang Esu gewesen sein - der Mensch trägt einen großen Teil kontaminierte DNS. Träger jeglicher Form dieser kontaminierten DNS, die auf den Planeten zurückkehren, werden sich nicht mehr fortpflanzen können, denn hier gibt es von den Dunkelkräften im Laufe der Zeit schreckliche Kontaminationen. Aus diesem Grunde werdet ihr nicht sofort wieder Probleme mit Überbevölkerung haben.

Auf dem Planeten werden manche sein, die den originalen Adam und Eva nicht unähnlich sind - außer dass es mehr sind, - und die sich fortpflanzen werden. Und diejenigen von euch, die in NEUEN Formen zurückkehren, dürfen in der Lage sein, sich fortzupflanzen. Manche der Rückkehrer haben eine DNS die in Ordnung ist, aber mit steigenden Ehen zwischen verschiedenen Rassen, nicht so sehr viele. Wir MÜSSEN die negativen Charakteristika der Zeit aus den menschlichen Spielen in den Labors reinigen.

Wir müssen auch den "maschinellen Geist" reinigen, der sich entwickelt hat und der in der Tat auch hier eingekerkert war. Dieser Geist ist es, der die galaktischen Kriege ausgelöst hat, und das ist eine weitere Geschichte und auch darauf haben wir schonmal hingewiesen, aber zu dem gegenwärtigen Zeitpunkt brauchen wir darauf nicht offen eingehen.


Wir haben daran erinnert, dass viele Sternensaaten mit verbesserter DNS gekommen sind, und WENN sie mit ihresgleichen verheiratet sind, - und nicht mit Trägern der kontaminierten DNS - dann werden Kinder aus diesen Ehen sich fortpflanzen können. Und viele der jungen Sternensaaten haben noch gar nicht geheiratet, und daher - wenn sie sich mit anderen liieren, die auch eine reine DNS haben, dann werden sie in der Lage sein, Kinder zur Welt zu bringen. Das ist ein Teil der Lösung gewesen, die schon seit ein paar Jahren im Gange it, und Grund dafür, warum so viele Sternensaaten derzeit reinkommen. Eine etwas unterschiedliche Methode, aber dennoch auf gewisse Weise ähnlich der Mission von Adam und Eva - wenn sie erfolgreich ist.


Nach der Stasis wird es KEINE defekte DNS mehr geben, die an andere Menschen weitergegeben werden kann - KEINE. Dies wird absolut die Erhebung des Menschen alleine garantieren, aber er wird auch unsere Hilfe brauchen, wegen diesem kontaminierten Geist. Denkt daran, diese zurückkehrenden Seelen haben noch immer bis zu 49% ungeklärtes Karma. Aber sie werden dieses ungeklärte Karma NCHT an irgendwelche zukünftigen Kinder weitergeben. Viele von euch, die ihr hier im Laufe der Zeit inkarniert seid, haben sich absichtsvoll in bestimmte Familienlinien inkarniert, um das in der DNS gespeicherte ureigene Karma zu bereinigen. In den Genen des Menschen liegt noch eine MENGE "KRIEGS" Karma.


Jetzt sehe ich, dass Candace müde wird. Ich möchte das heute Abend noch aufgeschaltet haben, und sie kan später noch Änderungen oder zusätzliche Unterrichtung hinzufügen, wenn sie das möchte, - und wenn nicht die Mini- oder die große Stasis in dieser Zeit dazwischen kommt. Wenn sie möchte, wird sie das eventuell aus Gründen größerer Klarheit zusammenfassen. Seid in Frieden.


Candace: Ich werde heute Abend keine Zusammenfassung mehr machen, ich werde es einfach nur aufschalten, nachdem ich sichergestellt habe, dass ich nicht irgend einen Blödsinn hier drin fabriziert habe, wie Tippfehler oder erbärmlichen Satzbau oder fehlende Worte. Kann sein, ich schreibe morgen mehr dazu, es steht euch frei mir zu mailen, wenn ihr meine Adresse habt, oder durch das Kontaktformular - wenn ihr etwas nicht versteht - und vielleicht kann ich dann noch etwas hinzu fügen.








All writings by members of AbundantHope are copyrighted by
©2005-2019 AbundantHope - All rights reserved

Detailed explanation of AbundantHope's Copyrights are found here


Top of Page

Telepathische Nachrichten (Candace)
Latest Headlines
DIE ZEIT IST UM
Kein NESARA oder GESARA
Denn Gott LIEBTE die Welt so sehr...
Kurze Botschaft an alle Leser/Unterstützer
Ankündigung von Übertragungen des Gedankenjustierers
Der Meister-Michael-Sohn tanzt mit den Michael-Töchtern
Nach Enlil
Letzte Chance für WAHRE Macht und Ehre
Der Richter spricht
Der Richter spricht
Esu spricht zu Eve und Michael, ihrem Webmaster
An Meine Geliebte Eve
HEUTE IST UNSER JAHRESTAG!
Neustes Update zu den 3 dunklen Tagen
Update zu den drei dunklen Tagen  (3DD)
Ein kurzes Update über Aktivitäten vor den 3 dunklen Tagen
Die Schlacht ist gewonnen
Die drei Tage Dunkelheit
Die drei Tage Dunkelheit
Lasst das alte Ostern vergehen und das neue Ostern anfangen