categoryMenu_new
 
  Home
  EXTRAORDINARY AH Teaching from Spiritual Hierarchy
  AbundantHope
  NEW READERS! Read Here First
  Supporting AH
  Leadership of AbundantHope
  Announcements
  Regional AH Sites
  Other Sites with AH material
  Contact Us
  Becoming A Messiah
  OUR PUBLIC FORUM IS OPEN TOO ALL
  Mission Ideas
  System Busting
  Cleric Letter/English
  Translations of Cleric Letter
  AH Member Writings
  Candace
  Ron
  Rosie
  Jess
  Brian's Poetry
  James
  Giuseppe
  John Taylor
  Esteban
  Telepathic Messages
  Candace
  Jess Anthony
  Vince
  Leonette
  John
  Adam
  Bela
  Joyce
  Hazel
  Kibo
  Peter
  Rosie
  Johan
  Lucia
  Lucia G
  Rubens
  Shellee-Kim
  Ben
  Dorothea
  Solon
  Others
  Targeted Messages
  Hano
  Light Flower
  Changing The Face Of Religion
  - Phoenix Journals - PDF in German
  Candace on Religion
  Other Spiritual Pieces
  Spiritual Nuggets by the Masters
  Phoenix Journals
  Phoenix Journals - PDF
  Telepathic Messages PDF books
  Selections from the Urantia Book
  CMGSN Pieces
  THE WAVE
  David Crayford and the ITC
  Environment/Science
  Health and Nutrition
  Podcasts, Radio Shows, Video by AH
  Political Information
  True US History
  Human/Animal Rights
  The Miracle That Is Me
  Education
  Resources
  911 Material
  Books - eBooks
  government email/phone #'s
  Self Reliance
  Video
  Websites
  Alternative News Sources
  Art and Music
  Foreign Sites
  Health and Healing
  Human/Animal Rights
  Scientific
  Spiritual
  Vegan Recipes
  Translated Material
  Dutch
  Gekanaliseerde berichten Jess
  Gekanaliseerde berichten Candace
  Gekanaliseerde berichten Anderen
  Artikelen/berichten
  French
  Canal Jess
  Par Candace
  Other Channels
  Articles
  German
  Telepathische Nachrichten (Candace)
  Telepathische Nachrichten (Jess)
  Telepathische Nachrichten (div.)
  AH Mitgliederbeiträge (Candace)
  AH Mitgliederbeiträge (Jess)
  Spirituelle Schätze
  Italian
  Translations - Candace
  Translations - Jess
  Translations - Others
  Portuguese
  by Candace
  By Jess
  By Others
  Spanish
  Anfitriones Divinos
  Bitácoras Fénix
  Creadores-de-Alas (WingMakers/Lyricus)
  Escritos de Candace
  Escritos de Otros
  Monjoronsón
  Telemensajes de Candace
  Telemensajes de Jess Anthony
  Telemensajes de Otros
  Chinese
  By Candace
  By Jess
  By Others
  Korean Translations
  Hungarian Translations
  Swedish Translations

Search

Translated Material : German Last Updated: Jan 6, 2017 - 4:31:36 PM


Russland kommt zu Hilfe
By Lasha Darkmoor und Tyler Durden
Oct 14, 2015 - 9:18:21 AM

Email this article
 Printer friendly page Share/Bookmark

Russland kommt zu Hilfe

Lasha Darkmoon und Tyler Durden, mit Kommentaren von Ron

8. Oktober 2015

Übersetzung Remo Santini

 

Vorwort von Ron

Leserkommentar von Baxter (zum untenstehenden Artikel von Tyler Durden) http://www.darkmoon.me/2015/russia-to-the-rescue/#comment-907482 : Es ist nicht fair, unwichtige Juden als gutunterrichtet zu betrachten, was die wahre Geschichte und wahre Politik angeht, das sie ebenfalls genauso gehirngewaschen sind wie die Nichtjuden. Die Welt funktioniert auf pyramidaler Weise auf der Basis, dass jeder nur so viel wie nötig zu wissen bekommt, und die meisten Juden sind nicht im inneren Kreis. Sie sind in Wirklichkeit schäbige Goyim wie die meisten Nichtjuden. Die Verbrechen der Juden werden von einer kleinen zionistischen Gruppe begangen, die hinter dem normalen Juden ziemlich gut getarnt ist, der wahrscheinlich unwissend und unschuldig ist.

Ron: Dem stimme ich nicht zu. Dies klingt plausibel, das ist es aber nicht. Warum? Weil jene, die behaupten Juden zu sein, Teil eines rassistischen (in dem inkorrekten, abschätzigen Sinn, wie dieser Ausdruck von den Juden angewandt und den westlichen Erzählungen durch die jüdische Ideologie der „politischen Korrektheit“ aufgezwungen wird), ethnozentrischen, völkermörderischen politischen KOLLEKTIVS sind, dessen Mitglieder von der talmudischen Ideologie durchdrungen sind und sie unterstützen. Die talmudische Ideologie ist ihrerseits eine Erweiterung der völkermörderischen politischen Ideologie der Thora. Ein Jude zu sein ist eine ideologische Wahl. Das hat nichts mit Genetik zu tun. Die Juden sind keine „Rasse“, und das Kritisieren von Juden ist NICHT rassistisch. Und da wenige Juden Semiten sind, ist das Kritisieren von Juden auch nicht antisemitisch. Jedermann kann ein Talmudist sein. Wir haben es aus guter Quelle: „An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.“ Der talmudische Judaismus ist eine Pseudoreligion, und er ist die einzige „Religion“, die das Lügen (durch das Kol Nidre) als zentralen, lehrmäßigen Grundsatz enthält. Irgendeinem Mitglied eines KOLLEKTIVS, das ein solches kommunales Kernritual hat, wie das Kol Nidre, kann nicht vertraut werden, seien sie nun ein „unwichtiges“ Mitglied oder ein Rabbi oder ein sonstiger Führer.

Sogar heute noch haben „unwichtige“ Juden (und fast alle anderen Leute infolge der jüdischen Lügenpropaganda) kein Problem damit, die Deutschen zu verleumden, in Bezug auf den fälschlicherweise behaupteten Holocaust und andere unbeschreibliche Gräueltaten, von denen die Juden i verleumderischer Weise behaupten, sie wären vor über 70 Jahren von den Deutschen begangen worden, d.h., kurz vor und während dem 2. Weltkrieg. Zudem profitieren die Juden, ALS EIN KOLLEKTIV, enorm durch das Verkünden ihres Judaismus und das Einheimsen der politischen, finanziellen, beruflichen und kulturellen Vorteile, die ihnen aus der Lawine von talmudischen Lügen erwachsen – und die ihre Führer über die ganze Welt speien – über den nichtexistenten Holocaust und weitere angebliche deutsche Verbrechen gegen Juden, und aus beinahe allem, was die globalen jüdischen Organisationen sagen. Tatsächlich heißt JEDERMANN, der öffentlich bekennt, ein Jude zu sein, diese jüdischen Lügen und Verlautbarungen gut; er ist ein völkermörderischer talmudischer Thoraanhänger, der zumindest stillschweigend die gesamte Ansammlung von jüdischen Lügen gutheißt, die es den Juden weltweit ermöglichen, auf parasitische Weise von den Nichtjuden zu leben. Dieser Prozess hat für die gesamte deutsche Nation unglaubliches Leiden verursacht – und für beinahe jedermann außer den Juden.

Stellen Sie sich vor, wie unsere Welt sein könnte, ohne das wucherische jüdische Bankensystem und ohne die Kriege, die ununterbrochen zum Profit der Juden den Goyim aufgezwungen werden. Ganz zu schweigen von dem Stress und dem Elend, die der Menschheit zugefügt werden durch die Unterdrückung von Technologien, die während des letzten Jahrhunderts von Tesla, Royal Raymond Rife und anderen entwickelt worden sind.

Die Tatsache, dass „unwichtige, normale Juden“ selbstzufrieden und nicht über den Tellerrand hinausschauen wollend komfortable, ignorante Leben führen, sich suhlend in ihrer talmudischen Arroganz, spricht sie nicht frei von ihrem Teil der Verantwortung an den durch ihr KOLLEKTIV verursachten Schäden an der Menschheit und dem Planeten. Als ein KOLLEKTIV sind die Juden wohl mehr schuldig als jene selbstzufriedenen, ignoranten und arroganten amerikanischen Goyim, die behaupten, sie hätten keine Verantwortung für das unglaubliche Leid, das Elend und den Tod, die der Menschheit durch raubgierige Anglo-USraelische Unternehmen und das Militär zugefügt wurden. Aber in beiden Fällen sind kognitive Dissonanz und unwissende Selbsttäuschung in den Augen jener, die die Fähigkeit haben, die Wahrheit zu erkennen, keine Entschuldigung.

Die sich aus den talmudischen Aktivitäten ergebende Dystopie hat nun die ganze Menschheit und diesen Planeten zerstört. Der sogenannte „unwichtige, normale Jude“ ist ein wesentlicher Teil des jüdischen Imperiums, das die USA, Großbritannien, EU, Frankreich, Norwegen, Schweden, Ukraine, Israel, Saudiarabien, Türkei, Kanada, Neuseeland und viele andere Länder kontrolliert. Da es in unserer Welt nur etwa 14 Millionen bekennende Juden gibt, ist es lächerlich zu behaupten, dass die überwiegende Masse von ihnen, also die „normalen Juden“ unschuldige Teile darstellten in der gigantischen jüdischen Verschwörung zur Kontrolle, Versklavung von und zum Völkermord an über 7,5 Milliarden Nichtjuden.

Außer der Tatsache, dass jüdische Gemeinden in allen Ländern eine subversive FÜNFTE KOLONNE bilden, die ihre jeweiligen Gastländer spirituell, finanziell, politisch, wirtschaftlich, kulturell und sozial unterminieren, liefern die „normalen Juden“ über eine Million heimlicher Sayanim-Helfer für den MOSSAD überall auf der Welt. Und es gibt wahrscheinlich eine noch größere Anzahl, die als Hasbara tätig sind und die jüdische politische Agenda durch Regierungen, NROs, Universitäten, unsere durch die Juden kontrollierten Mainstreammedien und die Werbung, Hollywood und das Internet, wie auch Schulen, Galerien, Theater, Museen und politische Parteien, usw., verbreiten.

Ich habe nicht alle Kommentare gelesen.

*********

Da Russland Syrien zu Hilfe kommt, knirschen die Amerikaner wütend mit den Zähnen und fragen sich, wie sie die Rettungsmission Russlands sabotieren könnten.

Bezieht sich auf diesen Artikel, von Tyler Durden.

Mit einem einführenden Kommentar von Lasha Darkmoon.

russian-naval-infantry-21-11-12-1024x666

Bild: http://www.darkmoon.me/uploads/russian-naval-infantry-21-11-12-1024x666-1024x666.jpg

VORWÄRTS RUSSISCHE SOLDATEN!

Russische Marineinfanterie vor ihrer Ankunft in Syrien, um die Assad-Regierung zu unterstützen.

LASHA DARKMOON: Es gibt keine Andeutung, dass Russland tatsächlich „gedroht hatte“ jene vier israelischen Flugzeuge über Syrien ab zuschießen – vorausgesetzt diese Geschichte ist wahr. Die Drohung war implizit, als die Russen die israelischen Flugzeuge verscheuchten. Die israelischen Eindringlinge in syrischen Luftraum wussten, dass sie kein Recht hatten, sich da aufzuhalten. Dies war es, warum sie Fersengeld gaben und vor den Russen flohen. Russland teilte den Israelis klipp und klar mit: „Syrien ist nun unser Protektorat. Ihr könnt eure Flugzeuge nicht mehr nach Belieben über Syrien fliegen, ohne Bewilligung von Präsident Assad und ohne russische Zustimmung. EINTRITT VERBOTEN!“

Diese neusten Entwicklungen haben enorme Konsequenzen für die Region.

Wenn Syrien nun effektiv zu einem russischen Protektorat geworden ist, ergibt sich daraus logischerweise, dass es fortan KEINEN Flugzeugen mehr erlaubt sein sollte, ohne Assads Bewilligung und Russlands Zustimmung im syrischen Luftraum zu fliegen. Dies wird nicht nur für israelische Flugzeuge gelten, sondern damit auch für die amerikanischen, britischen und französischen Flugzeuge. Die Unterscheidung zwischen den „guten Terroristen“ (die vom Westen unterstützten syrischen „Rebellen“) und den „bösen Terroristen“ und ihren Zweigfirmen (ISIS und ähnliche) wird bald verschwinden.

Das russische Ziel ist es, die Regierung Assad zu unterstützen. Deswegen werden nun alle die vom Westen unterstützten „Rebellen“-Truppen in Syrien fortan als tödliche Feinde Syriens betrachtet und wahrscheinlich eliminiert werden. Putin hat jedes Recht, die auf der amerikanischen Gehaltsliste stehenden moslemischen Söldner zu bombardieren. Jeder, der gegen Assad ist, wird mit voller Rechtfertigung eliminiert werden, denn es gibt überhaupt keine Beweise dafür, dass Assad der „Kriegsverbrecher“ sein soll, zu dem ihn Amerika und seine Vasallenstaaten der NATO stempeln wollen. [Wie heißt es doch so schön: „Es kehre jeder vor seiner eigenen Tür!“ Und die NATO-Länder hätten genug damit zu tun, sich um ihre eigenen Kriegsverbrecher zu kümmern, beginnend etwa Bush & Co., Blair und Sarkozy (AdÜ).] Immerhin soll Assad jetzt vor einen internationalen Gerichtshof gebracht und für schuldig erklärt werden.

Iranische Truppen und die Hisbollah haben ferner jedes Recht, Syrien zu betreten und es vor seinen Feinden zu beschützen – sie tun dies ausgestattet mit Assads Erlaubnis und Russlands Zustimmung. Wie es der folgende Artikel von Tyler Durden erklärt, ist es tatsächlich nur eine Frage der Zeit, bis russische Bodentruppen Syrien betreten werden, um die Regierung Assad zu stärken.

Soll ein Krieg zwischen Amerika und Russland verhindert werden, sollten keinesfalls amerikanische Bodentruppen nach Syrien entsandt werden, angeblich um ISIS und ihre Filialen zu zerstören. Russland kann dies durchaus angemessen selber tun, ohne Amerikas fragwürdige und verspätete „Hilfe“. Unglücklicherweise scheint nun laut Durden eine amerikanische Intervention eine der Karten zu sein.

Mit einer Karte, wo auf der einen Seite Russland steht, das bestrebt ist, die“ Assad-Regierung intakt zu halten, und auf der anderen Seite Amerika, das versucht, sie zu zerstören und Assad durch einen zionistischen Handlanger zu ersetzen, der glücklich ist, Befehle von Israel zu bekommen, ergibt sich daraus ein ausgewachsenes Rezept für eine Katastrophe. [LD]

Barack Obama, Vladimir Putin

Bild: http://www.darkmoon.me/uploads/obama-putin-hesitant-handshake.jpg

PUTIN ÜBERLEGT ZWEIMAL,

DEN GRUSLIGEN HÄNDEDRUCK ANZUNEHMEN

*********

Steht Syrien ein Bodenkrieg bevor? USA beschuldigen Russland in Syrien eine Landkampagne zu lancieren

Tyler Durden

Während die USA erstaunt und aufgebracht waren über die erstaunlich schnelle Wendung bei den Ereignissen in Syrien, wo Russland in weniger als einem Monat eine massive, von Syrien ausgehende Luftkampagne gegen das, was es ISIS-Terroristen nennt, entfesselte, sogar als die USA Putin beschuldigen, „moderate Rebellen“ anzugreifen, können sie schwerlich zu der Beschuldigung Zuflucht nehmen, dass Putin die syrische Souveränität verletze: Denn immerhin ist Russland das einzige Land, das von Syrien offiziell gebeten wurde, die „terroristische Bedrohung“, die ISIS ist, auszurotten.

Dann, letzten Freitag, erhöhte Syrien den Einsatz noch einmal, als, wie Bloomberg berichtete, ein Anhänger der Assad-Regierung sagte: „Terrorismus kann nicht nur von der Luft aus bekämpft werden“, und einen Aufruf machte für mehr militärische Beteiligung, um den islamischen Staat zu besiegen.

In einer trotzigen Rede an der UNO-Generalversammlung in New York kritisierte der syrischen Außenminister Walid Al-Muallem die derzeitige Vorgehensweise, um die Gruppe zu bekämpfen, die weite Teile des Landes eroberte und sich anschickte Präsident Baschar Al-Assads Küstenfestung in Latakia anzugreifen. Diese Landgewinne lösten die russische Intervention aus.

„Luftangriffe sind nutzlos, es sei denn, sie seien koordiniert mit der Syrischen Arabischen Armee, der einzigen Kraft um den Terrorismus zu bekämpfen“, sagte Al-Muallem, der auch den Titel eines Vizepremierministers besitzt, am Freitag, dem letzten Redetag, vor einer beinahe leeren Versammlungshalle.

Die logische Konsequenz davon ist, dass Syrien Russland nächstens einlädt – wenn es das nicht bereits getan hat, der russischen Luftwaffe russische Bodentruppen beizufügen, um den tollen Strohmann namens ISIS auszurotten, welcher bis vor kurzem der Vorwand für die „Koalitions“-Kräfte gewesen war, um mit vollkommener Missachtung der syrischen Souveränität Syrien zu bombardieren, und zwar mit der Absicht, Assads Armee zu zerstören, damit die CIA durch Einsetzen eines prowestlichen Präsidenten einen Regierungswechsel erledigen kann, eines Politikers, der die Durchquerung des Landes durch eine katarische Gaspipeline erlauben wird.

Ob diese Einschätzung nun exakt ist oder nicht, ist unwichtig, weil heute früher am Tag die USA beschlossen, genau darauf aufzuspringen, wie CNN berichtete, entsprechend der jüngsten amerikanischen Beurteilungen von Moskaus Aktivitäten in Westsyrien. „Russland hat mehrere Bodenkampfwaffen und Soldaten in das Gebiet verlegt, um eventuell die syrischen Kräfte in der Feldplanung zu unterstützen, um die Antiregierungskräfte anzugreifen, so sagen zwei Vertreter der US-Verteidigung.“

Die USA betrachten diese Bewegung dahingehend, dass Russland „seine Bodenaktivitäten in Syrien intensiviert“, um diese Kräfte anzugreifen, eher als ISIS-Elemente, wie einer der Vertreter erklärt.

Man glaubt, dass die Russen die Waffen so positionieren, um fähig zu sein eine syrische Bodenoffensive zu unterstützen, sagten die Vertreter.

Die Ausrüstung umfasst mehrere Geschütze, sowie vier BM-30 Mehrfachabschuss-Raketensysteme – die alle als sehr genaue Waffen betrachtet werden. Die Letztere ist zu Schnellfeuer-Raketenstarts fähig. Vor mehreren Wochen haben die Russen etwa ein halbes Dutzend Geschütze in den Hafen von Latakia gebracht.

Ursprünglich hatten die USA gedacht, dass diese für die Verteidigung des Hafens sein könnten, aber die letzte Bewegung ist ein Hinweis auf eventuelle Bodenattacken in den kommenden Tagen, sagte der Vertreter. Die Waffen sind zwischen Homs und Idlib und westlich von Idlib entdeckt worden.

Es ist nicht klar, ob sie sich nun für mögliche Artillerieangriffe in ihrer endgültigen Position befinden.

Die Vertreter sagten auch, dass Russland elektronische Störgeräte nach Syrien gebracht hat. Es ist sowohl ein auf Lastwagen montiertes System beobachtet worden, wie auch eine Anzahl von Haltern, die auf Flugzeuge passen. Dies könnte den Russen möglicherweise die Fähigkeit geben, die Elektronik von Flugzeugen der Koalition zu stören.

Natürlich, beim Spielen des Diplomatie-Spiels gibt man nie seine wahren Absichten zu – oder leugnet sie bis lange nach der Tatsache, und vor einigen Momenten bestritt es die Sprecherin der Russischen Föderation, Valentina Matwiyenko. Laut Interfax sagte Matwiyenko, dass Russland nicht die Absicht habe, an den Bodenoperationen in Syrien teilzunehmen.

„Wir beabsichtigen es nicht, und wir werden keine Bodenoperationen unternehmen“, sagte Matwiyenko bei einem Treffen mit dem Vorsitzenden des jordanischen Senatspräsidenten Abdelraouf Al-Rawabdeh. Sie betonte, dass die russische Luftkampagne dazu diene, die Aktionen der regulären syrischen Armee gegen die Terroristen zu unterstützen.

Was ironischerweise auch die Entschuldigung ist für die US-Präsenz in Syrien.

Was geschieht als nächstes? Ein ziemlich wahrscheinlicher Verlauf der Ereignisse wird es sein, dass trotz der Dementis Russlands, das Pentagon die Floskel von einer russischen Bodenkampagne benutzen wird, glaubwürdig oder nicht, um vom Kongress die Erlaubnis zu bekommen, eine „kleine“, zuerst, und dann eine größere Einheit von amerikanischen Bodentruppen nach Syrien zu senden, um – Sie vermuteten es – „ISIS zu bekämpfen“, in Wirklichkeit aber um alles zu tun, um die russischen Truppen daran zu hindern, strategisch wichtige Positionen zu einzunehmen.

Was geschieht dann? Nun, mit der vorhergehend diskutierten russischen Marinekampagne in Syrien als ein wahrscheinlicher nächster Schritt, und mit amerikanischen und russischen Kriegsflugzeugen, die bereits im syrischen Luftraum herumfliegen, und dadurch dass beide Supermächte nun eine legitime Rechtfertigung haben, wenn auch nur in den Augen ihrer eigenen Medien, um Bodentruppen einzusetzen, kann sich nun das, was bis jetzt ein Stellvertreterkrieg war, zu einem ausgewachsenen Landkrieg auf syrischem Boden entwickeln, an dem bald russische und amerikanische Boden-, See- und Luftwaffenkräfte beteiligt sein werden.

Der letzte fehlende Schritt wird es sein, wenn amerikanische Kreuzer, Zerstörer und/oder Schlachtschiffe in der Nähe der syrischen Küste parken, in Ruf- und Schussweite von vergleichbaren russischen Kriegsschiffen. [Ron: Nicht sehr wahrscheinlich!] Beobachtet die wöchentlichen Aktualisierungen der US-Marine, da falls mehrere US-Kriegsschiffe in der Nähe von Syrien Anker werfen, wird dies der Auslöser für die nächste und endgültige Eskalation sein. [Ron: Blödsinn! Das US-Militär ist nicht so dumm. Dies ist panikmachendes Geträller für die USA.]

An diesem Punkt wird die Welt ein Falsche-Flagge-Ereignis entfernt von etwas sein, was einige einen weiteren Weltkrieg nennen könnten, nur diesmal nicht von Serbien aus gestartet, sondern von Syrien aus.

[Ron: Blödsinn! Das US-Militär ist nicht so blöd. Falls die USraelischen Politiker eine Konfrontation erzwingen, werden die US-Militärs ihre Ärsche auf einem Teller serviert bekommen.]

http://www.zerohedge.com/news/2015-10-05/syria-ground-war-imminent-us-accuses-russia-launching-syrian-land-campaign

http://abundanthope.net/pages/Political_Information_43/Russia-To-The-Rescue.shtml

http://www.darkmoon.me/tag/russian-intervention-in-syria/

 




All writings by members of AbundantHope are copyrighted by
©2005-2017 AbundantHope - All rights reserved

Detailed explanation of AbundantHope's Copyrights are found here


Top of Page

German
Latest Headlines
Die Abriegelung des Gefängnisplaneten ist beinahe abgeschlossen
Seraphin Botschaft 319: EURE UMSTÄNDE ÜBERPRÜFEN; DIE IMMERWÄHRENDE BEWEGUNG
Seraphin Botschaft 318: DER ZUSTAND, AUFGEZOGEN ZU WERDEN
SERAPHIN BOTSCHAFTEN ÜBER DIE GEGENWÄRTIGE KRISE, NOVEMBER 2017
Seraphin Botschaft 317: KREISCHEND ZUM VÖLLIGEN STILLSTAND KOMMEN
Der Leidensweg Horst Mahlers in der Staatssimulation brd
Seraphin Botschaft 316: MENSCHEN UND REGELN FOLGEN
Seraphin Messages 2017 in GERMAN (Jan-Oct)
Seraphin Botschaft 315: FÜR EUCH ERÖFFNET SICH JETZT DER PANORAMABLICK
SERAPHIN Botschaft 314: ÜBER EUER WAHRES SELBST
Seraphin Botschaft 312: DER WEG ZU QUALITÄT UND AUSGEWOGENHEIT
Seraphin Botschaft 313: DIE VOLLKOMMENE LÖSUNG IST, DIE KNOTEN SELBST ZU ENTWIRREN
Seraphin Botschaft 311: FÜR DIEJENIGEN MIT GEBROCHENEM HERZEN
Seraphin BOTSCHAFT 310: SICH DAS UNMÖGLICHE VORSTELLEN
Das Erhellen der Erde ist gerade jetzt unbedingt notwendig
„Eine Botschaft der Barmherzigkeit an die Dunklen Arbeiter“
Hurrikan Irma
Worüber, zum Teufel, redet ihr denn, Dunkle Brüder?
Das war keine Wasserstoffbombe in Nordkorea
Seraphin Botschaft 308: MIT BETON KOMMUNIZIEREN, ODER MIT ALLES DAS IST