From AbundantHope.net

Rosie
Seraphin Botschaft 457: WAS IST DEINE WAHRE IDENTITÄT?
By Seraphin through Rosie
Aug 12, 2021 - 6:50:08 AM

 

Seraphin Botschaft 457:
WAS IST DEINE WAHRE IDENTITÄT?

Durch Rosie, 9. August 2021

Was ist eure wahre Identität, ihr Lieben? In eurer gegenwärtigen Gesellschaft wird dieses Thema viel diskutiert, und es ist untrennbar mit Aussagen verbunden wie IHR MÜSST MICH ALS DAS UND DAS ANERKENNEN, UND DARUM MÜSST IHR MIR RESPEKT ERWEISEN. Doch Respekt ist etwas, das man sich durch verdienstvolles Verhalten erwirbt und nicht einfach durch die Zugehörigkeit zu irgendeiner benachteiligten Randgruppe.

Habt ihr das vollständig verstanden, meine Lieben? (und weil wir euch lieben, sehen wir uns veranlasst, eure Aufmerksamkeit auf solch unangenehme Themen zu lenken, und bitten diese Schreiberin, es am frühen Morgen zu Papier zu bringen, ein wenig gegen ihren Willen).


Könnt ihr die Ironie darin erkennen? WENN MAN SICH IDENTIFIZIERT, VERLIERT MAN SEINE IDENTITÄT UND WIRD ZU EINEM GEGENSTAND IN EINER GRUPPE. Wir verwenden hier den Begriff „Gegenstand“, denn dies ist ein Schritt in Richtung Entmenschlichung und ein Schritt in Richtung Zerstörung der eigenen Souveränität.

Bildet eure eigene, einzigartige Gruppe, die nur aus einem Mitglied besteht, nämlich aus eurem GÖTTLICHEN SELBST. Opfert nicht eure Souveränität, um euch „gut zu fühlen“, indem ihr euch mit anderen unter einem restriktiven Banner zusammenschließt. Die Regeln der Mitgliedschaft in starren Gruppen bedeuten, daß man sich einer bestimmten Denkweise unterwirft, und das wiederum bedeutet ein Schrumpfen des spirituellen Wachstums, welches euer Auftrag auf Erden ist.

Wir gehen davon aus, daß es viele empörte Aufschreie geben wird, wenn die Leute dies lesen, und natürlich erkennen wir an, daß es ein schönes Gefühl ist, sich unter Gleichgesinnten „zu Hause“ zu fühlen. Es kann auch sehr notwendig sein, als Mitglied einer solchen Gruppe die Gesellschaft in bestimmten Fragen herauszufordern. Die Zugehörigkeit zu einer Gruppe sollte jedoch nicht den Blick für die Wahrheit trüben und euch nicht dazu verleiten, abweichendes Verhalten von anderen Gruppenmitgliedern mit mehr Nachsicht zu behandeln. Die Gruppenzugehörigkeit sollte nicht die Souveränität und Entscheidungsfreiheit des Einzelnen außer Kraft setzen. Ebenso wenig sollte sie euch in einer begrenzten Erfahrungskapsel gefangen halten. Und sie sollte auch nicht das Gefühl verstärken, daß alle anderen eure Feinde sind.

Wenn alle anderen als „Feinde“ wahrgenommen werden, die die Gruppe angreifen und verfolgen, sind Konflikte vorprogrammiert und unangemessene Empfindlichkeiten werden eingeleitet. Das ist in eurer heutigen Gesellschaft deutlich zu sehen, wo vieles - vor allem die Sprache - unterdrückt wird, um solchen „Empfindlichkeiten“ entgegenzukommen, und das führt zu absurden Situationen. Euer Leben ist wahrlich aus dem Gleichgewicht geraten und wird ernsthaft eingeschränkt durch die „Notwendigkeit“, „politisch korrekt“ zu sein, eine Haltung, die sich inzwischen auf viele Bereiche erstreckt. Politische Korrektheit bringt eine Unfähigkeit zur Kritik mit sich. Eine kritische Denkweise ist jedoch in der heutigen Zeit dringend erforderlich, wenn ihr nicht ins Unglück stürzen wollt.

Was also ist eure wahre Identität, meine Liebsten? Ihr seid Teil von allem, und alles ist Teil von euch. Es ist nicht möglich, euch langfristig zu isolieren oder euch abzusondern.

Der nächste Aspekt von euch, den wir betonen möchten, ist, daß IHR GÖTTLICH SEID. Was bedeutet das wirklich? Es bedeutet, daß ihr SO VIEL MEHR SEID ALS EIN MENSCHLICHES STÜCK FLEISCH, DAS MATERIELLEN UND PHYSISCHEN WÜNSCHEN UND ANSPRÜCHEN UNTERLIEGT. Stattdessen seid ihr Teil der GÖTTLICHEN ORDNUNG. IHR VERFÜGT ÜBER EINE GÖTTLICHE BLAUPAUSE, so wie JEDER SAMEN DAZU KONZIPIERT IST, AUF VOLLKOMMENE WEISE ZU WACHSEN, IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT EINER PERFEKTEN BLAUPAUSE.

Göttlich zu sein bedeutet auch, sich auf einer LERNREISE EWIG VORWÄRTS ZU BEWEGEN, MIT JEDEM BELIEBIGEN "FAHRZEUG" ODER JEDER "MENSCHLICHEN HÜLLE", DIE IHR GEWÄHLT HABT, MIT DEM HAUPTZIEL, DIE QUALITÄT EURES DIENSTES AN ANDEREN ZU VERBESSERN.

Zu sagen, ICH BIN GÖTTLICH, bedeutet auch, zweifelsfrei zu wissen, daß es keinen Tod gibt - nur den Übergang zur nächsten Stufe. Ebenso gibt es keinen „Verlust“, sondern nur einen Gewinn an Erfahrung. Es gibt auch KEINE BEGRENZUNG INNERHALB EINER GRUPPE, genauso wie es keine Begrenzung innerhalb einer einzelnen Inkarnation gibt, sondern nur eine kontinuierliche Ausdehnung des HEILIGEN SELBST.

Wir sehen so viele von euch, die in ihren Definitionen von sich selbst feststecken und es zulassen, daß sie durch dieses oder jenes Etikett definiert werden, durch vergangene „Tragödien“ oder familiäre Umstände, durch Partner, Älteste, Priester oder Politiker, aber ihr seid keine dieser Definitionen. Ihr müsst nicht einen Teil eurer selbst den Meinungen und Vorschriften anderer opfern, um euch VOLLSTÄNDIG zu fühlen.

Wir empfehlen stille Meditation, bei der ihr lernt, den Fluss der universellen Liebe zu FÜHLEN, der durch jede eurer Adern fließt. Das ist die einzige Unterstützung, die ihr braucht - eine enge Verbindung mit dem Göttlichen und das sichere Wissen, daß ihr ein Teil von ihm seid. Ihr könnt das Göttliche in jeder Sekunde um Rat fragen. Die Vertreter des Göttlichen (und das ist auch euer Auftrag - das Göttliche jeden Tag eures Lebens mehr und mehr zu vertreten) in Form von persönlichen unsichtbaren Führern sind immer bereit, euch zu führen und zu helfen. Ihr braucht nur zu fragen, und wir werden euch antworten. Ein Beispiel dafür sind diese Botschaften, die wir an unserer Schreiberin telepathisch weitergeben. Sie muss nur eine Frage stellen, und die Antwort folgt automatisch. Das Aufschreiben der Antworten ist ein Weg, die Weisheit in eurer Erfahrung zu verankern. Wir bitten euch dringend, Vertrauen in diesen Prozess zu entwickeln, indem ihr es tatsächlich „tut“ und damit experimentiert. BENUTZT DEN GÖTTLICHEN TELEFONDIENST, WENN IHR IN NOT SEID, anstatt euch in eurem Schmerz in eure begrenzten Gruppen zurückzuziehen, die euer inneres Wachstum hemmen, indem sie euch in einen vermeintlichen, aber erstickenden „sicheren Hafen“ bringen.

Der wahre sichere Hafen jedoch, der sich über die ganze Ewigkeit erstreckt, ist euer eigener GÖTTLICHER KERN. Wir hoffen, daß wir uns klar ausgedrückt haben. Wenn nicht, bitten wir euch, nach innen zu gehen und eure GÖTTLICHEN BERATER oder euer eigenes „HÖHERES SELBST“ um Rat zu fragen, das Teil eines riesigen Universums ist, welches GÖTTLICHEN GRUNDSÄTZEN unterliegt, die einen PERFEKTEN PLAN IN PERFEKT GEORDNETEN ZYKLEN VERWIRKLICHEN.

Wenn ein Zyklus abgeschlossen ist, handelt es sich nicht um eine „Tragödie“ oder ein „Ende“, wie in der Formulierung ENDZEIT, die absichtlich verwendet wird, um Angst und Lähmung zu verursachen. Abschlüsse sind Teil eines natürlichen und hochkomplexen Mechanismus, in dem jedes Rädchen in das nächste greift, unabhängig davon, ob das Rädchen klein oder unendlich groß ist. Wie bereits erwähnt, steht ihr an der Schwelle eines solchen „Zyklusabschlusses“, der große Veränderungen mit sich bringt. Sich in dieser Phase eurer GÖTTLICHKEIT intensiv bewusst zu sein, wird der beste Weg sein, mit allem, was kommt, umzugehen. Wir nehmen euch, unsere GÖTTLICHEN SUBJEKTE*, in unsere GÖTTLICHEN ARME auf.
Seraphin.



*Seraphin möchte hinzufügen, daß das Wort „Subjekte“ nicht impliziert, daß ihr Untergebene unter himmlischer Kontrolle seid. Im Gegenteil, ihr steht unter liebevoller Beobachtung und ihr seid unserer Liebe und Führung unterstellt, und wir versuchen, euch mit unserer Weisheit und unserem Überblick zu versorgen, wenn es nötig ist. Ihr seid die SUBJEKTE, die TREIBENDEN KRÄFTE, und nicht die Opfer in dem Geschehen, das wir beobachten.

http://abundanthope.net/pages/Rosie/Seraphin-Message-457-WHAT-IS-YOUR-TRUE-IDENTITY.shtml

http://abundanthope.net/pages/Rosie/Seraphin-Message-457-WHAT-IS-YOUR-TRUE-IDENTITY.shtml

 

http://abundanthope.net/pages/Rosie/Seraphin-Botschaft-457-WAS-IST-DEINE-WAHRE-IDENTIT-T.shtml

 

 

Dieses Stück unterliegt dem Urheberrecht von http://www.abundanthope.net. Es darf überall im Netz eingestellt werden, solange es nicht in irgendeiner Form verändert und solange darauf ein Link zu dieser Seite angegeben wird.  Bevorzugt sollte das gesamte Stück gepostet werden, und wenn dies nicht möglich ist, dann müsst ihr anmerken, daß der Rest davon über den Link zugänglich ist. Danke, KAN DAEK


All writings by members of AbundantHope are copyrighted by
©2005-2017 AbundantHope - All rights reserved