categoryMenu_new
 
  Home
  EXTRAORDINARY AH Teaching from Spiritual Hierarchy
  AbundantHope
  NEW READERS! Read Here First
  Supporting AH
  Leadership of AbundantHope
  Announcements
  Regional AH Sites
  Other Sites with AH material
  Contact Us
  Becoming A Messiah
  OUR PUBLIC FORUM IS OPEN TOO ALL
  Mission Ideas
  System Busting
  Cleric Letter/English
  Translations of Cleric Letter
  AH Member Writings
  Candace
  Ron
  Rosie
  Jess
  Brian's Poetry
  James
  Giuseppe
  Esteban
  Telepathic Messages
  Candace
  Jess Anthony
  Vince
  Leonette
  John
  Adam
  Bela
  Joyce
  Hazel
  Kibo
  Peter
  Rosie
  Johan
  Lucia
  Lucia G
  Rubens
  Shellee-Kim
  Ben
  Dorothea
  Solon
  Others
  Targeted Messages
  Hano
  Light Flower
  Changing The Face Of Religion
  - Phoenix Journals - PDF in German
  Candace on Religion
  Other Spiritual Pieces
  Gems from God Like Productions
  Spiritual Nuggets by the Masters
  Phoenix Journals
  Phoenix Journals - PDF
  Telepathic Messages PDF books
  Selections from the Urantia Book
  Illustrations For The Urantia Book
  CMGSN Pieces
  THE WAVE
  Environment/Science
  David Crayford and the ITC
  Health and Nutrition
  Podcasts, Radio Shows, Video by AH
  Political Information
  True US History
  Human/Animal Rights
  The Miracle That Is Me
  Education
  Resources
  911 Material
  Books - eBooks
  government email/phone #'s
  Self Reliance
  Video
  Websites
  Alternative News Sources
  Art and Music
  Foreign Sites
  Health and Healing
  Human/Animal Rights
  Scientific
  Spiritual
  Vegan Recipes
  Translated Material
  Dutch
  Gekanaliseerde berichten Jess
  Gekanaliseerde berichten Candace
  Gekanaliseerde berichten Anderen
  Artikelen/berichten
  French
  Canal Jess
  Par Candace
  Other Channels
  Articles
  German
  Telepathische Nachrichten (Candace)
  Telepathische Nachrichten (Jess)
  Telepathische Nachrichten (div.)
  AH Mitgliederbeiträge (Candace)
  AH Mitgliederbeiträge (Jess)
  Spirituelle Schätze
  Italian
  Translations - Candace
  Translations - Jess
  Translations - Others
  Portuguese
  by Candace
  By Jess
  By Others
  Spanish
  Anfitriones Divinos
  Bitácoras Fénix
  Creadores-de-Alas (WingMakers/Lyricus)
  Escritos de Candace
  Escritos de Otros
  Monjoronsón
  Telemensajes de Candace
  Telemensajes de Jess Anthony
  Telemensajes de Otros
  Chinese
  By Candace
  By Jess
  By Others
  Korean Translations
  Hungarian Translations
  Swedish Translations

Search
[an error occurred while processing this directive]
Changing The Face Of Religion : - Phoenix Journals - PDF in German Last Updated: Mar 28, 2022 - 12:08:15 PM


Phoenix Journal 101, Das "Monarch-Projekt", 4. Teil
By Hatonn
Jan 31, 2014 - 3:41:05 AM

Email this article
 Printer friendly page Share/Bookmark

Das „Monarch-Projekt“

Auszug aus Phoenix Journal 101, 4. Teil

Übersetzung Remo Santini

 

 

VERÄNDERUNGEN DES SEXSKLAVEN

Kätzchen und Katzen verändern oft ihr sexuelles Verhalten. Sexuelle Veränderungen und Sexsklavenmodelle werden oft Betas genannt. Die Illuminati fanden heraus, wie sie Frauen mit unstillbarer Sexbegierde schaffen konnten. Dies wird durch Folter und Vergewaltigung im frühen Kindesalter erreicht. Nach den ersten durch Vergewaltigung und Elektroschocks erreichten Persönlichkeitsabspaltungen, führt die Vaterfigur (von vielen Monarch-Sklaven „Daddy“ genannt) wiederholt Sex durch (Inzest), um das Sexverlangen zu entwickeln. Sexexperten werden dann oft den Sklaven noch „Feinschlifflektionen“ geben, so dass der sexuell Veränderte unglaubliche sexuelle Meisterleistungen erbringen kann, mit denen sich normale Prostituierte kaum vergleichen können. Marilyn Monroe war eine Monarch-Sexsklavin gewesen. Es ist allgemein bekannt, dass sie als Waisenkind sexuell missbraucht wurde; es wurde aber vor der Öffentlichkeit geschickt geheim gehalten, dass sie ein präsidentielles Modell von Sexsklavin war. Präsident Kennedy fand sie unterhaltender als Jackie, was keine Überraschung ist.


DAS PROFIL VON MONARCH-OPFERN

Monarch-Opfer haben eine strukturierte Persönlichkeitsspaltung. Es ist möglich, sie durch eine ganze Reihe von Anhaltspunkten zu entdecken. Es liegt jedoch nicht im Rahmen dieses Papiers, die vielen Anhaltspunkte und Symptome einer Persönlichkeitsspaltung zu vermitteln, aber das Folgende mag ein Wink sein:

a) die Person wechselt ihren Geschmack und ihr Verhalten und widerspricht sich darin, wenn sie sagt, was sie mag.

b) die Person glaubt, dass Außerirdische in ihrem Kopf sprechen.

c) die Person ist nicht fähig, gemütlich gewisse Filme anzuschauen, wie etwas „Der Zauberer von Oz“ oder „Alice im Wunderland“ oder einige Filme, die wirklich keine Horrorfilme sind.

Die Liste von Hinweisen darüber, wie eine strukturierte Persönlichkeitsspaltung entdecken, geht noch lange weiter.

Die älteren Opfer haben meistens Tätowierungen mit Monarch-Schmetterlingen. (Dies trifft besonders auf die Modelle von CIA und Regierung zu.) Seit den 1970er-Jahren sind die meisten Monarch-Opfer nicht mehr tätowiert worden, sondern tragen nun Haarspangen mit Schmetterlingen, große Ohrringe, Anstecknadeln, Halsketten, Armringe oder aufgestickte Verzierungen mit Schmetterlingen. Die Monarch-Sklaven der Illuminati haben meistens keine Tätowierungen, denn ihre Körper müssen makellos sein, um für die höheren Illuminatiränge in Frage zu kommen.

Die Opfer haben auf ihrem Körper Narben verschiedener Art, wie etwa zahlreiche Narben von elektrischen Viehtreibern oder die daraus entstehenden Abdrücke. Diese Art von Narbenbildung ist an sich schon ein langes Thema.

Wenn die Opfer ihre Erinnerungen zurück erlangen, so haben die meisten wenn nicht alle bei sonderbarem Sex und Pornografie mitgemacht.

Die Monarch-Opfer leiden an allen möglichen Beschwerden, so an Verwirrtheit, Ängsten, Kopfschmerzen, durch das Programm bewirkten medizinischen Problemen, schmerzenden Füßen, Schwindelgefühlen, am Sehen von schwarzen und weißen Punkten, usw., usw.

Männer, die sich aktiv am Programmieren beteiligen, verheiraten sich oft mehrmals, wobei sie sich dann meistens mit einer Frau von auffälligem Aussehen verheiraten, die viel jünger ist –, die aber kaum eine emotionale Bindung zeigt.


ZUSAMMENFASSUNG

Dies ist ein sehr kurzer Blick auf die Monarch-Programmierung. Diese Gedankenkontrolle ist eine sehr ernsthafte Bedrohung des Überlebens der Zivilisation, wie wir sie kennen. Es gibt noch viel mehr an raffinierten Gedankenkontrolltechniken, wie etwa das Einsetzen von an einen Computer gekoppelten Mikrowellen, Gehirnstammimplantate und noch weitere Methoden, aber die Art von traumabasierter Gedankenkontroll-Programmierung wie bei Monarch wird wahrscheinlich noch lange Zeit vorkommen. Heutzutage kann diese Programmierung in einem Haus oder in einer kleinen Einrichtung gemacht werden, was es als höchst wahrscheinlich erscheinen lässt, dass sie zu einer Heimarbeit des 21. Jahrhunderts werden wird.

Anschließend an diesen Artikel werde ich eine Frage-und-Antwort-Abteilung anfügen, die die am häufigsten gestellten Fragen zur Monarch-Programmierung enthalten wird. Und diese wird dann von einem Artikel über einen bestimmten Monarch-Sklaven gefolgt sein, der als Spion gegen uns eingesetzt wird.


AM HÄUFIGSTEN GESTELLTE FRAGEN

ÜBER DAS GEDANKENKONTROLL-PROGRAMM MONARCH

Frage: Werden viele der wahllosen Tötungen, Attentate und Morde effektiv von monarch-programmierten Leuten verursacht?

Ja, gedankenkontrollierte Sklaven sind oft die Schuldigen an diesen anscheinend “zufälligen“ Vorkommnissen. Der Grund, warum ich diese Antwort geben kann, ist der, dass ich bis zu einem gewissen Grad weiß, was die Insider im Sinn haben. Aber wenn eine Person sehr vertraut damit ist, wie monarch-kontrollierte Sklaven handeln, dann kann sie ebenfalls feine Hinweise erhaschen, die dazu neigen, meine bejahende Antwort zu unterstützen. Wenn ich über aktuelle Morde höre oder lese, dann gibt es da häufig Hinweise, die in diese Richtung zeigen.

Ein Beispiel eines Falles, an den mich ein Bruder kürzlich erinnerte, ist Mark Chapman, der John Lennon tötete. Das Buch „Wer tötete John Lennon“ von Fenton Bresler zeigt, dass Mark unter einer Art von CIA-Gedankenkontrolle stand. Auf den Seiten 174 und 221 des Buchs bekommt man einige flüchtige Eindrücke mit von Marks Faszination für den „Zauberer von Oz“. Die Texte der Beatles-Songs (die ebenfalls für die Monarch-Programmierung gebraucht werden) waren auch wichtig für ihn. (Erinnern Sie sich daran, wie Charles Manson – ebenfalls ein Monarch-Opfer – auf seine eigene bizarre Weise die Texte der Beatles-Musik liebte?) Bresler schreibt über Mark Chapman (pp 220-221): „… Mark tat eine seltsame Sache: Auf einem Schreibtisch in seinem Zimmer stellte er alle seine wichtigsten Besitztümer auf. Sie sollten dazu dienen, der Polizei den „wahren“ Mark zu zeigen, da er voraussah, dass sie später in sein Zimmer kommen würden, nachdem er den Mord ausgeführt hatte. Da gab es wie gesagt den Film „Der Zauberer von Oz“, mit der jungen Judy Garland als Dorothy, die dem feigen Löwen die Tränen abwischt, und darauf stand in Marks Handschrift geschrieben „an Dorothy“. Im Wesentlichen haben alle durch Monarch gedankenkontrollierten Sklaven, mit denen ich gearbeitet habe, Aufstellungen mit Erinnerungsstücken/Nippsachen von Dingen aufgebaut, die mit der Art von Programmierung zusammenhingen, die sie gehabt haben.

Frage: Wie viele Christen wissen etwas darüber?

In ihrem letzten Buch schreibt Rebecca Brown über jemandem, der dem Tempel von Set entfloh. Ihre Beschreibung der Person weist darauf hin, dass diese ein Monarch-Sklave war. Falls Rebecca Brown etwas vom Monarch-Programm weiß, hat sie zumindest versucht, mit einem seiner Opfer zu arbeiten.

In einer kürzlichen Show bekam Bob Larson den Anruf einer Monarch-Person. Dieses Monarch-Opfer hatte verschiedene Weisen, auf die es an verschiedenen Tagen mit Bob sprach. Wie viel Bob Larson darüber weiß, ist schwierig festzustellen –, aber während der Show sagte er verschiedene Dinge, die mir zeigten, dass er einige der Behandlungsweisen kannte, die Psychologen den Opfern von Persönlichkeitsspaltung anbieten.

Bill Schnoebelen, der ein christliches Pfarramt innehat und der mehrere aufschlussreiche Bücher über das Okkulte verfasste, und der nicht aus einer generationellen Satanistenfamilie stammt, dem aber erlaubt wurde, in die Anfängerstufe der Illuminati einzutreten, kennt sich mit dem Monarch-Programm aus. Ich werde später mehr über ihn berichten.

Christen, die ein Pfarramt innehaben, wo sie mit Satanismus zu tun haben, treffen auf Monarch-Opfer, ob sie sich nun darüber im Klaren sind oder nicht, mit wem sie arbeiten.

Christliche Psychologen, die zufällig auf Opfer des Monarch-Programms gestoßen sind, stehen unter der beruflichen Schweigepflicht, was ihre Klienten betrifft, und im Allgemeinen sprechen sie nur mit Fachkollegen über das, was da geschieht. Meine Vermutung ist, dass es landesweit nur etwa 100 christliche Psychologen gibt, die sich auf disassoziative Störungen wie die strukturierte Persönlichkeitsspaltung spezialisiert haben.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass, obwohl es einige sehr sachkundige Leute gibt, die über das Monarch-Programm in Kenntnis sind, hat das Wissen darüber die Bevölkerung im Allgemeinen nicht erreicht. Anteilsmäßig weiß vielleicht einer von tausend Christen etwas über das Programm. Wenn man in Betracht zieht, wie gefährlich das Monarch-Projekt ist und dass es noch immer ein Geheimnis ist, dann wird einem klar, dass es unsere Arbeit ist, es zu nutzen, um die Öffentlichkeit zu informieren solange man noch die Möglichkeit dazu hat.

[H: Seid vorsichtig, Leser, es sind viel mehr Christen monarch-programmiert, als selbst ihr, die ihr davon wisst, euch vorstellen könnt. Und die Lehrer, die den Gemeinden predigen, sind die schlimmsten von allen. In diesem Fall mache ich über diesen Autor keinen Kommentar. Aber es ist genau so, wie sie vorgehen!]

Frage: Ist eine Persönlichkeitsspaltung wirklich eine Besetzung durch einen Dämonen?

Nein. Die Persönlichkeitsspaltung ist klinisch nachgewiesen worden. Jedermann kann sich im DSM-3 oder DSM-4 informieren, was ein Standardwerk für die auf dem Gebiet psychischer Krankheiten beruflich Tätigen ist. Und Sie werden sehen, dass die Persönlichkeitsspaltung identifiziert und nachgewiesen ist.

Jedermann, der das wirklich kennenlernt, womit die arbeiten – d.h., wenn man wirklich über eine lange Zeit mit Monarch-Opfern arbeitet – dann wird er oder sie erkennen, dass die Persönlichkeitsspaltung eine Realität ist und dass sie keine Besetzung durch Dämonen ist. Dies bedeutet nicht, dass keine Dämonen an haften, denn bestimmt haften Dämonen den Monarch-Sklaven an. Für die Monarch-Sklaven der Illuminati wurden wahrscheinlich Mondkind-Zeremonien abgehalten, als sie erst Feten waren, um sie zu dämonisieren.

(Fortsetzung folgt)

 




All writings by members of AbundantHope are copyrighted by
©2005-2022 AbundantHope - All rights reserved

Detailed explanation of AbundantHope's Copyrights are found here


Top of Page

- Phoenix Journals - PDF in German
Latest Headlines
PJ 80, Die Wahrheit über den ZBR-Morast, 13., 14. und 15. Kap.
PJ 80, Die Wahrheit über den ZBR-Morast, 7. und 8. Kap.
PJ 80, Die Wahrheit über den ZBR-Morast, 11. und 12. Kap.
PJ 80, Die Wahrheit über den ZBR-Morast, 9. und 10. Kap.
PJ 80, Die Wahrheit über den ZBR-Morast, 5. und 6. Kap.
PJ 80, Die Wahrheit über den ZBR-Morast, 3. und 4. Kap.
PJ 80, Die Wahrheit über den ZBR-Morast, Widmung, Einführung, 1. und 2. Kap.
Die Struktur der Restbevölkerung
Phoenix Journal - 41: "ZERSTÖRUNG EINES PLANETEN", Pdf
PJ 41, Zerstörung eines Planeten, 17 --19 Kap.
PJ 41, Zerstörung eines Planeten, 7. und 8. Kap.
Wahrheit sagen, Teufel jagen! 3. Teil
PJ 41, Zerstörung eines Planeten, 5. und 6. Kap.
PJ 41, Zerstörung eines Planeten, 4. Kap.
PJ 41, Zerstörung eines Planeten, 3. Kap.
PJ 41, Zerstörung eines Planeten, 1. und 2. Kap.
Phoenix Journal-02: "UND SIE NANNTEN IHN JMMANUEL", Pdf.
Die Khasaren in den PJs, 29. Teil
Die Khasaren in den PJs, 28. Teil
Die Khasaren in den PJs, 27. Teil