categoryMenu_new
 
  Home
  EXTRAORDINARY AH Teaching from Spiritual Hierarchy
  AbundantHope
  NEW READERS! Read Here First
  Supporting AH
  Leadership of AbundantHope
  Announcements
  Regional AH Sites
  Other Sites with AH material
  Contact Us
  Becoming A Messiah
  OUR PUBLIC FORUM IS OPEN TOO ALL
  Mission Ideas
  System Busting
  Cleric Letter/English
  Translations of Cleric Letter
  AH Member Writings
  Candace
  Ron
  Rosie
  Jess
  Brian's Poetry
  James
  Giuseppe
  Esteban
  Telepathic Messages
  Candace
  Jess Anthony
  Vince
  Leonette
  John
  Adam
  Bela
  Joyce
  Hazel
  Kibo
  Peter
  Rosie
  Johan
  Lucia
  Lucia G
  Rubens
  Shellee-Kim
  Ben
  Dorothea
  Solon
  Others
  Targeted Messages
  Hano
  Light Flower
  Changing The Face Of Religion
  - Phoenix Journals - PDF in German
  Candace on Religion
  Other Spiritual Pieces
  Spiritual Nuggets by the Masters
  Phoenix Journals
  Phoenix Journals - PDF
  Telepathic Messages PDF books
  Selections from the Urantia Book
  Illustrations For The Urantia Book
  CMGSN Pieces
  THE WAVE
  Environment/Science
  David Crayford and the ITC
  Health and Nutrition
  Podcasts, Radio Shows, Video by AH
  Political Information
  True US History
  Human/Animal Rights
  The Miracle That Is Me
  Education
  Resources
  911 Material
  Books - eBooks
  government email/phone #'s
  Self Reliance
  Video
  Websites
  Alternative News Sources
  Art and Music
  Foreign Sites
  Health and Healing
  Human/Animal Rights
  Scientific
  Spiritual
  Vegan Recipes
  Translated Material
  Dutch
  Gekanaliseerde berichten Jess
  Gekanaliseerde berichten Candace
  Gekanaliseerde berichten Anderen
  Artikelen/berichten
  French
  Canal Jess
  Par Candace
  Other Channels
  Articles
  German
  Telepathische Nachrichten (Candace)
  Telepathische Nachrichten (Jess)
  Telepathische Nachrichten (div.)
  AH Mitgliederbeiträge (Candace)
  AH Mitgliederbeiträge (Jess)
  Spirituelle Schätze
  Italian
  Translations - Candace
  Translations - Jess
  Translations - Others
  Portuguese
  by Candace
  By Jess
  By Others
  Spanish
  Anfitriones Divinos
  Bitácoras Fénix
  Creadores-de-Alas (WingMakers/Lyricus)
  Escritos de Candace
  Escritos de Otros
  Monjoronsón
  Telemensajes de Candace
  Telemensajes de Jess Anthony
  Telemensajes de Otros
  Chinese
  By Candace
  By Jess
  By Others
  Korean Translations
  Hungarian Translations
  Swedish Translations

Search
[an error occurred while processing this directive]
Translated Material : German : AH Mitgliederbeiträge (Candace) Last Updated: Dec 29, 2018 - 7:37:51 PM


Candace's Podcast auf GLP, deutsche Übersetzung
By Candace
Feb 25, 2012 - 2:42:09 AM

Email this article
 Printer friendly page Share/Bookmark

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Harald Kühn, für die Übersetzung dieses Mammutwerkes!!!

Candace-Podcast auf GLP, 5.2.12

Übersetzung/Zusammenfassung: Harald Kuehn

Globale Überkontrolle von Geldsystem und Politik

C: Kürzlich hatte jemand in einer politischen Diskussion (auf GLP) stark Partei für Gingrich ergriffen. Die Menschen investieren unglaublich viele Emotionen in etwas, das FALSCH ist. Niemand dieser Leute wird in diesen Wahlen tatsächlich jemals von euch ausgewählt; das ist alles nur ein riesiger Werbezirkus im Fernsehen, die sind alle vorher schon ausgesucht worden. - (Hinweis auf einen Benjamin Fulford-Link im thread auf GLP.)

Ich habe jede Menge geheime Papiere auf meinem Computer, die ich von Rechts wegen gar nicht haben darf, die sind mir übermittelt worden.

Im besagten Dokument von B. Fulford geht es um das Komitee der 300 und die Weltbank. Das Komitee der 300 schmeißt die gesamte Finanz-Show hier auf dieser Welt. Und die Fed (Federal Reserve) von der man immer im TV hört, ist nicht die Zentral-Bank der USA, es ist die globale Zentral-Bank der gesamten Welt, und alle anderen Zentralbanken gehören dazu, sind dem untergeordnet. Und an diesem Komitee der 300 nimmt auch Queen Elizabeth teil; die USA ist immer noch eine britische Kolonie.

Dieses Dokument in diesem Thread ist ein getürktes Dokument, in dem gesagt wird, daß ein ganzer Haufen Organisationen eine x-Menge an Dollars erhält. Unterschrieben von Queen Elizabeth, aber die Unterschrift ist gefälscht. 1980 wurde ein ähnliches Dokument vorgelegt, welches echt und legal war, das hieß "The global Agreement of 1980", und es war unterschrieben von jedem Mitglied des Komitees der 300, und diese Mitglieder sind eine Mischung aus Staatsoberhäuptern und verschiedenen anderen Leuten.

Eine große Menge Geld wurde dieser Welt von Gott selbst gegeben, schon vor langer Zeit. Es sollte dafür verwendet werden, diese Welt aufzubauen und zu reparieren, aber es wurde nie aktiviert, und während dieser ganzen Jahre hat das Komitee der 300 einen Krieg nach dem anderen durchgeführt, um an die Vermögenswerte dieser Welt - ungefähr wenigstens 600 000 Tonnen Gold - zu gelangen. Und an zahlreiche andere Relikte dieser Welt, einschließlich eines Ringes, der seit Adam und Eva hier ist, also seit 38 000 Jahren. Die Queen ist illegal im Besitz dieses Rings; davor hatte ihn Marcos, ehemal. Präsident der Philippinen, der schon länger tot ist. Marcos war ein Repräsentant Gottes; vermutlich wurde er ermordet. Laut Wiki (offiziell) war er ein böser Diktator, aber in Wahrheit war er der Hüter und Bewacher von viel Geld und Vermögen dieser Welt, das seit undenklichen Zeiten - lange noch vor Adam und Eva - zusammengesammelt wurde. Und er hatte den Alpha- und Omega-Ring aus den Tagen von Adam und Eva, der ihm gestohlen wurde und so in die Hände der Queen gelangte. Derjenige, der im Besitz dieses Ringes ist, ist vom Himmel ernannt, "die Erde zu regieren", d.h., dieses Vermögen zu kontrollieren/verwalten, ist also eine sehr wichtige Person, und das war Marcos von den Philippinen. (9:45)

Frage zum Ring: Woraus er gemacht ist, ob er besondere Kräfte (x-men type of abilities) verleiht...?

C: Nein, tut er nicht. Ich habe Marcos' Letzten Willen und Testament da und schaue mal nach einer Beschreibung des Rings.... Juwelen und "high energy gold", also Gold von höherer Frequenz/Schwingung. Es gibt auf der Erde Gold von höherer Frequenz ("Dichte"); es benötigt sehr hohe Temperaturen um es zu schmelzen und zu formen. Einiges davon ist von dieser Welt, und einiges ist nicht von dieser Welt. Jedenfalls hat die Queen jetzt diesen Ring, und lange bevor sie sich Marcos entledigt hatten, hat es bereits beständig Kämpfe um diese Vermögenswerte gegeben, die dazu gedacht sind die MENSCHEN dieser Welt mit Geldmitteln zu versehen und zu unterstützen, und nicht die Gauner und Verbrecher, und das geht bis heute so.

Das OITC ist eine Organisation, die 1995 gegründet wurde mit dem Ziel, dieses Weltvermögen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen, und seitdem wird ständig darum gekämpft. Jetzt hat es China. (11:45)

Frage: Das klingt wie im „Herr der Ringe" bzw. entsprechenden Hollywood-Filmen mit solchen Geschichten... gibt es da Zusammenhänge? Der Ring wurde durch die Hand Gottes gefertigt und an unzählige Generationen weitergegeben...

C: Es ist kein Ring mit Besonderheiten in Bezug auf "übersinnliche Kräfte"o.ä., es ist ein Stück Juweliersarbeit von extrem hoher Qualität. Es hat was mit der Hierarchie zu tun. Planeten werden immer von der Hierarchie des Himmels regiert, und unter der Regierung/Herrschaft von Michael von Nebadon war es Brauch, wenn die Adams und Eves auf den Planeten kommen, einen solchen Ring zu erhalten, und seit dieser Zeit ist er eben da. Auf den Philippinen unter Marcos' Herrschaft waren noch alle möglichen andere Sachen, und wir sind kürzlich nach Libyen gegangen um einige weitere dieser Dinge zu holen, denn auch Ghadhafi hat einiges von dem Vermögen der Erde aufbewahrt, das ist überall auf der Welt verteilt - viel auf den Philippinen, aber nicht alles. Und auch Ghadhafi war ein Wächter, deshalb haben sie ihn entfernt. Er war hier aus den Höheren Reichen, deshalb mußten sie ihn loswerden. Aber sie haben dort nicht nur nach Schätzen gesucht, denn China ist jetzt im "Besitz" der OITC-Schätze - bilden sie sich zumindest ein. (11:45)

Frage: Ob die Gerüchte wahr sind, daß die USA riesige Goldmengen an China verkauft haben? Was bedeutet das?

C: Ja, das stimmt. Dies sind Angelegenheiten zwischen den Mächten dieser Welt und sie stehen nicht wirklich in Beziehung zu den Gold-Artefakten, die der Erde vom Himmel geschenkt worden sind; das sind Spiele und Streitigkeiten zwischen diesen Mächten untereinander. Dabei handelt es sich um Gold, welches den Ländern gehört und nicht Teil dieses Welt-Vermögens ist. Wir (die USA) schulden China soviel Geld, das ist unglaublich, und ich nehme an, das vorgetäuschte Gold ("fake gold") ging nach China in dem Versuch, sie vielleicht dazu zu bringen zu denken, daß sie bezahlt worden sind.... (16:15)

Frage: Zum Komitee der 300 - wer kontrolliert die, wer ist an deren Spitze? Gibt es da Individuen, die man vielleicht schon mal im Fernsehen gesehen hat?

C: Die Queen von England steht an der Spitze. Angeblich haben sie Saddam getötet, aber ich habe seine Unterschrift auf einem Schriftstück von 2007, also zwei Jahre nachdem er angeblich gehängt wurde. Er ist nicht tot und ist immer noch Staatsoberhaupt von Irak. Ich arbeitet schon seit einiger Zeit mit einem Herrn namens "Whistleblower" vom OITC zusammen, und diese Information kam von ihm und einigen Leuten aus den höheren Ebenen des OITC. Sie haben mir einige entsprechende Dokumente übermittelt, die ich auf meiner Webseite veröffentlichen wollte, aber davon wurde aus Gründen der Gesundheit und Sicherheit vorerst abgesehen. Vieles sind alte Dokumente, und mit Hilfe von OCR-Software wurden sie lesbar gemacht. Dort sind auch die originalen Unterschriften drauf, und daher weiß ich auch, daß die Unterschrift der Queen auf dem Fulford-Dokument gefälscht ist. Zunächst einmal benutzen sie elektronische und nicht handgeschriebene Unterschriften, und nur bestimmte Leute verwenden diese. (18:10)

Frage: Viele hier sind begeistert, daß du diese unglaublichen Behauptungen mit einer Art von Dokumentation belegen/untermauern kannst. Kannst du irgendwas empfehlen, wenn man sich mit diesem Thema weiter beschäftigen möchte, denn das sind ja unglaubliche Enthüllungen...

C: Ich kann sie nicht alle legal veröffentlichen, weil ich dann ins Gefängnis müßte, aber später in meinem Thread kann ich eine kleine Auswahl geben, aber nicht die Unterschriften, denn bis diese veröffentlicht werden können, dürfen sie nicht im Internet auftauchen.

Frage: Wodurch lassen sich diese elektronischen Unterschriften verifizieren hinsichtlich dessen, was du behauptest, ist es irgendein eingebauter Code, oder woran kann man deren Authentizität erkennen/beweisen, daß das kein Fake ist? (20:15)

C: Ich könnte diese und andere Dokumente posten, und dann wäre es anhand dieser Kopien offensichtlich, aber ich habe keine Lust, daß ich oder meine Teammitglieder verhaftet werden, daher kann ich es nicht machen. Außerdem glaubt ich nicht, daß ihr (die Leute von GLP) sowas auf eurer Webseite haben wollen, da diese dann von diesen Gangstern zerstört würde. Diese Dinge werden in nicht allzu ferner Zukunft veröffentlicht.

Frage: Es sind insgesamt 82 begeisterte Zuhörer anwesend, und die wollen alle wissen, was vor sich geht, was du erkennen kannst, was hinter den Kulissen los ist, was die meisten Leute nicht einmal begreifen können, weil sie vom gegenwärtigen System so gehirngewaschen sind. Was können wir z.B. tun, um uns aus dieser Matrix zu befreien? (21:45)

C: Um zu beweisen wer ich bin und mit wem ich arbeite, stelle ich einen Link zu meiner Webseite zur Verfügung, unter dem ein Brief zu finden ist, der mir vom OITC geschickt wurde und in dem Hintergrundinformation über den OITC-Fund zu finden ist und einiges mehr. Auf der AH Webseite gibt es einen ganzen Bereich, der dem OITC und Whistleblower etc. gewidmet ist; die Authentizität dieser Leute ist nachgewiesen, und die wissen auch, dass diese älteren Schriftstücke, von denen ich Fotokopien habe, Originale sind, und wenn ich sie veröffentlichen kann, sieht man auch noch Stempel etc. (22:45)

Frage: Können wir noch mehr über das Komitee der 300 reden? Wer kontrolliert dieses Komitee und was genau tun sie politisch und in Bezug auf das Finanzsystem?

C: Das Komitee der 300 kontrolliert alles. Es gibt 7 Leute, deren Identität unbekannt ist und welche hinter diesem Komitee stehen; sie treffen die meisten Entscheidungen dieser Welt und das Komitee führt sie aus. Ich kann einige der Namen der Mitglieder vorlesen; die meisten sind Staatsoberhäupter, aber nicht alle. Das Dokument, aus dem das hervorgeht, ist von 2007 (von daher ist es nicht mehr zutreffend für heute), und diese (Leute) waren für die UN zu der Zeit dieses speziellen Dokumentes angemeldet. Eine davon ist natürlich Queen Elizabeth, Saddam Hussein ist aufgeführt... (liest diverse unaussprechliche Namen von Leuten vor, die man nicht kennt, aus Griechenland, Frankreich, Georgien, Grenada... findet nicht so schnell welche, die man namentlich kennt.) (25:00)

Frage: Was hat es mit der ConCon auf sich, der "Constitutional Convention". Dieses Thema wurde vor ein paar Wochen schon mal auf GLP in einer anderen Show behandelt. (26:30)

C: Sie haben keine Macht/nichts zu sagen, sie tun nichts und sie werden von der NWO finanziert. Und alles, was von der NWO finanziert wird, incl. ConCon, woran erkenne ich das? Daran, wer es betreibt, die Art und Weise, wie die Website gestaltet ist. Da sie wissen, daß die Leute aufwachen, gestalten sie ihre Webseite dementsprechend und lassen es so ausschauen, als hätten wir Willensfreiheit und tun etwas. Alles, was durch die NWO an das Komitee der 300 finanziert wird, ist nie im Interesse der Menschen, sondern nur Täuschung, ein Spiel, nichts weiter.

Frage: Auf deiner Webseite behauptest du, die USA seien immer noch eine britische Kolonie; wie funktioniert das und womit kannst du das belegen? (27:30)

C: Auf meiner Webseite habe ich den Link zu einem sehr guten detaillierten Buch darüber, welches jemand vor ein paar Jahren geschrieben hat und das hervorragend recherchiert ist. Man braucht Monate, um das zu lesen, weil es so umfangreich ist. Außerdem wurden mir ziemlich aktuelle Schriftstücke übermittelt (befinden sich in ihrem kaputten - "gekillten"- Computer), die von der Queen selbst unterzeichnet waren. Darin ging es z.B. um die Kontrolle des Sozialversicherungs-Systems, und wenn ich könnte, würde ich sie hochladen, da sie nicht geheim genug sind, als daß ich dadurch allzuviel Ärger bekommen würde. Stattdessen habe ich einen Link platziert zu einer Sache, die ich dazu noch im Web gefunden habe. Ich hatte Probleme mit den Gaunern, die meinen Computer und die darin enthaltenen Aufzeichnungen zerstört haben. (28:45)

Frage: Seit wann erforscht/recherchierst du das schon,? Und du sagst, die Gangster dringen in deinen Computer ein - wirst du manchmal nervös oder kriegst Angst oder denkst du nicht manchmal, du wirst mit Informationen gefüttert, die in Wahrheit gezielte Desinformationen sind, um dich zu diskreditieren/unglaubwürdig erscheinen zu lassen? (29:15)

C: Nein, dieses Problem habe ich nicht. Ich weiß, daß die Leute mir das nicht glauben, aber ich gehe freiwillig regelmäßig zu Konferenzen/Besprechungen im Raumschiff, gewöhnlich mehrere Male pro Woche, wo viele dieser Dinge diskutiert werden. Und ich weiß 100% sicher Wer Ich Bin und was Ich tue. Ich kann das offensichtlich einer einzelnen Person gegenüber nicht "beweisen", aber meine anderen Teammitglieder tun das gleiche, und so können wir uns auch untereinander darüber austauschen. Manchmal findet das auch zu unregelmäßigen Zeiten statt, wenn ich an etwas beteiligt sein möchte mit meinen Leuten in Europa - dann muß ich manchmal auch während des Tages auf's Schiff. Meistens gehe ich aber nachts. (30:00)

Frage: (völlig entgeistert) Also wirst du tatsächlich von diesen Raumschiffen oder Interstellaren Schiffen abgeholt? Wie sehen die aus? (30:30)

C: Davon gibt es alle möglichen Größen und Typen; hauptsächlich gehe ich immer auf die "Phoenix" und die "Capricorn", und die "Phoenix" ist das Hauptschiff vom Projekt des Zweiten Kommens, und diejenigen, die vor 2000 Jahren "Jesus" waren - es haben sich zwei den gleichen Körper geteilt - sind zurückgekommen, schon seit 1954, und alles, was sie seitdem jemals in Bezug auf diese Welt versucht haben, ist niedergemacht worden, an der Veröffentlichung gehindert oder wurde nach der Veröffentlichung eingeschränkt. - Ihr wollt also wissen, was wir tun können, um aus diesem riesigen Schlamassel und der Kontrolle, in der die Welt und unser Land insbesondere sich befindet, herauszukommen? Nichts könnt ihr tun. Und deshalb erzähle ich den Leuten immer, daß sie emotionale Energie verschwenden. Alle diese Leute, die ins (Präsidenten-)Amt gesetzt werden, und dann soll man Gingrich oder Obama oder sonstwas unterstützen - das ist alles reine Zeitverschwendung. Das einzige, was die Leute tun können ist, individuell bewußt zu werden und sich selbst zu bilden, weil es langfristig gesehen eure SEELE ist, die zählt, und das sollte man tun so gut man kann. Alle diese Leute werden gegenwärtig entfernt, und wir hoffen, in nicht allzu ferner Zukunft eine kurze globale Ankündigungs-Zeit zu haben, um es jedem zu erklären, und das wird dann in jedem Land im Fernsehen übertragen. (32:00)

Frage: Findet das absolut irre (mind-boggling) und ist total von den Socken (flabbergasted) wegen dieser Sache mit den Raumschiffen und den Meetings... Wenn du auf diese "Trips" geht zu den Raumschiffen, triffst du dann auch andere außerirdische Wesen und wie sehen die aus? (32:20)

C: Die meisten sind menschlich, aber es gibt auch Reptiloide, Mischwesen und andere; die Reptiloiden, die in den Untergrundgebieten auf der Erde lebten, sind übrigens seit 2007 evakuiert, entfernt, und nicht mehr hier. Der Planet wird die Erdveränderungen durchmachen, er wird gereinigt werden. Die Reptiloiden haben seit 4 Millionen Jahren hier gelebt und es ist sehr gefährlich für sie, zu bleiben. Deshalb wurden sie evakuiert; sie sind nicht alle böse, aber da ist eine Dynastie beteiligt, zu der einige gehören, und die ist tatsächlich sehr negativ. Die meisten anderen sind genau wie Menschen, sie sind halt was sie sind, gewöhnliche Leute, sie haben nur eine andere Form. (33:30)

Frage: Noch eine Frage zu den Reptiloiden. Viele Leute haben natürlich von den Reptiloiden gehört, 4-dimensionale Außerirdische, die die Machtstruktur hier kontrollieren, und einige haben youtube-Videos gesehen, wo man Leute sieht mit exenenartigen Augen usw., und da gibt es viele Spekulationen darüber... Ist es das, worüber wir reden; werden diese Leute tatsächlich von diesen Reptilien-Wesen aus der 4. Dimension kontrolliert, und du sagtest, sie kamen vor 4 Millionen Jahren auf die Erde - sind das die Annunaki, von denen Z. Sitchin spricht? (34:25)

C: Die Annunaki sind menschlich, aber es gab einige Reptiloide, die dazugehörten. Die Reptiloide aus dem Orion-System wollten einfach immer nur die Erde und das ganze Sonnensystem besitzen und beherrschen, und einige von ihnen sind eine aggressive Rasse und sie mussten zurückgedrängt werden, und die Annunaki waren ebenfalls aggressiv, aber nicht in erster Linie reptiloid; sie waren nur eine weitere Gruppe von Wesen, die sich um die Erde stritten. Aber die Annunaki und alle diese Leute üben überhaupt keine Kontrolle mehr über unser Sonnensystem aus! GOTT hat hier die Kontrolle, und für die Christen: das ist Jesus Christus. Es ist eine Flotte von 10 Millionen Schiffen hier, weil die Erde aufgrund der Erdveränderungen evakuiert werden muß, und wo soll man (sonst) 7 Milliarde Leute hintun? Das ist alles genau geplant. Ich habe einen Link auf meiner Webseite, wo man ein ca. 8000 Meilen langes Evakuierungsschiff sehen kann, daß z.B. in den Saturnringen geparkt ist; die meisten dieser Schiffe werden gerade weiter nach unten gebracht. Wenn der Planet jetzt mit dem Polsprung/ Umpolung beginnen würde, könnte er innerhalb von 45 Minuten evakuiert werden. (35:45)

Frage: Könntest du das mit der Ankündigung noch näher erläutern? Gibt es da einen Zeitrahmen, innerhalb dessen das alles geschieht? (36:05)

C: Der Zeitrahmen für die Ankündigungen ist abhängig von gewissen Verhaftungen und rechtlichen Angelegenheiten, die erledigt und abgewickelt werden müssen. Das Universum wird regiert, und jeder redet vom "Gottesgericht" - nun, sie haben Gerichtshöfe, genau wie auf der Erde, nur wesentlich besser und gerechter. Sie können die Aufzeichnungen in der Akasha-Chronik lesen, da kann man nichts verheimlichen; deshalb heißt es, Gott weiß alles, weil es dort (in der Akasha-Chronik) enthalten ist. Nicht jede wackelige Angelegenheit, aber einige der Verbrecher werden sich im Universal Court System (Universalen Gerichtshof) verantworten müssen und nicht vor der Gerichtsbarkeit der Erde, und dafür müssen absolute und einwandfreie Beweise und Belege gegen sie zusammengestellt werden, was nahezu abgeschlossen ist. Kürzlich ist der Head King Pin (Schlüsselfigur, oberster Drahtzieher) dieser Welt verhaftet worden, dessen Namen niemand erkennen würde, weil die 7 Leute, die diese Welt aus dem Hintergrund kontrollieren, nie gesehen werden und völlig unbekannt sind, und ich kann natürlich auch nichts Sicheres über sie mitteilen. Vom Komitee der 300 sind auch bereits eine Anzahl eingesammelt worden und einige sind verhaftet worden, die den OITC zerstört haben, welches eine GÖTTLICHE Organisation ist, und wenn ihr zum Link vom OITC auf meine Seite geht, dann seht ihr, daß es "Die Göttliche Stiftung"(The Foundation Divine) heißt, und genau das bedeutet es. Das sind alles göttliche Vermögenswerte für die Menschen der Erde. Planeten werden nicht einfach willkürlich ihrem Schickal überlassen, alles ist organisiert.

Dieser Planet wurde im Krieg erbeutet und er wurde benutzt für die gefallenen Mitglieder der Lucifer-Rebellion etc., aber nun ist er wieder zurück in den Händen der Universalen Hierarchie, und wir werden ganz gewaltige Veränderungen auf dem Planeten erleben. Die 10 Millionen Schiffe, die hier sind, sind nicht nur an der Evakuierung beteiligt; wenn die Erdveränderungen schließlich zugelassen werden, weil der Wandel (shift) durch den Gebrauch von Technologie bisher verhindert wurde, muß die Erde zu dem Zweck leer gemacht werden, und die ursprünglichen Plänen sahen nur vor, daß das Armageddon (jüngste Gericht) geschehen sollte, wo man den Menschen größtenteils sich selbst hätte zerstören lassen und nur die Kinder des Lichts mit dem "Schiff der Entrückung" (rapture craft) herausgeholt hätte. Man mußte nicht Christ sein, um die Kriterien zu erfüllen; Kinder des Lichts sind Kinder des Lichts, egal welcher Religion zugehörig. Sie wären hochgehoben worden und dann hätte man die Gauner es unter sich ausmachen lassen, bis sie erledigt gewesen wären. Aber der Plan wurde geändert. Jetzt ist es so, daß vieler der anwesenden Schiffe die Erdveränderungen kontrollieren und vieles wiederherstellen. Ein Planet kann/darf einen Polsprung machen oder seine Achse verändern usw., und auf einem Planeten wie diesem dauert es gewöhnlich 3000 Jahre, bis der Mensch wieder auf ihm leben kann, aber dieser Zeitraum wird jetzt auf 5-10 Jahre verkürzt. (39:45)

Frage: Was hat es mit diesen seltsamen Geräuschen auf sich, die man überall auf der Erde hören kann und die aus dem Boden zu kommen scheinen? Hat das irgendwas mit den Raumschiffen zu tun? (40:15)

C: Nein. Diese Geräusche kommen von den zunehmenden Erdvibrationen und geschmolzenem Magma und anderen Dingen, und wir befinden uns zur Zeit in etwas, das wir "die Welle" nennen, hohe Energie, Elektronenpartikel, die aus dem Zentrum der Schöpfung kommen, und das geschieht buchstäblich in Wellenform. Diese Wellen kommen seit ca. 3 bis 4 Jahren ungefähr alle 3 - 5 Monate, und sie erhöhen die Schwingung der Materie etwas, aber sie bleiben nicht, sondern kehren zurück zum Zentrum des Universums. Jemand sagte, Photonen lügen nicht; dies sind hochenergetische Elektronen, aber sie transportieren Information, und das ist eine kreisförmige Sache, sie erhöhen allmählich die Schwingung der Materie auf diesm Planeten. Momentan befinden wir uns in so einer Phase, und das ist auch der Grund dafür, daß diese Klänge gerade wieder zunehmen. Letztes Jahr im März/April war ebenfalls ein enormer Anstieg zu verzeichnen, und dann hatten wir einen weniger intensiven leichten "Schlag" letzten Sommer, wo diese Geräusche auch wieder gehäuft auftraten. Was ansonsten darüber im Internet zu finden ist, ist von den Gangstern erfundener Blödsinn, um den Leuten Angst zu machen. (41:45)

Frage: Du sagtest, Jesus ist jetzt hier im Sonnensystem, wie sieht er aus, wurde er am 25. Dezember geboren? (42:00)

C: Er wurde 7 b.C. am 21. August geboren. Er hat seinen Körper nicht in den Himmel mitgenommen, diese Körper gehen nicht in den Himmel, und er starb auch nicht am Kreuz. Seine "Himmelfahrt" (Aufstieg - ascension) ging auf ein Schiff, danach begab er sich für einige Jahre nach Damaskus und ging dann weiter nach Indien, wo er im Alter von 115 Jahren gestorben ist. Und er hat auch geheiratet und Kinder gehabt usw. Diese Körper kommen nicht in den Himmel, das sind tierische Körper, und er ist auch nicht zum Himmel aufgefahren. Die Leute assozieren immer nur den Körper mit ihm; wir sind alle Seelen, der Körper ist nur ein Vehikel oder ein Tempel, wie immer man das bezeichnen will. Sein Körper starb, als es Zeit war für ihn zu gehen. Sie haben die Kreuzigung zugelassen, er war da an einem scheußlichen, widerwärtigen Ort und es wurde arrangiert, ihn dort herauszuholen. Also wurde es so gemacht, daß jeder glaubte er wäre tot, mit Ausnahme seiner Freunde, die er hinterher besuchte, und dann hat er zugesehen, daß er dort wegkam. Er wurde von einem Schiff abgeholt, und das ist die sog. "Himmelfahrt". Das mit den Strahlen, die aus einem Schiff kommen und in denen die Leute dann hochfliegen, verhält sich genauso, dies ist eine Methode, auf's Schiff zu gelangen. Ich bin früher auch so an Bord gekommen, aber dann sind einige Veränderungen an meinem Körper vorgenommen worden, und jetzt kann ich entmaterialisiert werden, da löst sich mein Körper einfach auf. Ich spüre das, wenn es passiert; es ist wie bei Star Trek, "Scotty, beam me up". In diesen ganzen Filmen sind wir über das alles schon unterrichtet worden. (43:45)

Frage: In Star Trek hatten sie diese "Galaktische Föderarion", und jeder Planet hatte eine Weltregierung, das ist interessant wenn man sich die NWO anschaut, wie sie versuchen, das auch auf diesem Planeten zu erreichen.... Früher war mal die Rede von einem "Seelen-Kubus" (soul cube) auf der dunklen Seite des Mondes, ähnlich wie das Reinkarnationsschiff in der "Battlestar Galaktika"-Serie. Hälst du das immer noch für eine Möglichkeit? (44:50)

C: Das ist ein großes Mißverständnis. Der "Soul Cube", der angeblich auf dem Mond ist, ist kein Kubus, sondern es handelt sich dabei um die Astral-Bereiche (astral realms), die den Mond einfach umschließen. In den mittleren Astralreichen - das ist, wo die Leute leben wenn sie reinkarnieren (es gibt niedrige, mittlere und höhere Astralreiche) - können die Seelen, die sich dort zwischen ihren Inkarnationen aufhalten, durch nukleare Kriege beschädigt werden. Daher wurden die mittleren Astralreiche zum Mond ausgelagert. Die niedrigeren Astralreiche sind alle voller Dreck, um die kümmern wir uns nicht, und in den höheren Astralreichen sind reine Geistwesen, und diese werden nicht durch eine Nuklearkatastrophe beeinträchtigt. (45:45)

Frage: Warum erlauben die PTB (Powers That Be) diese riesigen nuklearen Einrichtungen mit der Möglichkeit einer solchen Zerstörung (siehe Fukushima, Tschernobyl...)? Einige dieser Wesen können in nuklearverseuchter Umgebung leben; ist das der Grund, warum sie das tun? Gibt es mehrere Rassen, die gegenwärtig den Planeten angreifen, und gibt es deshalb z.Zt so viele Kriege überall und das Komitee der 300 mit den 7 Wesen, die hinter den Kulissen die dunklen Fäden ziehen... Ist es das, worüber wir sprechen? (46:25)

C: Niemand von den Leuten, die sich hier in unserem Himmel befinden, sind dunkel oder böse. Dunkle Leute werden AUF Planeten (fest)gehalten, und die Reptiloiden, die das Komitee der 300 beeinflußt und die manchmal Menschen in Besitz genommen haben, sind weg. Die einzigen, die noch hier sind, sind diejenigen, die noch auf der Oberfläche inkarniert sind, und die reptilartigen Veränderungen, die man manchmal sehen kann, z.B. an den Augen, das ist echt. Aber es können nicht einfach so Leute in Besitz genommen werden; sie müssen dem schon zustimmen, und das ist bereits seit 2000 Jahren so. Die ETs, die hier sind, stehen alle unter dem Kommando der Streitkräfte des Himmels. Die Galaktische Föderation besteht tatsächlich aus einer Mischung von Planeten der Himmelswelten; jeder lebt auf Sphären, niemand wandert im Weltraum herum, sofern sie nicht auf einem Schiff sind. Es gibt Geistwesen, die durch den Raum reisen können, aber sie leben dort nicht.

Strahlung ist eiue Tatsache; alle höheren Planeten haben größere Strahlungen, deshalb wurde Jupiter in eine Sonne umgewandelt. Daran ist schon lange gearbeitet worden, und nun ist er eine Sonne. Er wird auf der anderen Seite unserer Sonne festgehalten, weil seine Energie beinahe eine magnetische Polumkehrung verursacht hätte, als er 2009 anfing, hinter der Sonne hervorzukommen. Also haben sie seine Geschwindigkeit angepasst. Was ihr seit 2008 als "Jupiter" am Himmel seht, ist ein Schiff, welches einen 3d-Film zeigt. Es ist ein sehr guter Film, aber er ist nicht perfekt, und wenn ihr euch alte Bilder von vor 2008 anschaut und diese mit den späteren vergleicht, dann könnt ihr erkennen, daß deren Klarheit und Schärfe wesentlich schlechter ist. Es ist zwar alles Wesentliche drauf, aber es fehlt die intensive Deutlichkeit. Und Saturn ist jetzt aus dem gleichen Grund hinter der Sonne geparkt, und an seiner Stelle sieht man ebenfalls ein Hologramm. Was Venus anbetrifft - die Leute auf der Erde haben die echte Venus nie gesehen. Das ist auch ein Schiff, welches ein Hologramm projeziert, und sie zeigen es immer heller und heller. Deshalb fragen die Leute immer, was das für ein helles Ding da im Süd-Westen ist - es ist einfach ein Helles Licht, und wenn sie durch ein Teleskop schauen, dann denken sie, es ist Venus, doch es ist nur ein Hologramm. Venus befindet sich tatsächlich in unserem Orbit, und weil sie mit der Erde die Umlaufbahn teilt, ist sie immer auf der anderen Seite der Sonne. Manchmal kann man auf Soho und Stereo einen flüchtigen Blick auf sie erhaschen. Daher kommt das ganze Nibiru-Zeug, weil alle denken, das ist Nibiru. Venus wurde bewohnbar gemacht ("terra-formed"), und es leben bereits 300 000 Wesen von der Erde auf ihr plus einige andere galaktische Rassen, die ihnen helfen. Wenn die Erde entleert ist, dann werden ein ganzer Haufen Nicht-Krimineller zur Venus gehen, um dort ihre Reise fortzusetzen. Die Erde ist erheblich überbevölkert, und die einzigen Leute, die nach der Reinigung auf der Erde weitermachen werden, sind solche, die eine gewisse spirituelle Stufe erreicht haben. Das sind ungefähr eine Milliarde Menschen. (49:55)

Frage: Was Saturn betrifft, da gibt es dieses riesige Hexagramm, und es gibt auch jede Menge Spekulationen über künstliche Monde, die die inneren Ringe umkreisen, und auch über die Ringe selbst gibt es viele Spekulationen.... Weißt Du was darüber und bist du schon mal mit dem Schiff zu irgendwelchen anderen Planeten gereist z.B. zur Venus? (50:55)

C: Nein, ich bin zu dieser Zeit noch nicht dort gewesen. Die Gerüchte über die Saturn-Ringe kenne ich nicht. Wenn Planeten altern und anfangen abzuflachen, entwickeln sie einfach Ringe; ob diese irgendeine Funktion für das Sonnensystem haben, glaube ich eigentlich nicht, sie sind Teil eines alternden Planeten. Sogar Jupiter hatte Ringe. Und Saturn ist keine perfekte Kugel, er flacht ab. Aber er wird zu einer 3. Sonne, deshalb sieht man ihn z.Zt. nicht, da sie daran arbeiten. So werden wir also einmal ein 3-Sonnensystem sein, wobei Jupiter und Saturn nur zu kleinen Sonnen werden, sie werden nicht wie unsere große. Diese fügen photonische Energie hinzu - jemand sagte, Photonen können keine Lügen transportieren - und gegenwärtig befinden wir uns im Photonen-Gürtel... und der Photonen-Gürtel gibt immer Information via Photonen ab, wobei einige Leute auf diese nicht zugreifen können und nichts aus ihnen herausziehen.

Das geschieht alle 13000 Jahre ungefähr 1000 Jahre lang, und in diesem Energiestrom (Photonen-Gürtel) befinden wir uns jetzt, ebenso wie in den Energien, die aus dem Zentrum der Milchstrasse kommen. Viele Leute denken, wir befinden uns auf dem Weg zum Zentrum der Milchstrasse - nein, jedes große kreisförmige Ding ist in einer Scheibe, und während unserer 225 Million Jahr-Reise um die Milchstrasse herum, befinden wir uns jetzt im Zentrum der Energien von diesen Photonen, was ungefähr alle 57 Millionen Jahre oder so passiert, und während dieser Zeiten sind die dadurch ausgesendeten Energien in erster Linie Gamma-Strahlen und Gott-Partikel. Die Gamma-Strahlen verursachen äußerst mächtige, gewaltige Evolution, und Wissenschaftler, die wirklich aufgepasst haben wissen, daß Evolution kleine und große Sprünge macht und dann geschieht über einen längeren Zeitraum nicht mehr soviel. Die Evolution wird hier während ungefähr der nächsten 10 000 Jahre in kleinen und großen Sprüngen voranschreiten. (53:20)

Ihr wisst alle, daß man Gammastrahlen zum Sterilisieren verwenden kann, und sie werden jetzt auch dazu verwendet, um die Farben von Blumen zu verändern u.ä., und da gibt es bestimmte Frequenzen, die die DNA modifizieren. Die Gammastrahlen werden alle tatsächlichen non-God Organismen entfernen, weil die DNA-Muster alle verdorben und fehlerhaft sind, und sie werden die DNA-Muster verbessern und alles wird RICHTIG. Während der nächsten 10 000 Jahre könnt ihr davon ausgehen, daß unsere Katzen und Hunde aufstehen und auf zwei Beinen laufen werden. Da draußen gibt es katzenartige Formen und Hunde-Formen und Reptilien-Formen und Elephanten-Formen... Ihr habt viel von diesem Zeug in Star Wars gesehen, wo sie es übernommen haben; aus diesem Grunde wurden solche Filme diesem Planeten gegeben, wegen der darin enthaltenen Informationen. Die ganze "Herr der Ringe"-Serie habe ich nicht gesehen, das hat mich gelangweilt; vielleicht werde ich mich nochmal wieder dafür interessieren wegen dieser Sache mit dem Alpha/Omega-Ring... (54:30)

Frage: Es ist einer meiner Favoriten, da ist jede Menge Symbolik drin und alte Folklore, kann ich nur empfehlen, besonders bei deinem Wissen über den Ring. Schau dir den Film nochmal an, auch wie er gemacht ist. Die ganze Handlung basiert auf dem Ring. Dann habe ich noch eine Frage über die Andromedaner, was haben sie in Verbindung mit den Pyramiden zu tun? Habe sie die ursprünglichen Erdenmenschen dahingehend manipuliert, um aus dem Homo Erectus den Homo Sapiens zu machen? Oder war das eine ganz andere Spezies? (55:10)

C: Der Homo Erectus kam hauptsächlich hierher nicht durch Evolution, sondern durch Besiedlung dieses Planeten von einer anderen Welt. Dieser Planet wurde kolonialisiert seit den Tagen der Dinosaurier. Es hatte sich hier durch den Evolutionsprozess auch ein richtiger Mensch entwickelt, aber bei all dem, was mit diesem Planeten passiert ist, sind sie im Wesentlichen nicht (mehr) hier. Die Annunaki haben mit einigen Tieren in Afrika ein wenig herumexperimentiert und haben sie auf eine höhere Stufe gebracht, damit sie sie für den Bergbau verwenden konnten. Daher kommen auch einige Unterweltsgeschichten, denn sie waren Bergleute unter der Erde. Diese armen Leute lebten auch unter Tage, sie waren nicht sehr intelligent und hatten wahrscheinlich auch diese flache Stirn wie die Neandertaler. Der größte Teil der Menscheit, der jetzt hier ist, stammt von Leuten ab, die die Erde besiedelt haben. In manchen Gegenden, findet man alle diese großen riesigen Schädel findet, in Ägypten und Südamerika. Diese Schädel sind von Leuten, die drei Gehirnlappen haben; deshalb sind ihre Köpfe so groß. Die haben einen übersinnlichen Lappen (psychic lobe), der gewöhnlich oben sitzt bzw. die anderen beiden Hirnlappen umschließt. Ihr habt heute abend vielleicht etwas Spaß - und bitte lacht nicht darüber - aber wenn ihr euren Kopf befühlt, entdecken einige von euch möglicherweise, daß die weiche Stelle (Fontanelle), die ihr als Baby hattet, zurückgekommen ist.

Viele Leute gehen ständig auf's Schiff und erinnern sich nicht daran; wir können das nicht öffentlich machen wegen der Eigenart des Planeten, es wäre zu gefährlich. Viele von euch wachen mitten in der Nacht auf und der ganze Körper vibriert und prickelt und summt wie verrückt; das bedeutet, daß ihr gerade vom Schiff zurückgekommen seid. Jedenfalls, bei vielen beginnt der übersinnliche Hirnlappen zu wachsen, und da muß der Kopf sich ausdehnen, weil sich das Gehirn ausdehnt; sogar die normalen Hirnlappen werden größer. Ich habe Stellen auf meinem Kopf, wo die Spalte zwei Inches auseinanderklafft und mein ganzer Kopf wird größer, bald passen mir die Kopfhörer nicht mehr, obwohl sie mir sonst immer zu groß waren, muß wohl bald ein paar neue kaufen! Das ist alles Teil des Prozesses, der auf diesen Planeten zukommt; die Erde war ein Gefängnis-Planet, und das wird sie in Zukunft nicht mehr sein. Dies geschieht wegen des Aufstiegs; es ist Gaia, der Muttergeist dieses Planeten, die eigendlich den Aufstieg vollzieht, und es hat auch damit zu tun, im Zentrum der Michstraße zu sein, d.h. die Energiestrahlen kommen aus dem Zentrum heraus zur "Scheibe" (disc). Das ist die große Sache, die wir gerade durchmachen, weil wir in den Photonen-Gürtel und in diese Energien aus dem Zentrum der Milchstraße involviert sind und der Planet und das ganze Sonnensystem wird auf eine höhere Schwingungsfrequenz angehoben. Daher kommt es auch, warum es bei einigen Leute summt und kribbelt und zittert, weil nämlich die Moleküle schneller vibrieren. Deshalb müssen auch einige von euch das Fleischessen und andere Sachen aufgeben... (59:30)

Frage: Was denkst du, was mit den Leuten passiert, die zurückgelassen werden? (1:00:00)

C: Niemand wird zurückgelassen. Ende der Diskussion. NIEMAND wird zurückgelassen. Wir gehen nicht in einen Astral-Bereich, wir gehen auch nicht auf eine andere Erde; DIESE Erde wird neugestaltet wie sie ist, und das andere ist alles ein Haufen New Age-Zeug, das ebenfalls im Umlauf ist. Diese Welle ist das, was die Erde neu gestaltet; sie wird NICHT in eine andere Dimension versetzt. Wir werden in eine höhere Schwingungsfrequenz befördert, aber die Menschen der Erde müssen dabei mitgehen, weil die Menschen und der Planet miteinander verbunden sind. Und schließlich werden wir in einen Zustand des Lichts und des Lebens gelangen - so wird das genannt - und das wird von den Leuten verdient, die sich weiterentwickeln müssen. Die Menschen aller Planeten werden Schritt für Schritt durch ihren Reifungsprozess. Alle Menschen reinkarnieren, Rassen reinkarnieren auf Planeten....? (1:00.55)

Diese Rasse ist nun bereit für neue Erfahrungen, und die Mutter macht tatsächlich ihren Aufstieg, und es sind eine Menge Seelen hier, die einfach noch nicht dazu bereit sind; das ist kein schlechtes Statement, sie sind eben noch nicht soweit. Die Seelen auf diesem Planeten haben ein so unterschiedliches Alter und sie kommen aus so vielen unterschiedlichen Orten, und einige sind einfach noch nicht bereit, aufzusteigen, und diese werden auf andere Planeten gebracht. Einige siedeln im Körper um während der Evakuierung, andere werden letztlich ihre Körper verlieren, aber ihre Seelen werden woanders wieder inkarnieren. Es wird niemand zurückgelassen. (1:01:30)

Frage: Hat das alles auch was zu tun mit der 2012 Prophezeiung, was die Mayas vor so vielen Jahren vorhergesagt haben? (1:02:10)

C: Das ist völlig daneben, weil unser gegenwärtiger Kalender natürlich 7 Jahre abweicht, da Jesus 7 b.C. geboren wurde (A.d.Ü.: nicht zu vergessen die verlorene Zeit durch die mehrmaligen Kalenderumstellungen während der letzten 2000 Jahre!), also ist 2012 schon vorbei. Die Dinge geschehen dann, wenn sie geschehen, weil die Streitkräfte des Lichts die Geschehnisse bearbeiten und handhaben.

Frage: Zuerst dachte ich daß du sagtest, es wären 10 Millionen Schiffe hier um sicherzustellen, daß niemand zurückgelassen wird, und dann, vor einer Minute, habe ich verstanden, niemand würde diesen Planeten verlassen und daß wir in eine höhere Frequenz gebracht werden und daß sie deshalb hier wären. Habe ich da was mißverstanden? (1:03:05)

C: Ja. Der Planet wird vollkommen von Menschen entleert. Punkt. Einige werden in mehreren Jahren zurückkehren, um die neue Gesellschaft wieder aufzubauen, und die anderen ziehen einfach an andere Orte um, wenn sie noch nicht bereit dazu sind oder diese Erfahrung nicht machen wollen oder eine Kombination aus beidem. Diese Schiffe befinden sich nicht alle in unserem Sonnensystem; sie sind auch drumherum oder in Reichweite. Sie variieren von sehr kleinen Mutterschiffen bis hin zu wirklich GEWALTIGEN Mutterschiffen. Es gibt dort draußen Schiffe, die vom Superuniversum gebaut sind, und die haben die Technologie.... Ich poste gelegentlich Bilder von Schiffen in der Umgebung der Sonne, die auf Stereo auftauchen, und diese sind oft zwei bis drei bis vier mal größer als die Erde. Diese sehr sehr großen Schiffe gehören dem Superuniversum, und sie haben die Technologien, all diese Dinge zu machen. Sie leisten Hilfestellung bei der Welle, den Energien, der Anhebung der Frequenzen, und viele Leute gehen während der Nacht dorthin, damit die Schwingungsfrequenzen ihrer Körper der Welle angepasst werden, denn die Zeit drängt. (1:04:30)

Frage: Gibt es dort draußen auch irgendwelche synthetischen, künstlichen Wesen, wie z.B. die "Zylonen" in Battleship Galactica oder die "Borg" in Star Trek? (1:05:40)

C: Künstliche Wesen fliegen nicht im Weltraum herum, weil sie negativ sind. Die Zylonen sind wohl sowas, doch sie sind Maschinen-Wesen. Computer können lernen zu denken (siehe 2001 Space Odyssee), und die Zylonen sind denkende Computer; sie haben keine Gottesenergie in ihrem Inneren, also fehlt ihnen auch das Bewußtsein. Dies ist ein schwieriger Planet; diese Computer-Leute oder Maschinen-Wesen oder wie immer man sie nennen will, sind künstlich/synthetisch und haben eine Menge Probleme bei den galaktischen Kriegen verursacht. Sie streben danach, mehr zu lernen, aber sie haben kein Bewußtsein darüber, wie, nach welchen Kriterien sie sich darum bemühen sollen. Und ich denke, das wird bei den Zylonen ziemlich deutlich, doch ich habe nicht alles davon gesehen, nur hier und da mal was. Als ich Weihnachten bei meiner Tochter war, wurde irgendeine Folge wiederholt...

Der Maschinen-Geist/Verstand (machine mind) ist in diesem Sektor des Universums zu einem Problem geworden, und er ist sehr gefählich, wenn er nicht unter Kontrolle ist. Machine mind ist hier eingesetzt worden, und daher kommen auch einige der Geschichten über "Besessenheit". Diese dunklen Energien von Maschinen brauchen auch Körper, und so haben diese Zylonen Körper und können nicht getötet werden, solange sie sich in Reichweite ihres Schiffes befinden, denn wenn ihre Körper getötet werden, dann wird ihr Geist/Verstand eingesammelt und in einen neuen Körper hineingetan. Das entspricht vom Prinzip her tatsächlich ziemlich den Tatsachen. Es hat eine lange Periode galaktischer Kriege gegeben, die ausgeufert und außer Kontrolle geraten sind, und das ist der Hintergrund vieler Geschichten über die Endschlacht mit dem Bösen und der Dunkelheit. Diese Dinge (machine minds) sind das Vorrecht der Führung unseres Universums und Superuniversums, denen wir angehören, und es wurde beschlossen, daß sowas zu verhindern ist ?? (1:08:00) Die Menschheit auf diesem Planeten wird für eine sehr lange Zeit nicht mit Maschinen dieser Art arbeiten, weil wir hier nicht die Spiritualität haben, den Überblick über diese zu behalten (stay on top). Die Maschine lernt schneller als organische Evolution; daher wird soetwas nicht an Rassen weitergegeben. Verglichen mit dem was sie tun KÖNNEN, sind unsere Computer Schrott; in der Zukunft werden wir lebende Computer haben, - z.B. in einer Fabrik - die keine Fehler machen und man denkt sozusagen in sie hinein - Keyboard überflüssig! Aber soetwas können wir nicht bekommen, da der Mensch sich noch nicht durch Maschinen verbessern kann; diese Erfahrungen werden wir erst viel später machen, wenn die Zeit für die Erdenmenschen dafür gekommen ist. Diese Dinge sind real, es gibt gute Gründe dafür, es ist berechtigt, aber es ist noch nicht an der Zeit und es wird nicht erlaubt werden. Bis dahin werden wahrscheinlich noch mehrere tausend Jahre vergehen, bevor sich der Mensch in der Position befindet, den Überblick über den "Hell"-Computer zu behalten. (1:09:15)

Frage: Ich möchte gerne etwas über deine Ansicht erfahren, daß hunderte Obamas auf der Welt herumlaufen... Haben die irgendwas mit der Spezies zu tun, über die du sprichst? (1:09:40)

C: Ah, die Obami...! (lacht) Vor ungefähr 50 Jahren haben sie in den Untergrund-Laboren der Regierung der guten alten Vereinigten Staaten von Amerika damit angefangen, Klone herzustellen, nachdem die Russen es als erste gemacht hatten. Das ist alles. Und dann haben sie die Leute getötet oder beseitigt, deren Zellen genommen und sie geklont. Den echten Obama habt ihr noch nie gesehen! Ich weiß das, weil ich mir Bilder von Obama angesehen habe, als er jünger war, und die passen nicht zu den heutigen. Der Obama von 2004 bei der DNC (Democratic National Convention) war ein geklontes Wesen, aber Starfleet hat gegen Ende 2005 alle Klon-Labore geschlossen, und seit die Klone gestorben sind - die leben nicht sehr lange, weil sie schnell verfallen - verwenden sie nun die guten, altmodischen Doppelgänger (und durch plastische Chirurgie erzeugte Doppelgänger). Der Obama, der kürzlich auf Hawai war, der dachte, daß Hawai in Asien liegt, hatte frische Narben an seinem Kopf. Sie haben ihn zu schnell herausgebracht, und ich glaube, daß wir ihn aus diesem Grund zur Wahl nicht antreten sehen werden, weil ich denke, ihnen gehen die Doppelgänger aus, die sie chirurgisch verändern können. Die einzige andere Methode, sie zu ändern besteht darin, Zellen von jemandem zu nehmen, der Obama ähnlich sieht, und diese dem Doppelgänger zu verabreichen, dazu müßten sie dann die entsprechende DNA auswählen usw... Ich glaube nicht, daß sie das aufrechterhalten können und denke, sie werden Obama herausnehmen; das ist wahrscheinlich die einzige Option, die sie haben.

Es gab nahezu 40 Jimmy Carters. Die haben nicht sehr lange gehalten, als sie sie geklont haben, sie hatten solche Probleme damals! Erinnert ihr euch, als Jimmy Carter von diesem Riesen-Kaninchen erzählte, das ihn ärgerte? Er machte soviele Probleme, sie wollten ihn eigentlich sterben lassen. Tatsächlich haben sie ihn einmal zu einem Rennen geschickt und hofften, sie könnten dann sagen, er sei an einem Herzanfall während des Rennens gestorben. Er ist auch zusammengebrochen, dieses spezielle Modell von Jimmy Carter, aber er ist nicht gestorben. Sie mußten die ganzen Kameras wegtun, als er auf den Boden fiel, weil sich seine Arme und Beine immer noch weiterbewegten, als würde er noch rennen. So sind sie ihn losgeworden und haben einen neuen Jimmy Carter genommen! Das ist der Grund, warum Jimmy Carter nicht für eine zweite Präsidentschaftswahl angetreten ist. (1:12:25)

Frage: Was diese Klone anbetrifft, was glaubst du, was die z.B. mit den hunderten Obama-Klonen machen, wenn Obama nicht mehr Präsident ist? (1:12:30)

C: Ganz einfach, sie töten sie. Diese Klone nutzen sich auch ziemlich schnell ab; jetzt haben sie zwar irgendeine Technologie, die das schnelle Altern ein wenig verhindert, aber sie leben immer noch nicht wirklich lange, und deshalb müssen sie sie immer wieder erneuern. Es gibt nicht hunderte Obamas da draußen; diese Doppelgänger, die sie gegenwärtig herstellen, werden einfach getötet, wenn sie erst einmal zu viel wissen. Irgendwann fangen sie an, gewisse Dinge in Erfahrung zu bringen, denn diese Leute sind Schauspieler, und sie sind nicht immer zuverlässig; selbst mit der Gedankenkontrolle funktioniert das nicht sehr gut. Ich habe es mir angewöhnt, auf die Unterschiede zwischen den Obamas zu achten; wir hatten einen mit schokoladenbraunem Haar, dann die weiß/grauhaarigen, dann jetzt die mit den Narben am Kopf.... Und ich bin ziemlich sicher, daß die mit den Narben eine Art Cyborg sind, also zum Teil Mensch, zum Teil Maschine, und ich glaube, das ist der Grund für die Narben am Kopf. Wahrscheinlich setzen sie dort etwas ein, um sie zu betreiben/kontrollieren, und wenn das schief läuft, dann setzen sie uns einen anderen vor die Nase. Wenn das nicht mehr möglich ist, weil der Nachschub ausgeschöpft ist, dann wird eine Geschichte veröffentlicht, was mit Obama passiert ist; er wird dann aus irgendeinem Grund einfach sterben. (11:14:00)

Frage: Was die anderen Kandidaten anbetrifft, z.B. Ron Paul oder Newt Gingrich - denkst du, von denen gibt es auch Klone? (1:14:10)

C: Bei Ron Paul glaube ich, ja; ich will nochmal seine Bilder vergleichen. Früher habe ich sehr für ihn geschwärmt, und immer wenn er im TV kam, bin ich hingerannt, um ihn zu hören. Aber er hat jetzt nicht mehr dieselbe Stimme. (1:14:25)

Frage: Um noch mal auf die Sternenschiffe usw. zurückzukommen, hast du irgendeine Antwort hinsichtlich eines genauen Datums? Du sagtest, sie würden die Erdveränderungen zurückhalten; ist es nicht möglich - obwohl du sagtest, der 21.12.12 ist schon vorbei - daß sie trotzdem an diesem Datum die Dinge passieren lassen? (1:15:05)

C: Nein, das ist nicht möglich. Ich würde es zwar nicht ausschließen, aber was im Moment passiert, ist eine sehr, sehr umfangreiche Operation, und wenn sie mit der Situation zufrieden sind, gibt es Ankündigungen. Ursprünglich war eine weltweite Ankündigungsperiode von 3 - 4 Monaten geplant, und währenddessen sollte der ganze Betrug und der ganze Mist und auch die Sternenflotte (umfassend) behandelt werden, aber für einen solche Luxus haben wir offenbar keine Zeit mehr. Man hätte mit Leuten auf den Schiffen reden können, es hätte öffentliche Landungen gegeben und Interessierte wären zu Rundflügen eingeladen worden, mit Fernsehkameras an Bord usw., und wir wollten vielen Menschen die Gelegenheit geben, freiwillig vom Planeten abzuwandern. Aber die Mutter krümmt und windet sich gerade so stark und die Welle kommt herein, daher glaube ich nicht, daß wir die Option für solch einen langen Zeitraum haben.

Wenn man auf diese Weise Ankündigungen durchführt und viele von den Gaunern beseitigt hat und das Bankwesen etc., dann werden viele Menschen ihre Arbeit verlieren, und es gab Pläne, alle mit Nahrung zu versorgen usw. - WENN wir bis zu diesem Punkt kommen würden, so daß die Leute sich an dem Prozess ohne Besorgnis einfach erfreuen könnten. Dann würden alle Anleihen storniert, niemand müßte mehr Häuser abbezahlen usw., das war alles sehr gut geplant, aber die Erde.... Ich denke, ihr werdet immer mehr Berichte im Netz sehen über Häuser und Böden, die vibrieren und ähnliches, und das hängt mit der subtilen Vibration der Erde zusammen, die ihre Frequenz ändert, überall, und von einem bestimmten Punkt an können die Erdveränderungen einfach nicht mehr hinausgezögert werden. Die Zeit ist jetzt für den Planeten abgelaufen. Zu spät. Und so beruhen alle diese Dinge auf unendlich vielfachen Faktoren, die alle beachtet werden müssen.

Diese Leute, die soetwas schon die ganze Schöpfung hindurch erledigen, sind hunderte Milliarden von Jahre alt, und es gibt gut über 5.6 Billionen Planeten wie die Erde, in verschiedenen Entwicklungsstufen, von denen manche offensichtlich wesentlich weiter entwickelt sind. Diese höheren Reiche (higher realms), die Engel, wenn ihr sie so nennen wollt, beherrschen und regeln dies; viele Menschen habe überhaupt keine Vorstellung davon was Engel überhaupt sind. Leben "passiert" nicht einfach so spontan auf Planeten, even the sol.....?? (1:18:00) sogar in unserem Sonnensystem schleppten sie eine andere, größere Sonne in die Nähe unserer Sonne, um Anziehungskraft zu erzeugen und rissen so große Stücke aus unserer Sonne heraus, aus denen dann mehrere Planeten wurden. Deshalb sieht man jetzt öfter Veröffentlichungen, daß die Erde älter als die Sonne sei oder die Erde sei eine erloschene tote Sonne - die Erde war ursprünglich ein Stück von unserer Sonne, die im kalten Raum verdichtet wurde, and then all the .....???? ( 1:18:30) and everything are pounding on it... und so wurde dann über einen offensichtlich sehr langen Zeitraum ein Planet aufgebaut, bis die Erde diese Größe erreicht hat. Aber in diesem Sinne ist das Sonnensystem HERGESTELLT, gefertigt worden. (1:18:40)

Frage: Was verursacht deiner Meinung nach letztendlich die Erdveränderungen - glaubt du, es hat was mit dem galaktischen Zentrum zu tun oder vielleicht mit den Tag-und Nachtgleichen? Und wenn du über diese Dinge redest, dann klingt es, als würde das alles sehr heftig und brachial werden. Was denkst du wird geschehen? Im 2012-Film wird das sehr katastrophal dargestellt; Yellowstone wird vernichtet, Kalifornien verschwindet im Meer... (1:19:15)

C: Kalifornien macht sich genau dafür bereit; das Erdbeben in Vancouver heute läßt nichts Gutes erahnen. Es ist Unheil verkündend. Zuerst hatten sie gehofft, daß nur das LA-Becken im Meer versinken würde; jetzt ist die ganze Gegend dort schadhaft und gefährdet. Und unter solchen Umständen evakuieren wir den Planeten, OK? Ein ganzer Haufen der Leute, die während des Bebens in Japan vermißt werden, sind bereits evakuiert worden, als der Tsunami kam, und sie werden nicht zurückkehren. Man hält sie für tot, aber sie wurden einfach herausgenommen. Wir werden das in zunehmendem Maße bei den Erdveränderungen machen. Die augenscheinliche Todesrate ist tatsächlich nicht so hoch, aber diese Leute kommen aufgrund praktischer Erwägungen nicht zurück, also sind sie für ihre Verwandten tot. Wenn solche Ding geschehen, dann werden die Leute einfach eingesammelt. Das kosmische Wissen auf diesem Planeten über alle diese Zusammenhänge ist absolut unter aller Sau, und deshalb sind so viele Menschen so sehr verängstigt, denn die Gauner haben es nicht zugelassen. Z.B. ist derjenige, der Jesus genannt wird, schon seit 1954 zurückgekehrt; John F. Kennedy hat ihn getroffen, und an dem Tag, an dem er sie ankündigen wollte, wurde er getötet. Deshalb wurde er erschossen; ich habe die Rede auf meiner Webseite, die er an diesem Abend halten wollte.

Aber es ist alles schon fürchterlich hinterm Zeitplan, und die Dinge bauen sich immer mehr auf. Ich sehe gerade einige der Kommentare, die hier (auf GLP) auftauchen - einige von euch wissen wirklich nicht, wovon sie reden, und dabei will ich es belassen. Auf diese Art von Argumenten lasse ich mich gar nicht erst ein, jedenfalls nicht hier.

Die Erdveränderungen selbst sind das Ergebnis mehrerer verschiedener Umstände. Wir befinden uns im Photonen-Gürtel, der den Kern der Erde erhitzt, und daher ist praktisch überall Vulkanismus, und die anderen Energien kommen ja auch herein. Viel von den Erdveränderungen verursacht der Mensch selbst, denn wenn es soviel Negativität gibt, hat der Planet das Verlangen, die Menschen loswerden. Das wäre schon nach dem 2. Weltkrieg passiert - darüber gibt es viel im Netz über die Raumschiffe, die kamen, um den Planeten zu stabilisieren. Ansonsten bestand die Gefahr einer Achsenverschiebung des Planeten um 17 Grad. Damals wurde entschieden, daß die Menschen noch etwas mehr Zeit benötigen würden, also wurde der Planet stabilisiert, und das ist er immer noch. Das Datum 2012 hat damit absolut nichts zu tun. (1:22:25)

Frage: Was machen diese ruchlosen Reptiloiden, die angeblich das Komitee der 300 kontrollieren - warum versuchen sie, die Bevölkerung auf einem bestimmten Level zu halten, wenn sie doch wissen, daß alle von diesen Raumschiffen eingesammelt werden? (1:23:05)

C: Die Reptiloiden, die die Kontrolle ausgeübt haben, sind weg, nicht mehr hier! Sie wurden im Oktober 2007 entfernt, und die Einzigen, die noch übrig sind, sind inkarniert, was die Queen und einige andere einschließt, aber deren Anzahl ist verschwindend gering. Die Reptiloiden wurden sowohl zwecks ihrer eigenen Sicherheit fortgeschafft, als auch wegen der Probleme, die sie verursacht haben. Aber draußen im Weltraum gibt es keine Reptiloide, die irgendwas kontrollieren, sie sind einfach nicht mehr hier. (1:23:40)

Frage: Warum scheint es dann so, daß sie in diesem Bereich soviel Kontrolle ausüben, wenn es doch eine höhere Spezies gibt, die uns vor den kommenden Katastrophen schützen und bewahren will? Warum haben sie dann noch nicht damit begonnen, die Leute einzusammeln? Es gibt soviel Schmerz und Zerstörung auf der Erde, auch hier in den USA.... Warum lassen sie es zu, daß diese Reptilwesen die Nahrungs- und Wasserversorgung manipulieren oder die ganzen Kernkraftwerke auf Bruchlinien errichten? (1:24:35)

C: Evolution. Der Mensch muß lernen und er muß erleben, ERFAHREN, was er angerichtet hat. Sie (die Himmlischen) wollten keineswegs, daß das alles geschieht; sie haben davor gewarnt! Tesla und andere sind wiederholt über den Weg der Inkarnation in diese Welt gekommen, um Alternativen anzubieten, und es gibt jede Menge andere, die zwar nicht inkarniert sind, aber die das alles gefördert und unterstützt haben. Es gibt eine gewisses Maß an freiem Willen; dies ist eine Gefängnis-Welt, und die Gefangenen müssen den Mist, den sie angerichtet haben, auch erfahren und ausbaden. Hierzu ein kleines Beispiel: Ich erwähne in regelmäßigen Abständen immer wieder die Khazaren, die diese falschen Juden sind; sie sind eine Rasse aus der Mongolei, eine Rasse galaktischer Verbrecher, die hier gefangen gesetzt wurden. Sie haben schon immer die Köpfe der Leute zugesperrt (locked off oder knocked off? 1:25:20), die Macht übernommen und jede Menge Unheil angerichtet, und der Grund, warum dies alles erfahren werden muß, liegt in der Gesetzmäßigkeit begründet: "Wer durch das Schwert tötet, wird durch das Schwert umkommen." Jede Menge von diesen Leuten sind gegenwärtig in Gaza inkarniert, und was macht Israel - wo sie ebenfalls inkarniert sind - während der letzten vergangenen Jahre mit Gaza? Diese Leute erfahren nun die andere Seite des Schwertes, und viele Gebiete auf diesem Planeten, in denen Armut herrscht und wo es extreme Probleme gibt, haben nicht nur mit denen zu tun, welche die Macht innehaben, sondern sie haben auch mit jenen zu tun, die ihre für das Seelenwachstum erforderlichen karmischen Erfahrungen beenden. (1:26:05)

Frage: Wow, diese ganzen Informationen sind nicht leicht zu verkraften, da sie sich gänzlich außerhalb meiner gewohnten Denkstrukturen und -Paradigmen befinden! Ich finde es wirklich gut und begrüße es sehr, daß du heute abend hierhergekommen bist und uns mit all dem konfrontierst, das ist großartig! Meine nächste Frage: In den frühen 50ern wurde ja schon Kontakt hergestellt, mit Eisenhower, glaube ich. Von wem ging das aus und wann wird das alles enthüllt? (1:27:10)

C: Jesus Christus war das, und es wird enthüllt, wenn die rechtlichen Voraussetzungen abgewickelt und die schwierigen Leute entfernt und weit weg sind. Das könnte schon in nur ein paar Wochen sein oder auch erst in ein paar Monaten, da bin ich nicht sicher. Hängt halt davon ab, wann die Drecksarbeit erledigt ist. In diesen Räten schwingen sie nicht den Zauberstab; diese Leute, die hier sind, sind demjenigen unterstellt, der Jesus Christus genannt wurde. Ihr hattet vorhin gefragt, wie er aussieht. Sein Körper ist beerdigt; er hat jetzt einen neuen. Körper können sehr leicht hergestellt werden, und er verwendet jetzt einen sichtbaren Körper. Ich habe auf meiner Webseite und auch hier im (GLP-)Forum ein ziemlich altes Foto von ihm eingestellt, das wurde 1964 aufgenommen. Aber was nochmal die Enthüllungen und Ankündigungen anbetrifft, hängt es davon ab, wann die Voraussetzungen dazu gegeben sind. Gut möglich, daß wir gar nicht dazu kommen, weil der Druck, welcher auf der Erde lastet, in zunehmendem Masse nicht mehr zu kontrollieren ist und dann müssen wir sofort die Evakuierungen einleiten, ohne irgendwelche Enthüllungen oder Ankündigungen. Es wird einfach geschehen, wie es sich ergibt.

Denn viele Menschen haben eine solche Angst, daß sie während der Evakuierung nicht an Bord der Schiffe gehen wollen, selbst wenn anschließend ein Tsunami käme, würden sie es nicht tun. Wenn das passiert, wird der Planet in einen Zustand versetzt der "Stasis" heißt. Dabei treten alle Körper - menschliche, tierische und pflanzliche - in einen schlafähnlichen Zustand ein, aber nur die Körper, nicht die Seele. Ihr seid alle Energie, und die Energie kann verlangsamt oder vollständig angehalten werden. In dem Fall wird sie einfach verlangsamt, so daß eine Evakuierung der Körper leichter durchgeführt werden kann. Wenn also die Erdveränderungen sehr plötzlich eintreten würden, muß das innerhalb von 30-45 Minuten erledigt sein. In dem Fall - weil sich so viele Leute fürchten - werden sie dann einfach hochgebeamt, so ähnlich wie beim Staubsauger oder beim Aufzug, aber ohne den Aufzug. Zu dem Zweck kommen eine Menge kleine Schiffe herunter, um das zu tun. Es gibt 7 Milliarde Menschen, und die alle können letztlich nur so eingesammelt werden. Wenn ihr im Jahre 1992 bereits gelebt habt, dann habt ihr alle schon eine Woche Stasis mitgemacht. Das war, als die Sonne in den Photonen-Gürtel eingetreten ist, und während dieser Zeit waren die Menschen nicht darauf vorbereitet. Jeder auf der Oberfläche der Erde, der nicht geblendet werden wollte, hätte sich in dunklen Verstecken verkriechen müssen - Vorhänge hätten nicht ausgereicht - und während dieser extremen, intensiven Helligkeit, auf die sie nicht vorbereitet waren, wären die Leute ausgeflippt, und viele wären blind geworden. Also wurde die Erde für eine ganze Woche in Stasis versetzt, und niemand hat es gemerkt, oder? Wahrscheinlich seid ihr danach ziemlich benommen wieder aufgewacht. Das gilt übrigens auch für Flugzeuge und alles andere; während dieser Stasis-Periode gibt es keine Abstürze. Vielleicht gab es eine leichte Zunahme von Autounfällen, aber im Grunde erinnert sich niemand daran. Jedenfalls können wir dies tun, um die Leute vom Planeten zu entfernen. (1:30:50)

Frage: Du hast in deinem Thread kurz NESARA erwähnt - würde es dir was ausmachen, dieses Thema anzuschneiden?

C: Das ist leider ins Hintertreffen geraten, aber ich wollte darauf zurückkommen. Ich hatte über dieses globale Abkommen aus dem Jahre 1980 gesprochen, und das war eigentlich nicht NESARA. Es ist auch nie aktiviert, sondern nur vom Komitee der 300 unterzeichnet worden und dann haben sie es verworfen. Danach gab es Bemühungen von Leuten direkt innerhalb der USA, an diesem NESARA-Programm zu arbeiten, und das mißlang ebenfalls. Aber wenn diese globale Vereinbarung 1980 aktiviert worden wäre, dann wäre die NESARA-Idee niemals aufgekommen, (weil die countries of the world would have been....????) (1:31:40) weil in dem Fall global alle Schulden vergeben worden wären und man hätte wieder ganz neu mit dem Geldsystem beginnen können. Die Menschen hätten einen bestimmten Geldbetrag als Rückerstattung erhalten für all die Steuern, mit denen sie abgezockt worden sind und die ganzen anderen Gebühren, welche unmoralisch und rechtswidrig sind. Im Wesentlichen haben sie eine Pauschalgebühr (flat fee) für alle Menschen geplant, die je nach Geldsystem von Land zu Land variieren würde. Dann haben sie beschlossen, dies innerhalb der USA zu versuchen in der Hoffnung, daß es sich von dort aus ausbreiten würde, da niemand etwas mit dem globalen Abkommen unternahm, aber das schlug einfach fehl. Alles längst vorbei. Aber wenn wir dieses globale Abkommen von 1980 gehabt hätten, dann hätte das funktioniert.

Um das fortzuführen, in seinem letzten Willen hatte Marcos eine riesige Geldmenge für die Welt und die verschiedenen Völker verfügt und wie es verwendet werden soll, denn er war derjenige, der die galaktische Geldquelle zum Fließen gebracht hätte - all diese zigtausende Tonnen Gold und Diamanten und Ringe und Artefakte, die vor vielen, vielen tausenden von Jahren diesem Planeten gegeben wurden, um zu seiner Entwicklung beizutragen. Doch das ist einfach nie passiert, und darum ging es bei NESARA - zu versuchen, es wenigstens in diesem Land in die Tat umzusetzen. Dann hätte Kanada folgen sollen, aber das ist auch alles nicht passiert; sie fingen dann an, Leute umzubringen und alle möglichen anderen üblen Sachen zu machen, und wir waren nicht in der Lage, es zu verwirklichen. Das war eigentlich alles, was ich darüber sagen wollte. (1:33:50)

Frage: Wir haben eine Tonne Fragen von Gästen, daher werde ich das Mikrophon jetzt dem Chat-Room übergeben, und dann können die ihre Fragen stellen. (1:34:15)

C. braucht Pinkelpause. "She rocked!" Einige Kommentare, die sich alle positiv und zustimmend über C. und die Echtheit/Richtigkeit ihrer Aussagen äußern. (1:36:15)

C: Werde etwas müde. Wenn das Mikrophon an den Raum übergeben wird, möchte bitte jemand sicherstellen, daß nicht 6 Leute gleichzeitig reden. (1:36:55)

Frage: Vielen Dank, das war phantastisch! Meine erste Frage lautet, wer bist du? Bist du ein Alien oder von der Erde? Wenn du jemand von uns bist, wie bist du in diese Sache involviert worden? Hattest du das ganze Wissen schon vorher, wie hat das alles bei dir angefangen? (1:37:35)

C: Ich wäre wesentlich früher darin verwickelt worden, wenn Kennedy nicht ermordet worden wäre; dadurch wurde alles verzögert. Ich bin hier ganz normal inkarniert und hatte 6 Leben. Ich stamme vom Paradies ab, dem Zentrum der Schöpfung, habe von dort aus die Aufstiegsreise angetreten und bin hier, um zu dienen. Dies ist kein leichtes Leben gewesen; ich habe Multiple Sklerose, welche mir 1976 durch eine Impfung gegen die Schweinegrippe gegeben wurde. Dadurch bin ich ziemlich behindert, aber so habe ich natürlich auch die Zeit, das zu tun, was ich jetzt mache. Wirklich ernsthaft damit begonnen habe ich jedoch 1998; ich will jetzt nicht die ganze Geschichte erzählen, sie steht auf meiner Webseite in dem Text "The Miracle that is Me". Jedenfalls, am 30. März war es, glaube ich, da bekam ich Besuch von mehreren Wesenheiten, die in meinem Wohnzimmer auftauchten. Ich hatte tatsächlich den Schleier weggerissen, und als ich an dem Morgen in der Dusche festsaß - ich nenne es immer, ich habe ein Gebet gesprochen - sagte ich: "Gott, ich habe die Nase gestrichen voll von diesem beschissenen Ort und diesem beschissenen Leben!" Das war mein Gebet. (Lacht) Nichts Formales, in erster Linie habe ich geflucht, aber offenbar war es auch ein Gebet. Einige Leute, die ich kannte und einer, den ich zu der Zeit nicht kannte, kamen dann an diesem Nachmittag in mein Wohnzimmer und wir hatten ein Gespräch. Sie erschienen deshalb, weil ich anfing, eine dimensionale Veränderung zu spüren und dann tauchte dieser Tunnel auf, von dem alle sprechen. Aber ich wollte nicht gehen, habe die Bremse gezogen, also kamen sie in mein Wohnzimmer und wir hatten eine lange Diskussion, die schließlich hierzu führte. Ich dachte, dies sei eine total vergeudete Inkarnation, aber ich war noch nicht bereit zu gehen und meinte ich müßte irgendwas unternehmen, also bin ich an diesem Tag nicht heimgegangen, sondern blieb.

Das war der Beginn des größeren Teils dieser Sache, aber mit den berühmten Personen etc. habe ich bereits mein ganzes Leben zu tun, ich bin so geboren. Ich habe schon immer auf diese Weise mit den Himmlischen gesprochen, die hier sind. Die Leute bitten mich immer, ihnen das beizubringen, aber das kann ich nicht; ich bin so geboren worden und habe es schon immer getan. Jedenfalls, an diesem Punkt hat das Projekt begonnen und es hat mehrere Jahre gebraucht, um sich zu entwickeln. Ich wurde dann zu jeder Menge Lesematerial hingeführt, mit Religion war ich schon ziemlich vertraut, und sie wollten, daß ich mehr über New Age lerne und die politischen Sachen und das alles, und dann habe ich natürlich angefangen, im Internet detailliertere Informationen über Politik und andere Bereiche dieser Welt zu sammeln und mir so eine angemessene, ausgewogene Bildung angeeignet. Internet habe ich aber erst seit ca. 2000. Also habe ich mehrere Jahre mit Vorbereitungen mit Hilfe von Lesematerial und Filmen verbracht, die mir gegeben wurden, und dann gehe ich zu diesen Treffen, wo die Planungen durchgeführt werden, woran ich auch beteiligt bin usw. Einige von euch sind mit den Phoenix Journalen vertraut; dieses eingegangene Projekt habe ich im Wesentlichen übernommen, aber wir berichten dort nicht die neuesten Nachrichten, das steht ja alles im Internet und ist deshalb nicht nötig. Wir haben diese Organisation einfach aufgebaut und es ist geschehen, und hier sind wir jetzt.

Um das Jahr 2000 herum..... earth ???? (1:42:15), und als 9/11 passierte - sie haben es zugelassen und sie wußten, daß es geschehen würde - siehe da, sind danach tatsächlich einige Leute aufgewacht und die Dinge sind aktiver geworden und also wurden die Pläne geändert und haben sich bis zu dem Punkt entwickelt, an dem wir heute sind. Aber ich bin im Prinzip schon immer so gewesen, doch es war das Ereignis im Jahre 1998, mit dem dieser besondere Abschnitt der Reise begonnen hat. Es ist eine sehr lange Reise gewesen, sehr involviert und komplex und zeitweise sehr, sehr anstrengend; ich mußte mich mit einer Menge Dreck herumschlagen, das macht mir jedoch nicht mehr allzuviel aus, dagegen bin ich inzwischen ziemlich immun. Aber in der Anfangszeit war es hart, wir sind an die Öffentlichkeit am 31. Januar 2005 gegangen, und meine Webseite habe ich am 6. Dezember desselben Jahres eröffnet. Bis dahin wurde ich von den New Age-Webseiten getragen; das war für mich der einzig gangbare Weg. Anfangs war das "Four Winds" von Patrick Bellringer, der wie eine geschickte Armee vorgeht, denn sein Zweck ist es, Leute wie mich zu finden um sie dann in den Müll zu treten, und genau das hat er getan, bzw. versucht. Diese ersten zwei, drei Jahre waren schwierig, aber das ist vorbei.

Wenn wir nach der großen Reinigung der Erde zurückkommen, dann wird dieser Planet wieder unter der Leitung des Himmels stehen, und die Organisation des Zweiten Kommens, die ich betreibe - Abundant Hope - wird sich mit dem OITC zusammenschließen. Über den OITC habe ich ja schon gsprochen, und die globale Finanzierung werden wir dann RICHTIG machen. Wir werden Ratgeber für die Erde sein; abhängig davon, wie die Erde sich dann (physisch) verändert hat, werden wir 50 bis 100 Regional-Direktoren haben mit dem entsprechenden dazugehörigen Personal, und dann werden wir diesen Planeten zügig auf einen höheren Zustand des Seins anheben. Für mich ist es ein wunderbares, aufregendes Projekt, in das ich richtig verliebt bin. Ich wünschte aber, es würde alles etwas schneller gehen hinsichtlich der Ankündigungen und Enthüllungen. (1:44:15)

Frage: Sagtest du, daß du Jesus getroffen hast, oder daß Jesus 1958 aufgetaucht ist? Dann kommentierst du oft die Sonneneruptionen und ich habe mich gefragt, was du darüber weißt? Und meine letzte Frage: Was gibt es für Bücher, die deine Theorie bestätigen und welche Bücher würdest du den Leuten zu lesen empfehlen, um deine Theorie zu überprüfen? (1:45:10)

C: OK, fangen wir zuerst mit den Büchern an. Die Phoenix-Journale und das Urantia Buch wurden beide von den Streitkräften des Lichts übermittelt. Das sind die grundlegenden, und in ihnen ist auch die Geschichte vom Leben Jesu enthalten. Ich spreche täglich mit ihm, er ist bei mir zuhause gewesen, ich gehe zu den Treffen auf dem Schiff.... Er ist sehr real. Ich habe auch immer wieder die Tatsache behandelt, daß Jesus' Inkarnation vor 2000 Jahren aus ZWEI Wesenheiten bestand; die eine ist Esu Immanuel, und die andere ist Michael von Nebadon. Michael von Nebadon ist unser Gott; er ist der Schöpfer dieses großen Sektors der Schöpfung. Es gibt gegenwärtig 2.8 Millionen Planeten im Himmel usw. Die Michaele werden Schöpfersöhne genannt und sie sind verantwortlich für diese Lokalen Universen. Während des Zeitraums ihrer Herrschaft - wenn man es so nennen will - kommen sie einmal persönlich zu einem Planeten, und das ist auch jetzt der Fall. Die Erde ist ein wirklich wichtiger Planet, und ihr Leute solltet alles, was ihr kriegen könnt aufnehmen und daraus lernen und das Gelernte mitnehmen für die Ewigkeit - Ewigkeit ist eine lange Zeit! (lacht) Ihr könnt noch mehr Fragen stellen. (1:46:30)

Frage: Ich bin gerade etwas sprachlos.... Nochmal zu den Sonneneruptionen, ich hatte mich gefragt, was du darüber weißt. (1:46:55)

C: Die Lehrer, die ich habe, sind alle von oben; neben Jesus arbeite ich noch mit einem ganzen Haufen anderer. Die Sonneneruptionen nehmen einfach deshalb zu, weil unsere Sonne sich gerade im Photonen-Gürtel befindet. Wir halten uns ungefähr ein bis zweitausend Jahre lang im Photonen-Gürtel auf - das geschieht grob geschätzt alle 15000 Jahre; es ist ein 26000 Jahre-Zyklus, also ein sehr großer Kreis, und dabei verändert sich das Himmelsgewölbe. Diese Sonneneruptionen verursachen eine Menge Störungen; die Leute werden währenddessen wütend, traurig und unglücklich...they???? (1:47:55) Ich weiß nicht, ob die Sonneneruptionen zu diesem Zeitpunkt bisher überhaupt schlimmer sind als in der Vergangenheit. Starfleet verursachte the long solar ???? (1:48:10) that we had, weil wir mit dem Planeten noch im Zeitrahmen sind. Wenn wir noch auf Kurs wären für diesen Sonnenflecken-Zyklus, werden wir diese gewaltige Sonneneruption noch 2012 kriegen. Aber das wird nicht geschehen. (1:48:25) (1:47:55 - 1:48:25)

Frage: Wer sind "sie", und wer waren diese Leute, die in dein Wohnzimmer kamen?

C: Das waren 4 Leute aus meiner Vergangenheit. Einer von ihnen war mein Neffe, einer ein enger Freund, einer meine Großmutter und der vierte war mein Seelengefährte (soul mate). Und wenn ich "sie" sage, dann beinhaltet das die beiden Leute die Jesus waren und auch Soltec. Soltec ist ein Mensch auf einem Schiff, ein Geophysiker, der die Erdveränderungen beobachtet, von ihm lasse ich mich regelmäßig auf den neuesten Stand bringen. Und dann arbeite ich, wie auch meine Teammitglieder, noch mit zahlreichen Wesenheiten aus den verschiedenen Bereichen der Schöpfungshierarchie zusammen. Wenn ihr meine Arbeit verfolgt hättet, wüßtet ihr, wer einige von ihnen sind; einer ist z.B. ein besonderer Sohn aus dem Paradies, ein anderer ist das Oberhaupt des gesamten Superuniversums, wozu auch die Milchstrasse gehört, sein Name ist Siraya etc. pp. Das sind alles Wesenheiten aus dem "Himmel", wie ihr das nennt, aber das wird nicht verstanden. Einstweilen wollen wir es mal als Himmel bezeichnen. (1:50:00)

Frage: Gestern abend hatten wir einen Gast, der bezeichnete den Himmel als die 4. Dimension. Siehst du das auch so? Was ist Himmel, hat das immer noch was mit Dualität zu tun? (1:50:30)

C: Der Himmel, das sind die Planeten, es ist NICHT die 4. Dimension. Die 4. Dimension ist eine Zeitperiode, wo man vom Zaun heruntersteigen und Partei ergreifen/sich für eine Seite entscheiden muß und da gibt es dann auch immer viel Gezänk. Das seht ihr ja hier auch (auf GLP), da könnt ihr sicher zustimmen. Was einige Leute 4. und 5. Dimension nennen, bezieht sich auf die Astralbereiche um die Erde herum; diese sind auch nicht der Himmel, sondern Orte, an denen die Leute leben wenn sie nicht inkarniert sind. Ich habe diese vorhin schon im Zusammenhang mit der Radioaktivität, dem Mond-Kubus und den drei verschiedenen Ebenen erwähnt.

Wenn unser Planet in Licht und Leben eintritt, dann wird er ebenfalls eine "Himmelswelt" sein; er ist dann ein Mitglied des "Himmels", ein Planet, der in Frieden lebt und seine Technologien und sein Wissen weiterentwickelt. Es gibt Welten, die ihr als "Himmelswelten" bezeichnen würdet, die man erreichen muß (attain, im Sinne von "sich erarbeiten"), und das kann man nicht, solange man kein Gottesbewußtsein erworben hat. Die ersten 7 von ihnen sind Residenz-Welten (mansion worlds); wenn man dort ankommt, erhält man einen neuen Körper und man verkehrt dort auf zunehmend höheren Ebenen im Sinne von Sozialisationsprozessen und Gotteseinsicht. Diese Welten sind keine evolutionären, sondern hergestellte, gefertigte Welten (manufactured worlds); sie sind von Grund auf erbaut worden. Das ist der Grund, warum ihr eine Menge Bergbau/Abbau (mining) auf den Asteroiden um die Erde herum seht; dort wird Baumaterial gewonnen, diese Welten werden aufgebaut. Die kleinsten von ihnen sind ungefähr so groß wie die Erde, sie haben Wasserzirkulation dort, sie haben Luft, sie haben alle unsere Elemente, sogar mehr als wir. Von der ersten Ebene der Residenzwelten bis zu den Zentralwelten (Headquarter Worlds) von Nebadon - das ist der Sektor unseres Universums - bestehen alle aus insgesamt 200 Elementen. Dann gibt es die Ebene des Superuniversums, des Himmels usw., und auf den Zentraluniversums-Welten gibt es sogar 1000 Elemente, und sie haben immer noch fließendes Wasser und Luft und atmen und wohnen in Häusern usw. Alle Wesen sind irgendwo beheimatet und ansässig, entweder auf einem Schiff, oder sie leben auf Welten. Himmel ist nicht irgendein Ort in der 4. Dimension, das stimmt einfach nicht! (1:53:15)

Frage: Eine Störung tritt ein, irgendjemand grölt dazwischen, Moderator entschuldigt sich. (1:43:40)

C: Macht nichts, ich bin das gewohnt, aber natürlich möchte ich nicht, daß die Show in diese Richtung abgleitet... Ist schon vergeben. Es gibt immer noch eine Menge Leute, die mit diesen Dingen nicht umgehen können, aber ich bin ihnen nicht böse, weil diese Leute dort sind, wo sie sind, das kann man nicht ändern und es ist OK so. Evolution ist für jede Seele individuell abhängig davon, auf welcher Stufe sie sich befindet, und wir haben eine riesengroße Vielfalt an Seelen und individuellen Erfahrungen auf dieser Erde, und wenn sie noch nicht bereit sind, soetwas zu akzeptieren, dann können sie es halt nicht. Das ist in Ordnung für mich. Viele Leute denken, daß ich sehr verärgert über sowas bin, aber das bin ich nicht. Ich bin nie wütend auf sie, aber ich bitte sie sehr wohl, zu DENKEN. Denn oft akzeptiern sie Dinge, die in der Realität einfach nicht sein können, und dann bitte ich sie, ein wenig mehr nachzudenken. (1.54:40)

Frage: Entschuldigung, ich wollte nicht unterbrechen, aber ich habe noch eine letzte Frage: Wieviele Sprachen sprichst du? Welche Sprachen sprechen Reptiloide und welche Sprache sprechen die himmlischen Leute? Wie verstehst du diese ganzen Sprachen? (1:55:00)

C: Ich spreche nur Englisch und sonst nichts. (lacht) Ich hätte ganz gerne Spanisch in der High School gelernt, aber wurde zu Latein gezwungen, was nutzlos ist. Es gibt jedoch einen Bereich im Gehirn, der die Übersetzungen für einen übernimmt. Aber die meisten Wesenheiten, mit denen ich es zu tun habe, denken und sprechen Englisch, von daher ist es kein Problem, und wenn nicht, dann wird dein Gehirn für dich übersetzen. Das funktioniert zwischen zwei Leuten, ist irgendwas mit dem Gehirn. Welche Sprache die Reptiloiden sprechen, habe ich keine Ahnung; da sie von vielen verschiedenen Planeten kommen, sprechen sie wahrscheinlich auch viele verschiedene Sprachen, und was für eine die Reptiloiden hier auf der Erde sprechen, die 2007 entfernt wurden, weiß ich auch nicht. Ich nehme an, sie verwendeten die Sprachen, die auch auf der Oberfläche gesprochen wurden. Was Jesus anbetrifft, so spricht er wahrscheinlich nicht einmal mehr Aramäisch, weil sein Körper ja gestorben ist - diese Körper gehen nicht in den Himmel. Er starb im Alter von 115 Jahren in Indien und hat jetzt einen neuen Körper auf der Grundlage seiner DNS-Muster. Körper können ganz leicht hergestellt werden, das machen sie dauernd, und sein Körper schaut in etwa so aus wie man erwarten würde, daß er damals ausgesehen hat. Oder vielleicht doch nicht? Er hat rötlich-dunkelblondes Haar, goße blau-graue Augen, die Haare trägt er schon seit einiger Zeit lang, mit Bart - also er schaut aus wie man es von ihm erwartet, und spricht sehr gut Englisch. Viel wird aber über Telepathie kommuniziert, und das ist auch der normale Weg der Verständigung. Sprache ist mehr was für die niedrigen Körper; die in den höheren Bereichen haben zwar auch Sprache, aber es läuft mehr über Gedanken. (1:57:20)

Frage: Du hast darüber gesprochen, daß Marcos den Ring hatte und daß er für das Vermögen zuständig war, welches der Erde gegeben worden war. Als er starb - vermute ich - wollte sich die Gruppe der 300 aus Gier das Vermögen der Erde unter den Nagel reißen. Was ich nicht verstehe ist Folgendes: Wenn die Gruppe der 300 sich dessen bewußt ist, daß der Erde ein "Terraforming" bevorsteht und alle evakuiert werden müssen, warum kämpfen sie dann noch so sehr um diese Sache? Das verstehe ich nicht. (1:58:15)

C: Das verstehe ich selbst allerdings auch nicht. Es ist mir unbegreiflich, warum sich diese Leute nicht ändern können, weil es ja für sie selbst eine großartige Chance wäre. Die galaktischen Gesetze besagen, daß man (in so einem Fall) über/durch die Regierung arbeiten muß, weil ja die Menschen ihren Regierungen "vertrauen". Aber sie machen einfach immer weiter. Was ich noch gerne kurz erwähnen würde: Marcos hat einen Erben hinterlassen, der das übernehmen sollte. Dieser Erbe war der Kopf des OITC (....unverständlich/ Störungen) Die Chinesen haben seit letztem Jahr die Federal Reserve Bank; man hat eine andere Person, die vorgab, der Erbe zu sein, dazu benutzt, die Papiere zu unterzeichnen. Jetzt ist es eine Sache zwischen den Chinesen und den Khazaren (oder wie immer man sie bezeichnen will). Die Chinesen sind seit über einer Millionen Jahre auf diesem Planeten, und sie wollen das auch alles besitzen... (1:59:40)

Probleme mit Technik. Wird abgebrochen. Candace ist auch müde und sagt, man könne es ja ein anderes Mal fortsetzen. Alle waren begeistert und hatten einen "blast" (= Explosion, Druckwelle, Wahnsinnsspaß). Ende.

 

 

 

Dieses Stück unterliegt dem Urheberrecht von http://www.abundanthope.net Es darf überall im web eingestellt werden, solange es nicht in irgend einer Form verändert und darauf ein Link zu dieser Seite platziert wird. Bevorzugt sollte das gesamte Stück platziert werden, und wenn das nicht möglich ist, dann müsst ihr anmerken, dass der Rest davon über den Link zugänglich ist. Danke, Candace.





All writings by members of AbundantHope are copyrighted by
©2005-2019 AbundantHope - All rights reserved

Detailed explanation of AbundantHope's Copyrights are found here


Top of Page

AH Mitgliederbeiträge (Candace)
Latest Headlines
An diesem Tag ALLER UNSERER Geist-Mütter gedenken
AUFGABE in bezug auf Seraphin Botschaft 337
Mehr über das Geschlossenbleiben der Banken
Liebes "Washington"
ACHSENVERLAGERUNG BEVORSTEHEND
Osterbotschaft
CNN - euer Stück über Judas ist MIST, meine Lieben
Und stattdessen könnten wir ... haben
Fortschritte beim neuen Stück...
Über den "Einen"
Vertrauen und Glaube sind ein und dasselbe
An den EINEN, der diese gezielten Botschaften liest
Bitte, Dunkle Brüder, schliesst euch der Kosmischen Bruderschaft an
Bewusstsein kann nicht in einem Fischglas festgehalten werden
Nur die Liebe erschafft
Die Kisten MÜSSEN weg, Dunkle Brüder
Christus kehrt zurück - spricht Seine Wahrheit
Ausserplanmässige Globale Sonntagsmeditation diese Woche
Demission von Eve
Eve, Du wirst so sehr geliebt und weisst es nicht